Springe zu den Kommentaren

Wenn der Sternenclan erbarmen hat 0.2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 985 Wörter - Erstellt von: Baumblitz - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 724 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hustenpelz, inzwischen mit dem Namen Löwenkralle, geht seiner Bestimmung nach, um herauszufinden was der SternenClan ihm Prophezeit hat. Er reist mit der Kätzin schatten nach Norden, und begegnet dem ungewissen...

    1
    Schatten lief an Löwenkralles Seite, in gleichmäßigen Takt trabend, und schaute starr geradeaus. In dem letzten Mond hatten sie eine weite Strecke zurück gelegt, und man spürte die deutliche Kälte schon, die vom Norden ausging. Löwenkralles Pfoten donnerten auf den Boden, im Gegensatz zu Schattens samtigen Pfoten.,, Wie lange wird unsere Reise ein ich sein?" Löwenkralle schaute Schatten von der Seite an.,, Ich weiß es nicht genau. Es wird aber bestimmt noch einen Mond dauern" antwortete sie, wobei sie weiterhin nach vorne schaute. In Löwenkralles Blickfeld fiel ein riesiger Berg, am Gipfel mit Schnee geschmückt und steil ansteigend.,, Müssen wir DA rüber!" Fragte er geschockt. Er war nie aufs klettern vorbereitet gewesen, da die Strecke bis jetzt nur aus gradem Land bestand.,, Ja" Antwortete Schatten feste.,, Ist das eine Herausforderung?" Ein belustigter Unterton mischte sich in Schattens Frage. Löwenkralle hätte am liebsten 'nein' gesagt, doch er wusste das sie merken würde das er Lüge, und somit enthielt er seine Antwort. Stumm trabten sie auf den Berg zu, und als sie die ersten harten Steine unter den Pfoten spürten, würden sie langsamer und vorsichtiger.

    2
    ,, Schaffst du es bis zu dem Sims da oben?" Fragte Schatten skeptisch. Löwenkralle und Schatten waren ein Stück weit den Berg hochgeklettert, und kamen nur noch langsam weiter. Die starke Steigung machte ihnen zu schaffen, und Löwenkralle spürte immer wieder wie seine Ballen aufplatzten.,, Ich denke schon"' Antwortete er und setzte zum Sprung an. Er sprang so hoch er konnte und klammerte sich im letzten Moment an die Kante, bevor er sich komplett hochhievte.,, Hält dich fest, ich zieh dich hoch" Rief er schnauben zu Schatten runter. Schatten sprang, und eine Sekunde später hatte Löwenkralle sie auch schon gepackt und zog sie zu sich hoch.,, Es wird jetzt einfacher gehen" Sagte Schatten freudig, und ihr Blick strahlte bei dem Anblick. Ein nur noch sanft ansteigender Berg, bedeckt mit glitzerndem Schnee erstreckte sich in die Höhe.,, Dann mal los" Antwortete Löwenkralle und sprang in großen Sätzen im Schnee den Berg hoch. Es war so wunderbar, Schnee. Weiß. Glitzernd. Angenehm kühl. Doch Schatten wusste welche Gefahren Schnee mit sich brachte. Sie sprang ihm hinterher, wohlwissend, dass sie sich beeilen mussten.
    Löwenkralle erreichte die Spitze und strahlte bei dem Anblick so weit blicken zu können.,, weiter" Sagte Schatten knapp, und trabte auf der anderen Seite den Berg runter.,, Ich komme schon" Löwenkralle trabte hinterher, und erstarrte plötzlich. Als er sich umdrehte, lief ihm ein eiskalter Schauer über den Rücken: eine Lawine. Schatten und Löwenkralle liefen, doch schon bald wurden sie von der riesigen Schneemasse verschlungen. Alles wurde weiß und kalt....

    3
    ,, Schatten! SCHATTEN!" Löwenkralle wühlte panisch im Schnee rum. Er hatte sich panisch vor der Lawine gerettet, doch Schatten wurde verschluckt wie ein hungriger Hai. Er spürte Fell unter seinen Krallen, zog sie ein und buddelte weiter. Er packte schließlich das Fell, und zog es keuchend heraus.,, Schatten alles in Ordnung?" Panisch leckte er ihr kaltes, nasses und verklebtes Fell. Sie antwortete nicht, starrte nur gerade aus.,, Schatten...." Löwenglut hievte sie auf sich, schleppte sich den Berg runter und legte sie keuchend auf eine, mit einer dünnen Schicht Schnee überzogene, Wiese.,, Schatten hörst du mich?" Angst quoll hervor. Dann rührte sie sich. Sie hustete und spuckte Blut.,, Löwen..." Mehr könnte sie nicht sagen als sie schlaff zusammensackte. Löwenglut leckte sie weiter, dann, als es Nacht wurde, viel er vor Müdigkeit neben sie, und schlüpf ein.

    4
    Als Löwenkralle am Morgen aufwachte, war Schatten weg. Er spürte einen steinigen Untergrund, und doch einen ungewöhnlichen Geruch. Wo war er? Er richtete sich keuchend auf. Seine Knochen schmerzten, doch ihm war nicht kalt. Als sein Blick klarer wurde, sah er, dass er in einer Höhle lag. Sie war sehr groß und überall waren Katzen. Dann sah er sie: Einen großen Fellhaufen, etliche Katzen um ihn verscharrt.,, Schatten.." Flüsterte er und stürmte zu ihr. Er spürte sie schwer atmen.,, Meine Zeit geht zu Ende.. Löwenkralle.. Finde deine Bestimmung...." Ihre Augen wurden blasse.,, Nein!" Brüllte er. Sein Herz pochte, Blut dröhnte in seinen Ohren und er taumelte zurück. Schatten holte noch einmal Luft, doch dann blieb sie regungslos liegen. Löwenkralle verstand nichts mehr. Er rannte, wusste nicht wohin. Erinnerungen drehten sich in seinem Kopf. Die erste Begegnung ... Die lange Reise mit ihr... Löwenkralle jaulte schmerzlich auf. Immer wurde ihm alles genommen, was er brauchte, und was er liebt. Er ließ sich in den Schnee fallen. Er weigerte sich weiter zu gehen.

    Es fing an zu schneien, und eine Schicht Schnee bedeckte Löwenkralle Körper. Ihm war kalt, er zitterte und spürte wie seine Kraft schwand. Schwärze umhüllte ihn, und Kälte verschlang ihn.. (Diesmal werde ich sterben. Ich werde sterben und nie wieder aufwachen) dachte er. Er krallte sich in die Erde, und dann wurde es dunkel.....

Kommentare (6)

autorenew

Bluetenstern (62367)
vor 705 Tagen
der titel hat mich sofort angesprochen...............
Finsterstern (46743)
vor 713 Tagen
Coole Ff! Weiter so!
ACHTUNG AN ALLE WARRIOR CATS FANS DIE CLASH OF CLANS HABEN!
Es gibt einen neuen C o C Warrior Cats Clan! Schaut doch mal bei Clash of Clans Der FlammenClan mit Anführer Darkblood vorbei! Wor würden uns freuen wenn wir bald zuwachs bekommen!
LG Finsterstern
Gigi (28576)
vor 753 Tagen
ICH FLEHE DICH AN, SCHREIB WEITER! BIIIIIIIIIIIIIIITTE!
Honigpfote (49850)
vor 866 Tagen
SCHREIB WEITER
BIIIITTEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!
Nachtmond (50418)
vor 997 Tagen
Nun ja die Fandingsbums ist sehr gut
Übrigens : ICH BRAUCHE DRINGEND EINE F-O-R-T-S-E-T-Z-U-N-G
Spirit (82771)
vor 1011 Tagen
coole fanfikton