Meine Lovestory in Harry Potter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 941 Wörter - Erstellt von: Sweetmous - Aktualisiert am: 2014-12-10 - Entwickelt am: - 5.019 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dies ist eine Geschichte, in der ich als Muggelstämmige in die Welt von Harry Potter komme.

    1
    Name: Liz Shadow

    Jahrgang: Harry, Ron, Hermine

    Aussehen: Schulterlange, dunkelblonde Haare, kleiner als die meisten Mädchen, helle Haut, blaugrün gemischte Augen und die richtigen Kurven

    Charakter: Schüchtern, freundlich, ruhig, intelligent

    Zauberstab: 12 Zoll Kirsche, Eiche, Einhornhaar

    Familie: Eine kleine Schwester, meine Eltern und meine schwarze Katze Luna

    2
    Meine Sicht:

    Es war dunkel draußen. Der Mond schien in mein Zimmer und erhellte mein Zimmer. Ich konnte nicht einschlafen. Ich zog meine Jacke und meine Schuhe an und schlich mich raus. Es war eine schöne Vollmondnacht, alle Lichter waren aus und ich ging ein bisschen spazieren. Plötzlich fühlte ich etwas Weiches an meinen Beinen. Ich sah eine getigerte Katze um meine Beine streichen. Ich kniete mich hin und streichelte sie. Auf einmal verwandelte sich die Katze in eine alte Frau und ein Mann mit langem weißem Haar kam hat zu ihr. Die alte Frau sprach zu dem Mann: „Dumbledore, glauben Sie, Sie ist die Richtige?" „Ja, sie ist es." Ich schaute nur zwischen den beiden hin und her. Die Frau seufzte und fragte mich dann: „Sind Sie Liz Shadow?" Ich nickte. Die Frau überreichte mir einen Brief und ich laß laut vor: 2Sehr geehrte Miss Shadow, Sie sind herzlich eingeladen auf Hogwarts, der Fachschule für Magie und Zauberei." Ich hörte auf zu lesen und laß mir den Satz immer wieder durch und stotterte dann: „Äh, da muss eine Verwechslung vorliegen. Denn ich kann gar nicht zaubern." „Es ist keine Verwechslung. Bekamen Sie von ihnen diesen Brief nicht?" „Hä, was für einen Brief?“, dachte ich und sah Dumbledore fragend an. Dann sagte ich: „Ähm, ich muss jetzt nach Hause und das wird ein langer Weg." Plötzlich standen wir in meinem Zimmer. Ich bedanke mich und McGonnagle sagte noch: „Miss Shadow, wir kommen morgen noch einmal. Vergessen Sie das nicht!" Ich nickte wieder und zog meine Jacke und Schuhe aus und legte den Brief an einen sicheren Ort.

    Nächster Morgen

    Ich wachte auf und sah durch mein Zimmer. Es war nur ein Traum. Als ich aufstand, schaute ich an dem Ort, wo ich den Zettel hingelegt habe. Und der lag dort immer noch, der Brief, den ich von McGonnagle bekommen habe. Ich erschrak und zog mich schnell um und ging ins Wohnzimmer. Der Tisch war gedeckt und alle saßen am Tisch und warteten auf mich. Wir fingen an zu essen. Als ich gerade rausschaute, sah ich eine getigerte Katze zu uns laufen. Ich stand auf und ging zur Tür, als ich sie aufmachte, stand sie dort und auch Dumbledore stand dort. Ich bat sie herein. Meine Mutter stand auf und hielt mich fest. Was hat sie denn? Dumbledore begrüßte sie und sprach zu mir: „Liz, können wir bitte mit dir reden?" „Ja." „Du weißt doch, dass ich Dumbledore bin, oder?" Ich nickte. Meine Mutter hielt mich irgendwie fester, als würde sie nicht wollen, dass ich gehe. Mein Vater stand neben ihr und sagte dann: „Liz wird nicht auf Hogwarts gehen und auch wenn wir wissen, das Liz eine Hexe ist, sie wird bei uns bleiben!" Ich löste mich endlich von meiner Mutter und sagte dann mit zitternden Stimme: „Dann wusstet ihr, das ich eine Hexe bin, oder? Zwei Jahre habt ihr mich angelogen, dass ich ein normales Mädchen bin!" „Aber..." Mir rollte eine Träne über die Wange und ging dann in mein Zimmer. Ich packte meine Sachen in einen Koffer und nahm den Brief und ging zu Dumbledore und McGonnagle und wir gingen nach draußen. Wir sind nach Hogwarts gekommen ohne ein Fahrzeug. Ich musste noch Sachen einkaufen gehen. Dumbledore rief einen großen Mann mit einem braunem Vollbart. Er nahm mich mit in die Winkelgasse und bei uns war noch ein Junge mit braunen Haaren und mit einer Brille. Ich stellte mich vor: „Hallo, Liz Shadow und wer bist du?" „Harry Potter, schön dich kennenzulernen." Ich schaute mir alle Läden an und dann sagte Hagrid: „Geht ihr zum Oliverann, dort bekommt ihr eure Zauberstäbe." Wir beide gingen dort hin. Als wir reinkamen, war niemand dort. „Hallo?" Dann kam ein Mann nach vorne. Er schaute Harry Potter an und sagte dann: „Oh, Harry Potter. Ich habe Sie schon erwartet." Dann schaute er mich an und lächelte. Er gab uns verschiedene Zauberstäbe. Der 4. Zauberstab stimmte bei mir. Aus der Spitze kam ein blauer Glitzerstaub heraus und umkreiste mich ein bisschen. Ollivander sagte dann ganz überrascht: „Einhornhaar des weißesten Einhorns. Eine gute Wahl, der Mond ist sehr gütig zu dir." Ich lächelte und gab das Geld für den Zauberstab und ging dann in die Tierhandlung. Ich schaute mir alle Katzen an. Ich blieb bei einer wunderschönen schwarzen Katze stehen, die schöne blaue Augen hatte. Ich kaufte noch die anderen Schulsachen und ich suchte dann Harry. Ich fand ihn dann beim Bahnhof und wir suchten das Gleis 9 3/4.
    Fortsetzung folgt...

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

DracoLoverin ( 34.38 )
Abgeschickt vor 487 Tagen
Ich fand deine Geschichte gut und die Rechtschreibfehler sind mir egal biiite schreib weizer
Killy ( 6.213 )
Abgeschickt vor 605 Tagen
Und das heißt die Hogwarts Schule für hexerei und Zauberei.
Luna ( 80.15 )
Abgeschickt vor 617 Tagen
Bitte veiter schreiben
Serena Lestrange ( 2.121 )
Abgeschickt vor 699 Tagen
Bin schon voll gespannt... auch trotz der kleinen Fehler (es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;))
Weiter so!!!
SallY ( .2.52 )
Abgeschickt vor 732 Tagen
Nur mal so: Harry hat SCHWARZE Haare, der Laden heißt OLIVANDER(S) und die Professorin heißt MCGONAGALL!!!