Geheimnisvolle Liebe Teil 26

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Kapitel - 7.889 Wörter - Erstellt von: BlackRose009 - Aktualisiert am: 2014-12-01 - Entwickelt am: - 2.099 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
------Die Wahrheit der Kristalle--------


/Enix Sicht/
Die Party läuft gut und viele tanzen was mich glücklich macht. Ich dagegen habe mir die Seele aus dem Leib getanzt und kann nicht mehr. Deswegen mache ich mich auf zur Bar um mir noch einige Schlückchen zu gönnen. „Hey, schon aus der Puste,“ ruft Mine in der Menge. „Oh, lass mich in Ruhe. Ich kann nicht mehr!“ rufe ich genervt zurück und trinke ein Schluck. Beim Trinken drehe ich mein Kopf nach rechts und blicke zum Flur, wo sich Akira und Kazuko aufhalten. Das sind solche Turteltauben. Sie umarmen, liebkosen und küssen sich. Grinsend und verlegen schaue ich gedankenverloren eine Weile dorthin. Mhh, ist das schön. Ja, die Liebe ist so schön. Diese Glücksgefühle machen doch einen glatt blind. Plötzlich werde ich an der Schulter angefasst, sodass ich weiche Knie bekomme. Ich schaue mich um. Vans Gesicht lässt mein Herz schneller schlagen. „Du kannst aber viel trinken,“ meint er herzlich. „Ja. . . “ gebe ich verlegen wieder und weiche seinen Blicken aus.
Verdammt, ich werde immer so schüchtern in seiner Nähe. Obwohl wir uns seid klein auf kennen. Ich bemerke wie sich seine Blicke in mich hinein bohren und mich immer nervöser machen. Nach einer Weile spricht er charmant: „Nicht so gesprächig heute?“ ich schaue perplex in seine Augen. „Doch, doch!“ nicke ich lustig, worauf er mich anstrahlt. Oh, sein lächeln bezaubert mich.
Nach einer Weile breche ich doch das Eis und sage: „Das ist echt schön, dass ihr das Kristall der Eifersucht wieder so schnell in die Hände bekommen habt. “
Er nickt und lacht: „Ja, bei uns beiden geht das immer schnell. “
„Trotzdem manchmal habe ich bei euch das Gefühl, dass ihr schneller dadurch in Gefahr kommt. “ „Wieso machst du dir etwa sorgen?“ fragt er verführerisch und zieht eine Augenbraue hoch. Ich lächle schüchtern und schüttele mit meinem Kopf.
„Ach, komm. . . “ meint er nachdenklich. Daraufhin lache ich ihn sanft an und sage: „Naja, ein bisschen vielleicht?“ „Ein bisschen?“ er schaut mich erwartungsvoll.
„Oh, unter besten Freunden macht man sich halt mal sorgen!“ antworte ich daraufhin und gehe aus dem Wohnzimmer. Ich lasse ihn gekonnt stehen und werde dabei rot. Plötzlich bemerke ich von der Seite Mines zweideutiges Zwinkern. Oh, so eine bescheuerte. Im Flur angekommen gehe ich aus der Villa um etwas Luft zu schnappen. So eine schöne Brise weht draußen. Ich setze mich entspannt auf die Treppen und höre die Musik von drinnen. Man die lassen es echt krachen. Als ich nach oben schaue zum Himmel, bemerke ich plötzlich, dass mir Zildis aufgeregt entgegen kommt. „Hey, wo warst du denn?“ frage ich sie beim Vorübergehen. „Ach, etwas Luft schnappen,“ antwortet sie daraufhin und geht rein. Sie sieht echt wunderschön aus heute. Also Zello hat ihr ja viel zu verdanken.
Nach einiger totgeschlagener Zeit öffnet sich erneut die Eingangstür und wieder muss ich mich umdrehen, doch sehe überraschender Weise, dass es Van mein bester Freund ist. Was will er jetzt hier?
„Na, verfolgst du mich jetzt?“ frage ich spöttisch. „Ja, ich muss dich beschützen nicht, dass du hier in der Nacht von Bären angegriffen wirst,“ antwortet er daraufhin gekonnt. „Oh, du Schleimer!“ seufze ich und er setzt sich zu mir. Wir schweigen eine Zeit lang, doch dann legt er ein Arm um mich. „Ach Enix, ich mag es Zeit mit dir zu verbringen!“ lächelt er glücklich. „Van, was soll das jetzt?“ frage ich. Ich will nicht

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.