Springe zu den Kommentaren

Meine Mobbinggeschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 490 Wörter - Erstellt von: Aylin - Aktualisiert am: 2014-12-10 - Entwickelt am: - 3.982 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Hi Leute, ist meine erste Geschichte hier und es fällt mir ein bisschen schwer, darüber zu schreiben, aber fangen wir an:

    Okay, es fing alles in der 2. Klasse an. Ich bin ein bisschen pummelig und habe braune Augen und Haare. Ich habe trotz meiner „Dickheit“ mich immer bemüht zu allen nett, freundlich und hilfsbereit zu sein. Dann fing es an. In der Schule wurde ich von Jungs gemobbt. In der 3. Klasse fing ich an, mich mit jedem zu prügeln, der mir zu nahe kam. Ich wurde von meiner besten Freundin ausgenutzt. Wenn ich ausgenutzt werde, merke ich das nicht. Ich bin ein gutherziger Mensch und glaube, dass jeder mein Freund sein kann, wenn ich nur nett bin. Dann haben es mir meine anderen Freunde gesagt und ich bin zu Maya, meiner ehemals besten Freundin, gegangen und habe sie gefragt, ob das stimmt. Sie bejahte und ich rannte mit meinen jetzigen besten Freundinnen zur Toilette. Ich heulte mir die Augen aus. Ich konnte nicht glauben, dass sie so eine Kuh sein konnte. Ich wurde weiterhin gemobbt. Faye, eine sehr gute Freundin von mir, war sehr schwach und konnte sich nicht wehren. Ich war kurz weg, als ich uns was holen wollte, dann spürte ich auf einmal, dass etwas nicht stimmt. Ich ging zurück, wo Faye und ich uns trafen. Auf einmal sehe ich, wie sie von einer Gruppe von Jungs zusammengeschlagen wird . Ich nahm den großen Stein neben mir und warf ihn dem „Anführer“ der Jungs auf den Kopf. Ich schlug die Jungs und warf Steine hinter ihnen her bis sie verschwanden. Ich half meiner Freundin hoch und fragte, ob es ihr gut ginge. Gott sei Dank ging es ihr gut. Ich habe diesen Anführer ja dort oben erwähnt, er heißt Selimhan in Wirklichkeit. Und ich wurde schon öfter von ihm gemobbt. Ich wurde sogar von Fremden auf dem Weg nach Hause gemobbt. Dann kam eine sehr schwarze Zeit meines Lebens. Ich hatte sehr starke Depressionen bekommen und hatte sogar manchmal Selbstmordgedanken. Und ohne Youtube wäre ich aus diesem Teufelskreis niemals rausgekommen. Einen großen Dank an: Apecrime, Lefloid, Iblali, die Außenseiter und vielen anderen. In der 4 Klasse habe ich meine Streitschlichter-Ausbildung fertig gemacht und habe mich mit niemandem mehr geprügelt. Jetzt bin ich auf einem Gymnasium und niemand mobbt mich mehr. Und ich bin jetzt momentan sehr zufrieden mit meinem Leben.
    Danke, dass ihr euch die Zeit genommen hab und das durchgelesen habt. Und das ist keine erfundene Geschichte, sondern das ist meine wahre Geschichte.

    Eure Aylin

Kommentare (124)

autorenew

gbmdxnvfhn (36054)
vor 59 Tagen
trete bei schreibt nur Leier mehr
Jessica Franz ( von: Jessica Franz)
vor 113 Tagen
Das ist eine richtig tolle Idee(Club). Es gibt viel zu viele Fälle von Mobbing. Ich selbst habe so etwas auch 6 Jahre lang mitmachen müssen. Wenn man sich nicht von Anfang an wehrt hat man bald keine Chance mehr. DAS MUSS EIN ENDE HABEN!

Coole Idee

Doch eine Frage:
Wie würde das funktionieren?
nope (94025)
vor 170 Tagen
Ich habe diese Geschichte gelesen und du sagtest es gibt einen club, ich würde gerne mitmachen denn mir so etwas auch passiert. Gegen mobbing!
La (55365)
vor 253 Tagen
Die Story ist wirklich traurig ich finde es gut das sich alles zum Guten gewendet hat nur das sie erst versuchten Selbstmord begehen musste ist wirklich schade die jungen sollten sich schömen 😐
Tintenherz (09276)
vor 265 Tagen
Leute ich bin es Haselstern. Flora nein!!! Du bist toll! Bring dich nicht um! Bleib bei uns!
Flora7 ( von: Flora7)
vor 307 Tagen
Hey Hasel. Sry das ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe. Mir ging es in letzter Zeit sehr schlecht. Ich wollte mich schon wieder umbringen. Aber wie ihr seht ich lebe noch. Es gibt eigentlich nichts mehr wozu es sich zu Leben lohnt. Jedenfalls bei mir :(. Mich hält wahrscheinlich nur noch eins am Leben und das wäre ein guter Freund von mir und meine Haustiere und das wars. Wann wollen wir diesen Clan gründen und vor allem wie wenn wir uns erst jetzt wieder melden.
Haselstern (47950)
vor 332 Tagen
Bitte kommt wieder! Wir brauchen welche die gegen Mobbing ankämpfen
Haselstern (66050)
vor 341 Tagen
Wollen wir einen clan dazu bilden?
Flora7 ( von: Flora7)
vor 362 Tagen
Haselstern (von Lillie) (11664)
vor 363 Tagen
Oh lamey ich habe euch so vermisst
Flora7 ( von: Flora7)
vor 367 Tagen
Danke Haselstern,schön von dir zu hören.
Haselstern(von Lillie) (11664)
vor 368 Tagen
Die club mitglieder sind: Asbriel
Haselstern(Anne Frank)
Dner
Marica
Flora7
Haselstern(von Lillie) (11664)
vor 368 Tagen
Hallo ich bin anne frank ich musste meinen namen ändern weil der andere nicht mehr geklappt hat ich erstelle einen test bei dem ich alle club mitglieder aufschreiben werde, oder nein in den kommentaren
Flora7 ( von: Flora7)
vor 369 Tagen
Huhu habe einen neuen Namen bin aber immer noch für euch Lamey.
Hab euch vermisst wie geht's euch?. Marica ich habe leider kein Twitter aber Kopf hoch. Hat wer einen Fanfiktion.de Account schreibt mich doch mal an heiße dort Flora7. Abrieb hab ich schon mal angeschrieben. Wie wärs wir treffen uns dort mal im Chat und beraten ob wir eine Website machen. Mit freundlichen grüßen Lamey
Masahir (33768)
vor 401 Tagen
Einfach nur krass, krasse story.....
Marica :) (16980)
vor 475 Tagen
Ich bin auch im Club ok? :) An alle von euch die das hier lesen & Twitter haben, schreibt mich bitte an mit #Hello und dann folge ich euch & wir können dms schreiben. Okii? Würde mich sehr freuen, LG Marica :)

Twitter: @MaricaBoth
Asbriel (28685)
vor 475 Tagen
@dner

Natürlich^^
dner (44696)
vor 490 Tagen
Darf ich dem Club beitreten
Asbriel (39533)
vor 505 Tagen
@Anne Franke

Mist... x_x
Anne Frank (06892)
vor 520 Tagen
Nein ich verstehe das. Nicht schlimm^^.
Ich habe auch keine ahnung