Alári und Mittelerde

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 349 Wörter - Erstellt von: Céfriandra - Aktualisiert am: 2014-12-06 - Entwickelt am: - 1.235 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Ich werde euch jetzt meine Geschichte erzählen über Hass, Liebe, Abenteuer, Tod und Verzweiflung.
    Alles begann so:
    Es war ein kalter Herbsttag, überall lagen rot-goldene Blätter auf dem Boden, während ich durch den Wald ritt. Mein pechschwarzer Hengst, Arion, wieherte fröhlich, als wir über einen umgefallenen Baum sprangen. Mein schwarzer Umhang, den ich um hatte, flog hinter mir her. Mein Langschwert klapperte neben meinen dunkelgrauen Stiefeln. Wie ich aussehe? Also ich habe lange, schwarze Haare, die zu einem Zopf geflochten waren und stechende grüne Augen. Mein schmales, blasses Gesicht ist dreckig. Schließlich war ich seit vier Tagen unterwegs. Ich habe eine enge, schwarze Hose an und eine blaue Tunika mit goldenen Verzierungen und einem breiten Gürtel. Mein Name ist Alari.
    Ihr fragt euch sicher, warum eine Frau so lange alleine unterwegs ist, oder? Ich werde es euch auch erzählen. Eigentlich bin ich eine Prinzessin. Die Prinzessin von Tirn. Ein kleines Fleckchen hinter dem Meer von Rhûn. doch ich mag die Aufgaben einer Prinzessin nicht, weswegen ich auch das Kämpfen, Reiten und alles drum und dran gelernt habe.
    Warum ich unterwegs bin? Nun ich bin, sagen wir es so, persönliche Kundschafterin meines Vaters. Gerade haben wir ein riesiges Ork-Problem, weswegen ich jetzt wie eine von Peitschen Verfolgte durch unser Burgtor ritt. Die Sonne ist schon lange untergegangen, weswegen nur wenige Menschen noch draußen sind. Vor der großen Halle sprang ich vom Pferd und lief hinein. "Sie kommen! Sie kommen!", schrie ich mit vor Wut lodernden Augen. "Wer kommt?", fragte mein Vater, der gerade die Treppe runter kam. "Mindestens 1000 Orks!", sagte ich außer Atem. "Der Krieg beginnt."

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.