Springe zu den Kommentaren

Johannes

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 610 Wörter - Erstellt von: John - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 1.159 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Dies ist die Geschichte eines Jungen, der in der Schule und zu Hause furchtbar viele Probleme hat. Wenn ich noch mehr schreiben soll und ihr Ideen für die Geschichte habt, schreibt entweder eine Mail oder in die Kommentare. Ich würde mich sehr freuen. Aber jetzt erst einmal viel Spaß beim Lesen!

    1
    Hallo, ich heiß' Johannes. Ich weiß: ein komischer Anfang für eine Geschichte. Fehlen nur noch die Frau, die vier Kinder und die Knopffabrik. Aber dafür bin ich zu jung. Viel zu jung! Wäre aber schön, wenn ich diese Dinge hätte. Dann würde wenigstens das Problem mit den Hosenknöpfen gelöst sein. Das ist nämlich so:
    »Hier Johannes. Ich habe dir eine neue Hose gekauft. Die alte ist ja kaputt.«
    »Hoffentlich bleibt die heile!«
    »Probiere sie doch einfach mal an.«
    »Also gut.«
    Knack Klimper
    »Or ne, warum muss immer der Knopf abgehen?«
    »Habe ich dir nicht gesagt, dass du mehr trainieren musst, bei diesem dicken Bauch?«
    »Ich bin nicht dick!«
    »Schon gut. Hier, nimm die Jogginghose.«
    Und so läuft es jeden Tag. Meine Mutter sagt immer, dass sie mir keine Hosen mehr kaufen würde, und dann tut sie es doch, während ich in der Schule bin. Am Morgen kommt dann die Diskussion darüber, dass ich dick bin, und am Ende ziehe ich immer die Jogginghose an, weil die keinen Knopf hat. Leider habe ich nur eine Jogginghose. Meine Mutter kommt nie dazu, sie zu waschen, weil das Hose kaufen immer vier Stunden dauert, und deswegen stinkt sie richtig übel. In der Schule nennen sie mich schon Stinkfisch und niemand will neben mir sitzen. Deswegen habe ich auch keine Freunde. Selbst bei meiner Lehrerin bin ich unbeliebt. Das merkt man richtig. Ich sitze nämlich ganz hinten in der Ecke. Ich versuche jeden Tag auf's neue, mich heimlich in die erste Bank zu schleichen, aber man riecht mich schon von weitem. Ich hätte gerne eine neue Jogginghose, aber meine Mutter kauft immer dort ein, wo es keine Jogginghosen gibt. Denn dort gibt es die schönsten Kleider. Die zieht sie dann an, um prahlen zu können.

    2
    Ihr kennt mich sicher noch. Die einen nennen mich Stinkfisch, wiederum andere Fettwanst. In Wirklichkeit heiße ich aber Johannes. Ich bin in der Schu
    Ihr kennt mich sicher noch. Die einen nennen mich Stinkfisch, wiederum andere Fettwanst. In Wirklichkeit heiße ich aber Johannes. Ich bin in der Schule sehr unbeliebt, wie ihr vielleicht schon wisst. Auch die Lehrer mögen mich nicht. Besonders schlimm ist Mathe, denn dann kommt Herr Knurps in unsere Klasse. Er ist richtig fies! Wie zum Beispiel gestern:
    "Immer wenn man mal zehn, mal hundert und so weiter rechnet, rutscht die Zahl so viele Stellen nach vorne, wie Nullen bei der Zehn und so weiter sind."
    "Oder Tausend, oder Zehntausend, oder Hunderttausend.", murmelt Otto vor mir. "Oder eine Million,...", murmle ich mit.
    "Johannes, in die Ecke!", sagt Herr Knurps.
    Dass ärgert mich! Und wie mich das ärgert! Otto fängt an, und ich werde bestraft. Aber bei Frau Müller ist es besser. Stellt euch vor: Neulich hat sie Otto erwischt und bestraft. Ich hoffe nur, dass Herr Knurps diese Geschichte nicht liest. Sonst wird es noch schlimmer für mich.

article
1415214508
Johannes
Johannes
Dies ist die Geschichte eines Jungen, der in der Schule und zu Hause furchtbar viele Probleme hat. Wenn ich noch mehr schreiben soll und ihr Ideen für die Geschichte habt, schreibt entweder eine Mail oder in die Kommentare. Ich würde mich sehr freuen. ...
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1415214508/Johannes
http://www.testedich.de/quiz34/picture/pic_1415214508_2.jpg
2014-11-05
4000
Fanfiktion

Kommentare (0)

autorenew