Springe zu den Kommentaren

Avatars Welt mal anders: Die Armee des Schwarzen Kreuzes (Teil 3) Die Geister

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 3.909 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 1.182 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wir kommen nun zum dritten Teil unseres Abenteuers.

Was bisher geschah: Die junge Blitzbändigerin Akia hat von den Paladin den Auftrag bekommen, die Armee des Schwarzen Kreuzes zu infiltrieren, um mehr über die Experimente von Asuron zu erfahren. Dabei stößt sie auf eine eigenartige Maschine, die schwarze Flammen unter Kontrolle hielt. Die Maschine wurde zerstört und die Flotte der Feuernation zerstörte die Stadt, um alle Spuren zu verwischen.

Doch nun hat Akia eine neue Spur, die sie verfolgt. Aber während Akia einem neuen Experiment auf die Schliche kommt, droht an einem anderen Ort große Gefahr.

1
Das Labor

Akia war bewusst, dass sie nicht so leicht eindringen konnte. Sich den Weg freizukämpfen, kam ihr nicht in Frage. Dafür waren zu viele Wachen dort. Die einzige Möglichkeit bestand darin, sich rein zu schleichen.
Sie musste unbedingt erfahren, was dort vor sich ging. Immer gab es nur Gerüchte, dass das Schwarze Kreuz im Labor etwas verbarg. Es gingen Menschen hinein, aber nur wenige kamen wieder heraus. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, dachten sich die meisten Menschen, aber Akia hat das Labor seit zwei Tagen beobachtet.
Etwas stimmte nicht.
Mehr als zwei Dutzend Feuerbändiger sind ins Gebäude gegangen, aber nie wieder rausgekommen. Es war, als wären sie verschwunden.
Akia wartete auf den richtigen Moment. Gleich würde eine Wachablösung stattfinden. Die einzige Möglichkeit, um unbemerkt in die Festung zu gelangen. Noch ein paar Minuten. Akia kletterte vom Dach herunter, huschte über die Straße und lehnte sich an die Mauer.
Die Wache auf dem Wachturm wandte sich ab, um seinen Kollegen zu begrüßen. Akia ging von der Mauer weg, hockte sich hin, erzeugte unter ihren Füßen zwei Blitzkugeln und sprang in die Höhe, als hätte sie Sprungfedern in den Sohlen. Die Blitzkugeln schleuderten sie hoch, sodass Akia fast lautlos auf der Mauer landen konnte.
Sie huschte über den Wehrgang, kletterte am Turm wieder herunter und versteckte sich im Schatten. Die Wachablösung war noch im Gange. So eine Gelegenheit bot sich nicht oft. Akia kroch heraus, knackte mit ihrem Messer das Fenster auf und kletterte herein, bevor jemand etwas bemerkte.
Erleichtert atmete Akia auf.
Doch nun kam der schwierigste Teil. Sie musste unbemerkt durch die Räumlichkeiten. Vorsichtig öffnete sie die Tür, um in den Korridor zu schauen. Keine Wache zu sehen. Sie schlich durch den Flur, bis sie plötzlich Schritte hörte.
Schnell huschte sie durch eine andere Tür.
Akia fand sich in einem großen Raum wieder. Es standen Tische mit Reagenzgläsern, Aufzeichnungen und Geräten im Zimmer. Die Wände waren mit abgesperrten Regalen übersät. In der Mitte des Raumes befand sich eine Glassäule, die von innen hohl war. Es sah aus wie ein riesiges Reagenzglas, in das ein Gorilla reinpassen konnte.
Eine Brise wehte durch das Zimmer. Für einen Moment erschrak Akia, doch es war nichts zu sehen. Für einen Augenblick dachte sie, jemand sei im Raum.
Akia wandte sich wieder den Aufzeichnungen zu. Plötzlich hörte sie ein Klopfen. Jedoch war das keine Hand, die gegen die Tür schlug, sondern es hörte sich an, als würde jemand gegen das Fenster schlagen. Verwirrt schaute sich Akia um.
Wieder klopfte es.
Hat sich gerade die Glassäule bewegt?
Akia hätte schwören können, dass die Scheiben für einen Moment vibriert haben, als wäre jemand dagegen gelaufen. Wirklich seltsam.

Kommentare (21)

autorenew

Cc (22289)
vor 378 Tagen
Also ich kann nur so viel sagen, dass diese FF, genau wie bei meiner Naruto-FF, mehrere Abschnitte haben wird. Diese sechs Teile hier ist nur der erste Abschnitt.

Geplant sind schon ein paar mehr. Der zweite Abschnitt findet noch vor Aang statt. Erst im dritten Abschnitt wird Asuron auf Aang und Co. treffen. Und ja, die FF soll auch soweit gehen bis zur Zeit von Korra.
Ich hoffe, man verzeiht mir den kleinen Spoiler hier :P
Adhara (30958)
vor 378 Tagen
Naja, ist ja auch nicht so schlimm, Studium geht da ja erstmal vor...
Adhara (30958)
vor 378 Tagen
Naja, irgendwie habe ich alle Teile hintereinander gelesen und war noch ziemlich geflasht, da musste ich einfach alles aufschreiben, bevor ich es vergesse :)
Cc (22289)
vor 378 Tagen
Hallo Adhara^^

Vielen Dank für deine Kritik. Ich hätte nicht gedacht, dass noch jemand mal eine Kommi hier hinterlassen würde.
Ich weiß, die Ausrufezeichen. Darauf wurde ich schon früher aufmerksam gemacht und hab es mittlerweile im Griff, denke ich :P

Ich weiß, dass meine FFs nicht jedermanns Geschmack ist, eben weil sie düster, lang und kompliziert sind. Dasselbe gilt auch für meine beiden anderen FF-Reihen...

Narutos Welt mal anders... mit Sokuron, Sia und Sinea und...
Die Welt von Attack on Titan mal anders... mit Asuru Wolf und den Schwarzen Wölfen.

Aber ich wollte eben eine andere Geschichte erzählen. Wegen meinem Studiums und den beiden anderen FFs hier weiß ich nicht genau, wann ich die Avatar-FF weitermachen werde.
Wie gesagt, danke für die ausführliche Kritik und ich wünsche euch viel Spaß. Vielleicht wollt ihr bei meinen anderen FFs noch reinschauen ;D
Adhara (30958)
vor 378 Tagen
Jetzt da ich die Geschichte komplett gelesen habe, will ich dir auch eine sehr ausführliche Kritik dazu schreiben.
Ich fand deine Geschichte sehr gut. Die Handlung war sehr spannend und wenig vorhersehbar und deine Charaktere hatten sehr viel Tiefe. Es hat sich schön lesen lassen, abgesehen halt von den vielen Ausrufezeichen, die an mancherlei Stelle etwas ungünstig platziert waren.
Was ich nicht so gut fand, was aber auch nicht falsch ist, ist dass die Geschichte recht düster ist und es viel um Blutvergießen und so etwas ging. Das mag ich nicht so, aber dass ist auch eine recht persönliche Ansicht und das kann jeder machen, wie es ihm gefällt...
Was diese düstere Stimmung noch unterstütz hat, war dass es wenig Zwischengespräche unter den Charakteren gab. Sie haben sich nie unterhalten, außer um den Fortlauf der Story anzutreiben. Solche Gespräche helfen meistens dabei, dass die Leser sich nicht den Charakteren besser identifizieren können. Dadurch wirkte die Geschichte auch nochmal etwas ernster.
Was mir auch aufgefallen ist, dass du an vielerlei Stelle den Bezug zur Originalstory nicht so in dem Vordergrund gestellt hast. Du hast vielmehr deine eigene Geschichte geschaffen. Was auch erlaubt ist, gerade weil die Geschichte ja auch "Avatar - mal anders" heißt.
Naja, im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte wirklich gut und du hast einen schönen Teil zum Fandom von Avatar mit beigetragen, wobei du auf dem ganzen auch einen individuellen Fingerabdruck hinterlassen hast.
Vielen Dank für so eine großartige Fanfiktion und ich hoffe dass du auch zu "Die Legende von Korra" etwas schreiben wirst.
Adhara ( von: Adhara)
vor 380 Tagen
Die Geschichte ist echt gut und total spannend :) Ich mag die Idee...
Aber die vielen Ausrufezeichen sind etwas nervig^^
Cc (38788)
vor 583 Tagen
Ich wünsche euch in diesen Tagen ein frohes Weihnachtsfest und noch viel Spaß^^
Cc (10511)
vor 767 Tagen
Wie versprochen, ist hier der Link zum nächsten Teil^^

http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1434995808/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-6-Der-Untergang

Viel Spaß^^
Cc (73431)
vor 769 Tagen
Der nächste Teil wird in den nächsten Tagen kommen, spätestens irgendwann nächste Woche (20.06.15).

Sobald es fertig ist, werde ich den Link hier reinstellen.

Sorry, dass es solange gedauert hat^^
marvo (41179)
vor 803 Tagen
Bitte weiter schreiben das ist so spannend hab es die ganze nacht durch gelesen
Cc (81673)
vor 1009 Tagen
Erst mal entschuldige mich dafür, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte sehr viel zu tun^^

Wann Avatar Aang vorkommt? Nun, das wird eine Weile dauern. Avatar Aang wird erst im dritten Abschnitt "Avatars Welt mal anders: Die Legende des Blitzritters (Teil...) ...." vorkommen.

Im Moment wird es nur um die Vorgeschichte gehen und der Kampf zwischen Asuron und Akia.

Aber keine Sorge, ich werde sobald wie möglich die Story fortsetzen.

Gruß C
Kiki (22931)
vor 1013 Tagen
Hey schreib bitte weiter nur wann kommt der Avatar deine vor
Cc (82555)
vor 1040 Tagen
Hallo Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil unseres Abenteuers ;)

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1411384088/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-2-Die-Experimente

Viel Spaß

Gruß C
Cc (48083)
vor 1043 Tagen
Hallo^^

Keine Sorge, ich werde die Geschichte sobald wie möglich fortsetzen. Kann aber einige Tage dauern, aber ich bleibe dran ;)

Gruß C
Kira (03756)
vor 1044 Tagen
Schreib bitte weiter bitte
Cc (93795)
vor 1053 Tagen
Hey Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil für die Ungeduldige unter euch^^

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1410289731/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-1-Die-Dunkle-Schuelerin

Ich wünsche euch viel Spaß.

Gruß C
Cc (58301)
vor 1054 Tagen
Hallo^^

Also zuerst will ich mich entschuldigen, dass ich mich erst so spät melde, aber meine Naruto-FF nimmt mich voll in Anspruch^^.
Freut mich aber, dass meine FF euch gefällt. Ich werde weiterschreiben, sobald ich kann ;)

Und ja, das ist wie Star Wars. Das kommt daher, weil ich Star Wars liebe und mich zu dieser FF inspiriert hat, hehe. Wenn man so will, kann man die Blitzbändiger mit den Jedis und Siths vergleichen.

Falls ihr Interesse habt, könnt ihr auch gerne bei meiner Naruto-FF reinschauen "Narutos Welt mal anders: ..."

Viel Spaß

Gruß C
kira (00229)
vor 1060 Tagen
Die muss weiter schreiben Bitte : (
luna1234 (00229)
vor 1060 Tagen
Das ist ein bisschen wie Star wars
Cc (96872)
vor 1133 Tagen
Bis der nächste Teil kommt, wird noch ein bisschen dauern, weil ich zuerst die Naruto-FF fertigstellen will. Aber ich werde mich bemühen, dass es weiterhin eine spannende Geschichte bleibt, auch wenn man dieses Mal den Weg eines Bösewichts kennenlernt, hehe ;)
Auf jeden Fall wünsche ich dabei viel Spaß
Gruß C