Der zweite Sohn *Kapitel 3*

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.781 Wörter - Erstellt von: AliceChantal - Aktualisiert am: 2014-12-01 - Entwickelt am: - 1.399 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Weiter geht’s... Sorry das es so lange gedauert hat, aber ich hab wirklich extrem viel Stress privat...:(

Viel Spaß beim Lesen ;)

1
Ich hatte einen unruhigen Schlaf hinter mir. Immer wieder war ich in der Nacht aufgewacht... Ich zog mir schnell meine Reisekleidung über und packte
Ich hatte einen unruhigen Schlaf hinter mir. Immer wieder war ich in der Nacht aufgewacht... Ich zog mir schnell meine Reisekleidung über und packte die restlichen Sachen für die Reise. Ich verließ mein Zimmer und traf auf dem Gang Elrond an. "Ihr scheint nicht viel geschlafen zu haben...?" bemerkte er. Ich nickte nur und lief weiter schweigsam neben ihm. "Ihr macht Euch zu viele Sorgen... Das was geschehen soll, wird schon geschehen... Vielleicht nicht so wie wir es erwarten, aber es wird geschehen." Er schaute mich aufmunternd an und ließ mich stehen. Seine Worte munterten mich schon ein wenig auf, jedoch blieben meine Sorgen... Ich wusste immer noch nicht, wie ich mit meinem Vater reden sollte, falls ich ihm überhaupt begegne...
"Maer Aur!" Legolas riss mich aus meinen Gedanken... "Guten Morgen, Bruderherz..." antwortete ich in der gemeinsamen Sprache. "Du scheinst dir immer noch Gedanken über Vater zu machen..." sprach er mich, nach einem kurzen Schweigen, auf Elbisch an. "Ja... doch solltest du dir keine Gedanken darüber machen! Konzentriere dich lieber auf unsere bevorstehende Reise." Ich grinste ihn an und er erwiderte es. Wir begutachteten noch schnell unser Proviant für die Reise und begaben uns dann zu unserem Treffpunkt, wo die Anderen, bis auf Frodo, schon warteten. Nachdem Frodo dann auch da war, verabschiedete Elrond uns. "Der Ringträger macht sich nun auf die Suche nach dem Schicksalsberg. Euch, die ihr mit ihm geht, wird kein Eid und keine Verpflichtung auferlegt, weiter zu gehen, als ihr wollt. Lebt wohl. Haltet fest an eurem Ziel. Möge der Segen der Elben und Menschen und aller freier Völker euch begleiten." Alle schwiegen... Ich sah wie Aragorn noch einmal zu Arwen sah und dann begannen wir unsere Reise nach Mordor...
Unser erster Halt war auf einer Ruine. Wir unterhielten uns alle oder beobachteten Boromir und die beiden Halblinge, Merry und Pippin, wie sie den Schwertkampf trainierten. In der kurzen Zeit können die Beiden Ihn zwar nicht beherrschen lernen, jedoch können sie sich nun wenigstens etwas wehren. "Hey Boromir! Lass dich ja nicht ablenken!" rief ich ihm zu und fing sofort an zu lachen, da die Chaosbrüder die Sekunde nutzen und auf Boromir losging. "40 Tage lang müssen wir dem Pfad westlich des Nebelgebirges folgen. Wenn uns das Glück hold ist, wird die Pforte von Rohan noch offen für uns sein. Von dort biegen wir in östlicher Richtung nach Mordor ab." Gandalf, der neben mir stand sprach eher zu sich selbst, als zu mir. "Würde mich jemand nach meiner Meinung fragen, was natürlich keiner tut, wie ich weiß, dann würde ich vorschlagen, dass wir einen Umweg machen. Gandalf, wir könnten durch die Minen Morias gehen! Mein Vetter Balin würde uns einen königlichen Empfang bereiten!" Gimli stand direkt neben Gandalf. Ich sah, dass Gandalf dieser Vorschlag gar nicht gefällt... Ich konnte mir auch schon denken warum... es gibt da ein paar Gerüchte. "Nein, Gimli, den Weg durch Moria würde ich nur einschlagen, wenn ich keine andere Wahl hätte." Damit schwiegen wir... Nach kurzer Zeit ging ich zu meinem Bruder, der Ausschau hielt. "Siehst du etwas?" "Nein, da... warte..." Wir schärften beide noch einmal unsere Sinne und beobachteten den schwarzen Fleck, der über den Himmel zog... "Das sind...." "Crebain aus Dunland!" schrien wir, wie aus einer Kehle. Sofort herrschte rege Aufregung und wir versteckten uns alle. Die Späher Sarumans zogen weiter und wir kamen aus unseren Verstecken. "Was war das?" fragte Merry etwas verwundert. "Späher von Saruman..." antwortete ich ihm und Gandalf nickte zustimmend. "Sie kundschaften den Weg im Süden aus! Wir müssen über den Pass des Caradhras gehen." fügte Gandalf noch bestimmend hinzu und wir liefen weiter Richtung Pass des Caradhras...
"Gandalf... die Halblinge werden diesen Pass niemals lebend verlassen..." Ich lief ganz vorne neben Gandalf. "Doch... sie müssen!" ich schüttelte nur den Kopf... Er ist immer noch so stur wie früher. "Waaah..." Ich erschrak bei dem kleinen Aufschrei und fuhr herum. Frodo war ausgerutscht und jetzt saß er vor Aragorn, der ihm auf half und Boromir hält den Ring in der Hand. Ich spürte wie angespannt alle waren. Keiner zitterte mehr... alle standen ruhig da und beobachteten Boromir, den sie jeden Moment an den Hals springen würde, würde er den Ring behalten wollen. "Boromir!" sagte Aragorn warnend und er erwachte aus seiner Trance. Er lief zu Frodo und gab ihm den Ring zurück, dabei lachte er und tat so als ob nichts gewesen wäre. Wir liefen weiter bis mein Bruder stimmen im Wind vernahm. "Es sind grausame Stimmen in der Luft!..." Mein Bruder sah mich fragend an, doch Gandalf kam mir mit einer Antwort zuvor. "Das ist Saruman!"... Gandalf versuchte den Zauber von Saruman zu brechen und fing auch an einen Zauber zu sprechen. Doch viel nützen tat es nicht. Ein Blitz schlug über uns im Berg ein und riesige Eisbrocken vielen auf uns herunter. Legolas und Ich konnten noch schnell Gandalf hinter an die Bergwand ziehen. Die Schneemassen begruben uns. Ich war mit meinem Bruder der erste, der auftauchte. Wir halfen den Anderen auf zu tauchen und schon begann die Diskussion. "Wir müssen den Berg sofort verlassen! Schlagen wir uns zur Pforte von Rohan durch und dann über die Westfurt zu meiner Heimatstadt!" fing Boromir an, mit dem Gedanken daran den Ring nach Gondor zu bringen. Doch Aragorn protestierte: "Die Pforte von Rohan führt uns zu nah an Isengart heran!" Gimli gab nun auch einen Vorschlag von sich..."Überschreiten können wir den Berg niemals. Gehen wir unter ihm hindurch! Lasst uns den Weg durch die Minen von Moria gehen!" Gandalf drückte sich von der Entscheidung und übergab sie an Frodo. "Lasst den Ringträger entscheiden. Frodo?" "Wir werden durch die Minen gehen." Frodos Entscheidung stand fest und man sah das Gandalf so gar nicht damit zufrieden war. "Dann ist es beschlossen." Wir verließen den Caradhras wieder und begaben uns zum Tor von Moria. Auf dem ganzen Weg behielt ich Boromir im Auge... Irgendetwas stimmte nicht, er war noch nervöser als sonst und hielt sich noch auffälliger in Frodos Nähe auf. "Die Mauern von Moria!" wir waren also da... und natürlich bemerkte es Gimli als erstes...
"Zwergentüren sind unsichtbar, wenn sie geschlossen sind." "Ja, Gimli und selbst ihre Meister können sie nicht finden, wenn ihr Geheimnis vergessen ist." "Das wundert mich nicht bei den Zwergen." Ich stieß meinem Bruder in die Rippen und verkniff mir gleichzeitig das Lachen. Natürlich blieb das für Gimli nicht unbemerkt und er sah uns nur böse an, worauf wir Beide ein noch größeres Grinsen bekamen. "Mal sehen. Ithildin, in uhm spiegeln nur Sternen- und Mondlicht..." Gandalf stand vor der Tür und betrachtete den Himmel und wie bei einem Wunder kam der Mond hervor. "Hier steht: Die Türen von Durin, des Herrn von Moria. Sprich Freund und tritt ein." "Und was soll das bitte bedeuten?" fragte Merry gelangweilt. "Ganz einfach, wenn du ein Freund bist, sage das Losungswort und die Tür wird sich öffnen." Gandalf widmete sich wieder der Tür und versuchte ein paar Zaubersprüche, doch nichts passierte. "Da rührt sich überhaupt nichts." Gab Pip schön blöd von sich. "Ich kannte einstmals jeden Zauberspruch in allen Sprachen der Elben, Menschen oder Orks." Versuchte Gandalf sich zu verteidigen. "Und was willst du nun tun?" fragte Pippin wieder, was den alten Gandalf scheinbar etwas nervte. "Mit deinem Kopf die Tür einschlagen, Peregrin Tuk. Wenn der sie nicht aufbringt und ich ein wenig Ruhe vor törichten Fragen habe, dann werde ich nach dem Losungswort suchen." und wieder versuchte er einen Spruch. So ging es eine ganze Weile, in der ich einfach da saß, über die Worte auf der Tür nachdachte und die Sterne beobachtete. Dann wie aus dem nichts... "Es ist ein Rätsel! Sprich Freund und tritt ein! Wie heißt das elbische Wort für Freund?" fragte Frodo ungeduldig. "Mellon!" gab Gandalf von sich und die Tür sprang auf. "Und nun, Elbenherr, werdet Ihr die berühmte Gastfreundschaft der Zwerge kennenlernen! Prasselnde Kaminfeuer, Malzbier, gut abgehangenes Fleisch! Denn dies, mein Freund, ist die Heimstätte meines Vetters Balin und sie nennen es eine Mine, eine Miiine!" fing Gimli an zu protzen, doch wir wurden sofort still nachdem Gandalf licht gemacht hatte. "Das ist keine Mine, das ist ein Grab!" gab Boromir von sich, wofür er einen fiesen Blick von Legolas erhaschte. Wir dachten alle dasselbe und ich sprach es aus... "Orks!" Alle bewaffneten sich und Boromir gab wieder einen sehr klugen Kommentar ab, der von Pipp hätte sein können. " Wir hätten niemals herkommen dürfen! Wir sollten zur Pforte von Rohan." Doch bevor wir auch nur irgendwas machen konnte, tauchte ein riesiges Ungeheuer aus dem See vor dem Tor auf und griff nach Frodo. Sofort waren alle in heller Aufruhr. Legolas schoss sofort ein paar Pfeile auf das Tier und Boromir, Aragorn und Ich kämpften uns durch die Tentakel. Boromir schnitt den Tentakel, an dem Frodo hing durch, fing Frodo auf und rannte zurück in die Mine. Aragorn und Ich rannten auch sofort zurück. "Legolas! In die Mine!" schrie ich meinem Bruder zu, der noch einen letzten Pfeil abschoss und dann auch in die Mine kam. Das riesige Ungeheuer brachte den Eingang zum Fall und wir waren eingeschlossen... Jetzt müssen wir durch Moria...
article
1417110009
Der zweite Sohn *Kapitel 3*
Der zweite Sohn *Kapitel 3*
Weiter geht’s... Sorry das es so lange gedauert hat, aber ich hab wirklich extrem viel Stress privat...:( Viel Spaß beim Lesen ;)
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1417110009/Der-zweite-Sohn-Kapitel-3
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1417110009_1.jpg
2014-11-27
402C
Herr der Ringe

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Dogwarts ( 88802 )
Abgeschickt vor 424 Tagen
Leute die Geschichte ist in der Vergangenheit und der Gegenwart gleichzeitig geschrieben! Wie soll das gehen, kapier ich nicht?
Lonukira ( 30578 )
Abgeschickt vor 483 Tagen
Schönes Kapitel ;) Weiter so!
AliceChantal ( 23529 )
Abgeschickt vor 483 Tagen
jaa... tut mir leid nochmal :/ :((
Ich schäme mich auch total *traurig guck*
Tinúviël Ithildraug ( 59556 )
Abgeschickt vor 486 Tagen
Gleich zwei neue Kapitel! Ich bin stolz auf dich ;)
Moony ( 09347 )
Abgeschickt vor 525 Tagen
Schreib bitte weiter!
AliceChantal ( 16154 )
Abgeschickt vor 643 Tagen
Sorry :D
Ja hatte ich, lag im Krankenhaus :/ da is nicht viel mit schreiben und davor war ich im urlaub xD
Das nächste kommt früher versprochen!
Tinuviel Ithildraug ( 79190 )
Abgeschickt vor 644 Tagen
Nach schier endlosem Warten, endlich das ersehnte, neue Kapitel! Ich hoffe du hattest wenigstens einen triftigen Grund uns so lange sitzen zu lassen;) Nein, kleiner Scherz. Aber bitte schreib weiter. Es ist mal wieder sehr spannend.
Noin ( 38014 )
Abgeschickt vor 747 Tagen
Biiitteee schreib weiter! Die Geschichte ist soo cool
AliceChantal ( 03042 )
Abgeschickt vor 797 Tagen
Dankee *-*

Und nochmals... tut mir sooo leid :(
Pho3nixx ( 10809 )
Abgeschickt vor 799 Tagen
Hach... Gimli... ein oder vielleicht auch zwei Elben und der Fangorn...: Die perfekte Kombination für 'ne Lachnummer xD
Das Kapitel ist mal wieder super geworden und da hat sich das schier unendliche Warten wirklich gelohnt! ;)
Pho3nixx ( 40280 )
Abgeschickt vor 826 Tagen
Endlich bin ich jetzt auch mal dazu gekommen das siebte Kapitel zu lesen!! :D Und ich kann nur sagen, dass es wieder super ist! Ich bin mittlerweile zu einem echten Kyo-Fan geworden und bin schon echt gespannt, wie es weitergeht! *-* ;)
Ganz liebe Grüße, Pho3nixx (n.n)
ILoveHobbit ( 56788 )
Abgeschickt vor 830 Tagen
Wie lange dauert es noch bis zum nächsten kapitel, ich sterbe hier vor Langeweile!
AliceChantal ( 84662 )
Abgeschickt vor 870 Tagen
Ohhh dankeschön *x* ich bin grad voll sprachlos *-*
Nikau ( 87603 )
Abgeschickt vor 875 Tagen
Jetzt komm ich endlich auch mal dazu eine deiner FFs zu lesen :)
Also erst mal: Deine Geschichten sind so hammer!
Die Idee mit einem Mann in der Erzählrolle (oder wie man das auch immer nennt XD) finde ich richtig toll. Und dein Schreibstil ist richtig gut.
Schreib bitte schnell weiter!!
LG
Nikau
AliceChantal ( 66614 )
Abgeschickt vor 876 Tagen
Ob Elrond auch etwas kindisches beibehalten hat!? Hahaha, ich stell mir das gerade vor :DDDDD

Dankeschön, ich versuch mich zu beeilen ^-^
Tinuviel ( 63598 )
Abgeschickt vor 880 Tagen
Ich find das auch schön. Ich denke es ist wichtig, dass man als Elb sich ein bisschen Kind bei behält. Sonst werden die folgenden tausenden von Jahren ja langweilig ;) Jetzt aber mal ernst. Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel:) Weiter so
AliceChantal ( 65138 )
Abgeschickt vor 882 Tagen
Dankeschön *-*
Ich hab schon gedacht ihr findet das unmöglich... xD ich hatte da so meine zweifel bei xD
LG
Alice :D
Pho3nixx ( 20909 )
Abgeschickt vor 882 Tagen
Wow! Wieder ein astreines Kapitel! *-*
Ich finde es es schön, dass Kyo und Legolas sich in Lórien mal ein wenig raufen :D Man hat es einfach zu oft, dass Legolas immer so kühl und distanziert bleibt - klar ist das bei den Gefährten weiterhin so, aber es ist schön, dass es sich in der Gegenwart seines Bruders - oder zumindest, als sie alleine waren, ein wenig hat mitreißen lassen ;))

Ich freu mich schon auf den nächsten Teil ^^
Ganz liebe Grüße,
Pho3nixx (n.n)
AliceChantal ( 38649 )
Abgeschickt vor 892 Tagen
jaaa zum Glück *-*
..................................... ...
Tinuviel ( 56534 )
Abgeschickt vor 893 Tagen
Er ist jetzt auch bei HdR drin. Solche [BEEP]en, ehrlich mal.