Leben und Liebe in Mittelerde - Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 600 Wörter - Erstellt von: Tariel - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 2.268 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Die Geschichte von Thallyá, der Tochter Thranduils geht weiter...

1
Kapitel 3

Ich schulterte meinen Rucksack und drehte mich zu Elras um.
„Kommst mit, oder bleibst du hier?“, fragte ich ihn, doch er schüttelte zu meiner Enttäuschung den Kopf.
„Nein“, erwiderte er. „Ich muss hierbleiben. Bleibt also nicht zu lange fort.“ Ich nickte und schlenderte langsam den verschlungenen Pfad entlang, der durch den Wald führte. Folgte man ihm lange genug, endete er schließlich auf einer, meistens sonnenbeschienenen, Lichtung mitten im Düsterwald. Ich liebte diesen versteckten Platz, da ich dort meine Ruhe hatte und niemand nach mir suchte, oder mich zumindest nicht finden konnte. Während ich den Pfad entlang ging, lauschte ich dem beruhigenden Singen der Vögel und dem leisen Plätschern des Flusses in der Nähe. Sobald ich alt genug sein würde, würde ich beginnen ganz Mittelerde zu bereisen. Ich würde mit meinem Bruder Legolas endlich nach Minas Tirith reisen und Aragorn einen Besuch abstatten. Legolas hatte mir schon so viel von ihm erzählt und auch Arwen, würde ich gerne kennenlernen. Doch noch war die Zeit nicht reif dafür, noch beobachtete mich mein Vater auf Schritt und Tritt.

Es dauerte fast den halben Tag, bis ich endlich das Ende des schmalen Pfades erreicht hatte und am Rande der Lichtung stand. Doch ich ging nicht weiter, sondern blieb lieber im Schatten der Bäume stehen. Dort auf der Lichtung hatte ich jemanden entdeckt. Dunkle Gestalten. Ich wusste, dass es nicht klug war, sich ihnen zu zeigen. Ich schritt langsam und so leise wie möglich rückwärts. Plötzlich nahm ich eine Bewegung im Augenwinkel wahr. Ich wirbelte erschrocken herum.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.