Viele Leben, aber nur eins zählt

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 556 Wörter - Erstellt von: Luna2003 - Aktualisiert am: 2014-12-06 - Entwickelt am: - 1.011 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um ein Mädchen, das immer wieder wiedergeboren wird und nie glücklich ist, doch dann ändert sich alles.

    1
    Das erste Leben Name: MinaAlter: 9Freunde: keineEltern: tot„Aufwachen!“ höre ich die schrille Stimme meiner Stiefmutter. Ich nenne sie, wenn ich
    Das erste Leben

    Name: Mina
    Alter: 9
    Freunde: keine
    Eltern: tot

    „Aufwachen!“ höre ich die schrille Stimme meiner Stiefmutter. Ich nenne sie, wenn ich über sie rede, immer „Monster“, aber wenn ich mit ihr spreche, muss ich immer „Herrin“ sagen und wenn ich das nicht tue, gibt sie mir einen Tag lang nichts zu essen und nur eine begrenzte Menge an Wasser. Ich versuche wieder einzuschlafen und wie immer, wenn ich das tue, schüttet sie mir einen Kübel eiskaltes Wasser über den Kopf. Ich zucke zusammen und stehe auf. Sie sagt, ich solle mich auf einen Stuhl setzen und das tu ich auch. Sie fängt an, mir eine Substanz in die Haare zu reiben, die extrem auf der Kopfhaut brennt und wie immer nimmt sie keine Rücksicht auf mich. Es brennt so stark, dass ich anfange zu weinen, obwohl ich das sonst nie mache, doch sie beachtet mich nicht. Dann macht sie mir das Haar und zwar so, dass sie mir fast die Hälfte meiner Haare ausreißt. Ich beiße die Zähne zusammen und höre auf zu weinen. Dann setzt das Monster mir noch eine blonde Perücke auf, die furchtbar juckt. Sie drückt mir eine Liste in die Hand und sagt: „Hier ist die Liste der Dinge, die du erledigen musst!“, und geht. Ich lese mir die Liste durch:
    „1. Schuhe putzen
    2. die kaputten Kleider verbrennen
    3. die Pferdeställe ausmisten
    4. die Pferde striegeln
    5. ... „
    Ich seufzte und schmeiße die Liste in den Müll. Ich springe aus dem Fenster und laufe in den Wald. Ich weiß genau, dass das Monster mich, wenn sie das erfährt, hart bestrafen wird. Doch das ist mir egal. Ich renne weiter, bis ich zu der Stelle komme, an der ich mich eines Tages umbringen werde. Die Maschine war fast fertig. Ich arbeite weiter und schließlich bin ich fertig. Ich stelle mich in das Gestell, das meinen Kopf fest hält. Ich drehte es so fest, dass ich meinen Kopf nicht mehr bewegen kann und drücke den Knopf. Ich lächle und ein langes Messer schneidet mit einem Ruck durch meinen Hals. Ich sehe zwei Türen, die eine ist weiß und die andere schwarz. Ich überlege, durch welche der beiden Türen ich gehen soll, als ich eine Stimme höre: „War dein Leben schön, dann gehe durch die weiße Tür, war es schrecklich, so gehe durch die schwarze. Überlege gut!“ Ich gehe ohne Zögern durch die schwarze und in dem Moment, als ich durch die schwarze Tür ging, wusste ich, dass ich wiedergeboren wurde.

    2
    Ich hoffe, es hat euch gefallen. Soll ich weiterschreiben?
    Ich hoffe, es hat euch gefallen. Soll ich weiterschreiben?

article
1417784482
Viele Leben, aber nur eins zählt
Viele Leben, aber nur eins zählt
Es geht um ein Mädchen, das immer wieder wiedergeboren wird und nie glücklich ist, doch dann ändert sich alles.
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1417784482/Viele-Leben-aber-nur-eins-zaehlt
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1417784482_1.jpg
2014-12-05
40B0
Fantasy Magie

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.