Der Hogwartskindergarten!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 577 Wörter - Erstellt von: Vanessa van Deursen - Aktualisiert am: 2014-12-01 - Entwickelt am: - 1.094 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Du bist blöd!


    Also hier werden alle HP-Charaktere schon als Vierjährige Bekanntschaft machen und. . .

    »Hi, Ron, hi Hermine!«, freute sich Harry. »Oh hi Harry!«, freuten sich diese nicht minder begeistert. Zuerst war alles gut- bis Draco Malfoy kam. »Na ihr Doofmanns«, sagte er. Harry, Ron und Hermine lachten:»Das heißt nicht Doofmanns sondern Doofmänner. « »Und Hermine ist kein Mann!«, fauchten Harry und Ron ihn an. »Was ist hier los!«, fragte eine strenge Frauenstimme hinter ihnen. Alle vier wirbelten herum, Prof. McGonagall stand jetzt vor ihnen. »Draco hat Hermine und uns belei. . . beschimpft!«, platzte es aus Harry und Ron heraus. »Müsst ihr euch immer streiten?«, fragte Prof. McGonagall, die offenbar völlig durch den Wind war. »Draco hat uns Doofmänner genannt und dann haben ich und Harry ihm-nur-gesagt, dass Hermine kein-Mann-ist!«, sagte Ron. »Gut dann ist das jetzt geklärt, Draco du lässt die drei in Ruhe und spielst mit deinen Kumpels«, beendete Prof. McGonagall den kleinen Zoff.

    2
    Frühstück mit Problemen!


    Harry und Ron spielten gerade mit den Bauklötzen"Brücken bauen", da rief ein gutgelaunter Hauself:»Frühstück!« Alle rannten zum Tisch und setzten sich. Die Wand, so glaubten die Kinder, rief laut:»GUTEN APPETIT!« Danach begannen alle sich Toast, Brötchen, Müsli, Eier, Bratkartoffeln und noch vieles mehr aufzutun. Na ja fast alle. Crabbe saß mit höllischen Bauchschmerzen auf einem Stuhl und verlangte sofort von seiner Mutter abgeholt zu werden, sonst würde er alleine nach Hause gehen. Auf der anderen Tischseite machte sich Malfoy einen Spaß daraus Harry mit Kölln-Flocken zu bewerfen. »DRACO HÖR AUF MIT DIESEM MIST!«, fuhr ihn Prof. McGonagall zornig an. Harry nutzte die Gelegenheit und verschlang sein Schinken-Toast. Leider bekam Malfoy einen so heftigen Wutanfall, dass er Harrys Orangensaft umschmiss. »DEN WOLLTE ICH NOCH TRINKEN!«, rief Harry sauer.

    3
    Die Prügelei!

    Nach dem Frühstück gingen sie raus. Harry spielte mit ein paar anderen Kindern Fangen. Später stritt Harry sich mal wieder-diesmal nicht mit Malfoy sondern mit Seamus Finnegann. Es ging um die Farben ihrer Schuhe: Seamus' gut gepflegten neuen gelben Wanderschuhe und Harrys grau-weißen Sportschuhe. Auf einmal kam Malfoy und schubste den kleinen dürren schwarzhaarigen Harry. Später kam es zu einer Prügelei, die beide nach drinnen an den Tisch verfrachtete.

    4
    Ein hindernissloses Mittagessen!

    Heute gab es im Kindergarten Harrys Lieblingsessen: Nudelauflauf. Während Harry und Seamus (die ihren Streit völlig vergessen hatten) sich freuten, stöhnten andere wie Ernie McMillan laut. Als alle aufgegessen hatten erschien Schoko-und-Vanillepudding, danach waren alle pappsatt.

    5
    Das Ende!

    Gerade machte der Kindergarten Stuhlkreis, danach war Mal-und-ruhezeit. Passend um eins holte Molly Weasley Harry, Ron und heute auch Hermine ab.»Mum guck mal was ich geschreibt habe«, sagte Ron und zeigte Mrs.Weasley ein vollgekrakeltes Blatt wo in großen Druckbuchstaben "RONALD WEASLEY" stand. Dann fuhren sie zu fünft zum Fuchsbau.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.