WG-Lovestory (eine fast ff zu Naruto/Akatsuki)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.086 Wörter - Erstellt von: Frechi - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 2.143 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

VORSICHT diese Geschichte ist nicht ganz Jugendfrei. Ach und wer Fragen hat kann mich ruhig anschreiben, ich beiße nicht ^^

1
Tama:

Eine WG. Davon hab ich schon immer geträumt. Laut meiner Schwester ist es "ganz toll". Also habe ich beschlossen mich auch einer WG anzuschließen. Das Haus liegt in Hokkaido. Ich habe mit dem "Chef" geschrieben. Sein Name ist Masao. Er scheint ganz nett zu sein. Wir haben ausgemacht, dass ich heute zu ihnen kommen soll. Er hat mir die Adresse gegeben und jetzt stehe ich hier. Vor dem Tor. Mir ist schon ein wenig mulmig zumute, denn das Haus ist wirklich beeindruckend groß. Ich gehe in den Vorgarten zur Tür und klingle. Erst passiert gar nichts. Dann geht die Tür auf und ein junger Mann mit orangener Strubbelfrisur und grauen Augen steht im Türrahmen. "Du musst Tama sein. Ich bin Masao. Komm doch rein." Wow, gleich mal zu getextet. Aber schlecht sieht er ja nicht aus. Ich folge ihm ins Wohnzimmer. Dort sin noch weitere 10 Personen versammelt. Ich vermute die anderen WG-Mitglieder. "Tama, darf ich vorstellen:" "Oh nein" sagt in diesem Moment eine mir sehr Bekannte Stimme. "Was tust DU denn hier Tama?" "Einer WG beitreten 'Tora'!" Sie dreht sich eingeschnappt weg und geht vermutlich in ihr Zimmer. "Also noch mal. Tama, das sind Shizuku (eine Frau mit blauen Haaren, die zu einem Dutt hoch gesteckt sind und orangenen Augen), Minoru (ein junger Mann mit schwarzen langen Haaren, die zu einem Zopf zusammen gebunden sind und schwarzen Augen), Takeru (ein großer Klotz von einem Mann, Anfang 30, mit blauen, wild abstehenden Haaren und schwarzen Augen), Kenta (ein Mann mit grau-silbernen Haaren, die nach hinten gegelt sind und stechend lila Augen), Ren (ein Mann mit braunen Haaren und stechend grünen Augen), Haru (ein Mann mit grünen wuscheligen Haaren und gelben glubsch Augen), Jun (ein Mann mit kurzen schwarzen Haaren und schwarzen Augen), Keisuke (ein Mann mit kurzen roten Haaren und grauen Augen) und Daiki (ein blonder Mann mit langen Haaren und unglaublich traurigen blauen Augen)" Ich sage jedem Hallo und ihnen die Hände. Die meisten sind ruhige Personen, aber ich denke ich werde ganz gut mit ihnen klar kommen. Ich bin eigentlich eine lustige Person und finde so ziemlich alles und jeden lustig, aber hier muss ich mich erst noch ein wenig einleben. "Okay Tama. Jetzt musst du noch eine Prüfung bestehen, bevor du endgültig einziehen darfst." Ich sehe Masao geschockt an. Von sowas war nie die Rede gewesen. "Du musst in die Fabrik am Ende der Stadt gehen und dort den Schlüssel für dein Zimmer holen. Das ist alles." "Okay, das krieg ich hin." sage ich viel selbstbewusster, als ich mich fühle. Also lasse ich mein Koffer stehen und hole diesen gottverdammten Schlüssel. Diese "Prüfung" sollte wohl mir wohl Angst machen. Doch der Schlüssel war nicht besonders gut versteckt. Sie hatten ihn nur hoch aufgehängt. Doch da ich mein ganzes Schulleben bei den Cheerleadern gewesen war, war das keine schwere Aufgabe. Ein hoher Sprung mit Salto und ich hatte ihn. Dann wurde ich gelobt, weil ich die "Prüfung" mit Abstand am schnellsten gelöst hatte. "Daiki wird dich herumführen und dich zu deinem Zimmer bringen. Den ersten Tag wirst du zum Frühstück abgeholt." sagt mir noch Masao, bevor alle verschwinden. Daiki dreht sich um und geht vor raus, führt mich herum. Am Ende kommen wir bei meinem Zimmer an. Ich gebe ihm meinen Schlüssel, er schließt auf und geht rein. Ich folge ihm mit meinen Koffern. Ich sehe meine Chance und schließe ab. "Warum schließt du ab?" fragt er nur. "Erzähl mir, was passiert ist. Du siehst schrecklich traurig aus. Erzähl's mir, dann geht's dir besser." "Na gut." sagt er und setzt sich auf mein Bett, ich mich daneben. "Du kennst ja Tora, nicht wahr?" "Doch, doch." antworte ich, nicht ohne Tränen in meinen Augen zu spüren. "Wir sind auf dieselbe Schule gegangen." Dort hatte ich sie auch im Laufe der Zeit zu hassen gelernt. "Jedenfalls kam sie hierher und war so....... aggressiv. Doch ich merkte, dass sie nur verletzt war. Ich war wohl ihre Verbindungsperson. Sie hat sich immer bei Problemen an mich gewandt. Ich war täglich bei ihr. Irgendwann sagte sie mir, ich soll ihr zeigen, was Liebe ist. Das tat ich nur zu gerne. Ich liebte sie über alles. Das muss man sich mal vorstellen. Ich berührte sie, küsste sie. Doch dann kam der Tag, an dem wir einen Karaoke-Wettbewerb veranstaltet haben." Ein paar Tränen laufen über seine Wangen. Reflexartig streichle ich ihm liebevoll die Tränen weg. Er erzählt weiter: "Ich liebte sie so aufrichtig, doch sie liebte nur Jun. Ich habe ihr alles geglaubt. Ich kann einfach nicht mehr." Er schlägt auf den Bettrahmen ein. Ich nehme seine Faust. Er sieht mich mit wässrigen Augen an. Ich nehme ihn in den Arm und er weint. Er weint sich aus. Ich fühle, wie meine Schulter nass wird. Er dreht seinen Kopf in meine Halsbeuge und schlingt die Arme um mich. Er weint noch eine Weile, dann lässt er mich los und ich ihn. "Geht's dir jetzt besser?" Er nickt nur. "Dann ist ja gut. Du solltest dich ein bisschen ausruhen und eine Dusche könnte dir auch nicht schaden." hänge ich noch hinten dran. Er nickt wieder und geht. Ich schaue ihm auf dem Gang nach, doch er geht nur eine Tür weiter. "Gut zu wissen, wer neben einem wohnt." denke ich mir und lasse mir noch einmal den Tag durch den Kopf gehen. Besonders Daiki's Zusammenbruch. Schließlich räume ich meine Koffer aus und schlafe kurz danach in meinem Bett ein.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Selina66 ( 12308 )
Abgeschickt vor 553 Tagen
Biiitttttteeeeee schreib bald weiter
frechi ( 99270 )
Abgeschickt vor 601 Tagen
ja, also, ich wollte unbedingt eine Geschichte schreiben, weil ich aber noch keine Erfahrung hatte, habe ich mich inspirieren lassen. Ich möchte keine Geschichte kopieren und es tut mir leid, an die Person, die diese Geschichte geschrieben hat. Ich verspreche, dass das nicht mehr vor kommen wird, da ich jetzt viel über meine eigenen Geschichte nachdenke :)
ai 007 ( 45333 )
Abgeschickt vor 612 Tagen
Diese Geschichte kommt mir bekannt vor.
Jemand hat das über ein mädchen und Deidara geschrieben.
Deidara liebte das Mädchen doch sie liebte nur Madara.
Sogar die sätze sind gleich.
Jemand hat den andern die Geschichte geklaut.
Oder nachgemacht.
chantal ( 20450 )
Abgeschickt vor 772 Tagen
Wie immer ist die Geschichte einfach nur Mega
Micblreistorte ( 86446 )
Abgeschickt vor 807 Tagen
Ich finde es richtig gut Bitte schreib immer immer weiter
frechi ( 47499 )
Abgeschickt vor 822 Tagen
@Mizuki also: ich wollte erst eine ff zu akatsuki machen, hab mich dan aber um entschieder, weswegen die story nur eine FAST ff zu naruto/akatsuki ist.
chantal ( 88333 )
Abgeschickt vor 824 Tagen
Hey,da bin ich wieder zu einen Feedback zum 4. Teil!!
Ich fand es sehr spannend das sich masao in tama verliebt, man hat hier nichts großartiges zu meckern aber was mir auffällt ist das du geschrieben hast : sie sagt DANN .... und du könntest das DANN weglassen. Du könntest auch Zeitangaben mit einbauen und vlt. evt. In einer anderen zeit zu schreiben du schreibst ind präsens du kannsr auch vlt. In ......
LG Chantal
Mizuki ( 76566 )
Abgeschickt vor 829 Tagen
Ehm ich hab da mal eine Mega große Frage an dich was ist an der Geschichte naruto oder mit akatzuki zu tun !!!!!?!???!!!!!
chantal ( 18935 )
Abgeschickt vor 851 Tagen
Hallo, das war echt gut. Aber ich hab bis jetzt 2 fehler gesehen,ich weis es sind nicht viele fehler. Aber da war groß und Kleinschreibung falsch und ein Buchstabe hat gefehlt. Das kann sein das du vergessen hast oder Tippfehler war, wie gesagt das macht nichts aber wenn du fertig bist dann schau dir dein text nochmal genau an! Sonst hat es mir super gefallen.

Liebe Grüße Chantal
frechi ( 47499 )
Abgeschickt vor 854 Tagen
okay, danke für die kritik, ich versuche sie zu beachten. der nächste teil ist auch schon in arbeit und wird vielleich morgen oder übermorgen raus kommen.
kiwi❤️👌 ( 24931 )
Abgeschickt vor 857 Tagen
ich finde die geschichte roll und du hast einen guten schreibstil ! weiter (:
Tomate ( 68775 )
Abgeschickt vor 860 Tagen
Okay Ich muss mal über legen ………
*Denk*………
Ich glaub da gibts ein Buch "ich gegen dich ", auf alle fälle wolte ich das noch lesen!!!! Da geht es auch um eine Vergewaltigung. Naja das hat nichts mit deiner Geschichte zu tuhen, habe mich jetzt nur wieder dran erinnert. Ich vergesse so was immer!!!:)
Ich find das deine Geschichte nich unrealistisch ist, außer vieleicht das große Haus!!! Eine wg is ja eine zusammenkunft von jungen Leuten die noch nicht so den Schotter haben um sich eine Wohnung zu leiste und auch nich um eine wette über 100 mäuse ab zuschliesen!!! Naja was ich sagen wollt das eine wg dazu da ist nich die ganze miete zu zahlen weil man kein Geld hat!!! Un so meher Leute, desto weniger Geld muss man zahlen!!
Ja also das hat schon wieder nichts mit der Geschichte zu tuhen;)
Ja die Geschichte ist von der storry her irgendwie niedlich, da sich die Haupt Figuren sich so schnell in ein ander verlieben. Auch das dragische nic
Tomate ( 49454 )
Abgeschickt vor 860 Tagen
Ich will dir nur noch einen Tipp geben, unswar hast du die anderen Personen zwar am Anfang genannt und auch besrieben und in der Geschichte auch immer wieder mal erwähnt. Aber wenn du zum ende hin diese Perspektivenwechsel machts dann weiß man nicht meher so richtig wer die sind und des wegen würde ich dir vorschlagen das du entweder, weniger figuren benutzt und man so mit besser den Überblick behält oder das du von Anfang an so ein Perspektiven wechsel machst so das man durch die Gefühle und Gedanken der anderen Personen besser kennen lehernt und sie so mit auseinander halten kann. Und ich find das du es sehr gut geschafft hast,das man einen natlosen uberganng von einer person zur nächsten hast
Tomate ( 49454 )
Abgeschickt vor 860 Tagen
Was ich noch sagen/ schreinen wollte ist das du einen tollen schreibstil hast und du mit diesen schreibstil noch vieles machen kannst!!! Also versuche einfach einen flüssigeren übersichtlicheren text zu schreiben mit vertiefterren Inhalten (das mit den Inhalte jast du schon richtig gut hinbekommen, aber ich beziehe es ihr auf die klienen Zeitsprünge!!!!)
Ich hoffe ich war nich zu krittisch ;)
Aber diene Geschichte finde ich simlich bewegend, auch vom Thema und deiner Umsetzung des Themas !!!
Weiter so!!!
chantal ( 38838 )
Abgeschickt vor 861 Tagen
Hey das ist richtig gut
Frechi ( 47499 )
Abgeschickt vor 876 Tagen
okay, wenn ihr sie nicht mögt, dann mögt ihr sie nicht. kann ich nachvollziehen und ist auch vollkommen in Ordnung, was mich aber interessieren würde ist, was ihr daran so unrealistisch findet. Falls ihr das meint, dass ihn trotzdem noch liebt, gibt es wirklich. heißt Stockholm-Syndrom.
run~ to ~wonderland* ( 42956 )
Abgeschickt vor 906 Tagen
also ich finde die story an sich toll und finde das du weiterschreiben solltest auch wenn sie etwas unrealistisch ist(:
Alice ( 99177 )
Abgeschickt vor 907 Tagen
Sorry,aber mal ganz im ernst, die Story ist total unrealistisch! Und hast nen guten Schreibstil aber die geschichte an sich ist jetzt echt nicht mein fall-sorry