Ein Leben in Konoha

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 408 Wörter - Erstellt von: Manga Bunny - Aktualisiert am: 2014-12-01 - Entwickelt am: - 877 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kapitel 2: Ich, ein Mädchen aus Kirigakure

    1
    Gleich hatte ich es geschafft, es waren nur noch wenige Meter bis zu den Toren von Konoha. Woher ich wusste, dass es die Tore von Konoha waren, ich hatte im Unterricht gut aufgepasst.

    Schweren Atems rannte ich auf die Tore zu. Von weitem erkannte ich die Anbu, sie trugen Masken die ihre Gesichter verbargen. Ich stutzte, an ihren Gürteln hatten sie große Schwerter und wenn sie mich missverstehen würden, wäre es bestimmt gleich aus mit mir.
    Ich schluckte schwer, riss mich aber wieder zusammen.
    Ich kam aus Kirigakure, in diesem Dorf kannte man keine Angst, im Gegenteil, früher hatte man welche verbreitet. Die Geschichten, die man sich über dieses Dorf erzählte, waren grausam. Früher gab es da mal eine Prüfung in der man sich bis zum Tot bekämpfen musste. Allerdings wurde diese abgeschafft, da Zabuza Momochi einst eine ganze Klasse getötet hatte. Über die Abschaffung waren einige froh, andere jedoch forderten sie zurück. Ich gehörte zu denen, die die Abschaffung nicht bereuten. Wie Akatsuki wollte ich den Frieden, jedoch nicht auf so eine Art. Ich wollte den Tot jeglicher Personen meiden.
    Jetzt waren es nur noch zehn Meter. In einem Affenzahn kam ich auf die Anbu zugelaufen. Ich sah wie diese sich überrascht zu mir um wandten. Sie sahen trotz den Masken sehr verwirrt aus, denn das Akatsuki sich so nah an der Stadt aufhielt war sehr verwunderlich. Aber auch ich trug zu deren Verwirrung etwas bei.
    Hilfesuchenden streckte ich meine Hand nach ihnen aus, wollte dass ihnen bewusst werden würde in welcher Lage ich mich da befand. Doch plötzlich bohrte sich etwas Spitzes in meinen Rücken und ließ mich zu Boden sinken.
    "Getroffen!", rief Kisame dicht hinter mir. "Gut, dann lass und die Anbu besiegen, damit wir in das HQ zurück können.", drangen die Worte von Itachi in meinen Kopf, ehe ich von der Bildfläche verschwand...

    (wird fortgesetzt?)

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.