Wirst du eine gute Mutter sein?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Ente - Entwickelt am: - 9.214 mal aufgerufen

Hoffst du, dass du genau wie deine Mutter wirst, oder willst du genau das Gegenteil werden? Teste hier dein Können als Mutter

  • 1
    Ist deine Mutter dein Vorbild?
  • 2
    Willst du später genauso viele Kinder wie deine Mama?
  • 3
    Glaubst du, dass dir das Wohl später wichtiger ist, als dein Wohl?
  • 4
    Deine Kinder sind schlecht in der schule, was machst du?
  • 5
    Wirst du viel arbeiten um deinen Kindern was bieten zu können?
  • 6
    Wann willst du Mutter werden?
  • 7
    Rauchst oder kiffst du?
  • 8
    Würdest du in der Schwangerschaft Alkohol trinken oder rauchen?
  • 9
    Glaubst du du wirst ein Kind bevorzugen, wenn du mehrere kriegst
  • 10
    Wirst du deinen Kindern versuchen viele Wünsche zu erfüllen

Kommentare (8)

autorenew

Adrian Julius Westermann (29452)
vor 13 Tagen
Wenn ich Mutter wäre würde ich meinen Kindern alle Wünsche erfüllen...weil ich selber nicht die beste Kindheit habe.
Sheery (96947)
vor 21 Tagen
Ich werde eine gute Mutter! Aber vielleicht werde ich mich noch verändern, sprich neuer Erziehungsstil! mal gucken!
Schatzibaby (31244)
vor 253 Tagen
Regt euch doch nicht so auf. Man kann Kinder auch zu sehr betütteln. Bei mir war das z.B. der Fall. Meine Mutter hat sich komplett für mich aufgegeben, ich bin Einzelkind und stand immer im Mittelpunkt bei meinen Eltern. Daraus ergab sich, dass ich massive soziale Ängste entwickelte, weil ich erwartete, dass die Welt sozusagen ein Ponyhof ist und bei der kleinsten Kritik von anderen war ich total verletzt, weil alle viel weniger nett waren als meine Eltern. Außerdem war ich viel zu lange viel zu unselbstständig. Meine Kinder werde ich später nicht so erziehen. Die sollen selbstständig werden und auch mal negative Erfahrungen machen, wie jeder sie macht, aber dann wird es kein zu harter Schlag für sie werden. Und trotzdem werde ich sie über alles lieben und das werden sie auch merken.
Selina (11247)
vor 339 Tagen
Ich werde eine gute Mutter sein, stand in der Auswertung. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt Kinder haben möchte. Ich habe nix gegen Kinder!!!! Wenn ich Kinder habe, werden sie eine schlechte Mutter haben. Und das will ich nicht. Ich kann gar nix alleine. Und das möchte ich den Kindern ersparen. Aber so sind Kinder was schönes. Kinder sind so süss und niedlich und so brav, aber dann kommt die Pubertät😞 Naja,Kinder können ja nicht für immer so klein und brav bleiben. Das ist eben so
darlene (86191)
vor 446 Tagen
Too much?nur weil man eine super Mama ist und sein kind sehr doll lieb hat wird das gleich so da gestellt, unglaublich!
Julia Brack (68775)
vor 481 Tagen
Too much. Was soll das denn heißen? Schon mal gehört,dass Kinder Liebe brauchen um sich richtig zu entwickeln? Anscheinend nicht. Solchen Leuten wie dir müsste man die Gebärmutter entfernen. Außerdem bevor du weiter über meine Kinder urteilst sag ich dir mal wie alt die sind
Flora 2.6.07
Maurice 8.10.09
Chiara 19.1.11
Linus 23.7.12
Jonas 30.5.13
Tara 18.10.14
Alina 12.9.15
Mama Julia 24.5.93
Papa Dennis 13.5.90
so jetzt weißt du,dass meine Kinder insbesondere die Kleineren noch auf Hilfe von ihren Eltern angewiesen sind. Oder hast du schon mal ein sechs Monate altes Baby gesehen,dass sich schon alleine sein Frühstück macht? Ich nicht. Ach und noch etwas: Als ich meine erste Tochter geboren hab,da war ich vierzehn und ich hab die Kleine fast alleine ohne Hilfe großgezogen und hab meiner Mutter noch geholfen,die ja auch zu dem Zeitpunkt eine zweijährige Tochter hatte. Ich hab dann zwei Jahre später meinen Realschulabsch
Julia Brack (86806)
vor 510 Tagen
Too much. Was kann ich dafür dass ich meine Kinder liebe. Nichts oder?
cathy (60475)
vor 533 Tagen
too much! Das ist ja wol das höchste ! Nur weil ich den kindern mehr erlaube als alle anderen binnich zu 10000000000% eine Super Mama! !!!! Ich binn halt so , nicht zu strengund nicht zu gut ! GENAU RRICHTIG! !!!