Mond über dem Meer 3 - Eine Geschichte aus der Welt von One Piece

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.096 Wörter - Erstellt von: Blackrose - Aktualisiert am: 2014-11-15 - Entwickelt am: - 1.653 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das ist die Fortsetzung von meinen ersten beiden Teilen.Luna ist auf dem Schiff von Garp aufgewacht, sie vertraut gerade Corby und erzählt ihm ihre Geschichte.Wie er darauf reagiert und wie Garps Plan aussieht wird hier erzählt.

1
Corbys Sicht:

Luna erzählte mir von ihren Erlebnissen in der Vergangenheit, über das Leben mit ihren Eltern und ihren Großeltern. Die Nacht in der sie Umgebracht wurden und sie zur Waise wurde. Wie sie sich durchschlug bis sie einen alten Freund der Familie fand der sie aufnahm und sie im Kämpfen ausbildete. Und wie sie nun auf der Suche ist nach den Mördern ihrer Familie.
Ich sah während der ganzen Erzählung hinaus auf den Hafen, die orangen Lichter wärmten mein Gesicht. Ich muss von außen ziemlich entspannt ausgesehen haben, aber in mir tobte ein Kampf. Konnte ich den Geschichten dieses Mädchens Glauben schenken? Würde sie mich anlügen?
Warum sollte sie mich anlügen? Welchen Grund hatte sie dazu? Erzählte sie mir die Wahrheit? Sie beendete ihre Geschichte und sah mich an, ich erwiderte den Blick und versuchte etwas in ihrem Gesicht erkennen zu können. Es war schwer musste ich zugeben, sie sah mich erwartungsvoll an, die Augen ernst das Gesicht angespannt. Was sollte ich bloß machen. Ich entschloss es heraus zu fordern. „ Warum, begann ich. „sollte ich dieser Geschichte Glauben schenken. Wer sagt mir das du nicht versuchst mich auszunutzen?“ Zorn funkelte in ihren Augen auf ihre Züge wurden härter und da, das war es auf das ich hinaus wollte. . . Enttäuschung. Sie sah in den Hafen offenbar nicht fähig etwas zu sagen. Es freute mich etwas sie so aus der Fassung gebracht zu haben. Aber bevor sie das vertrauen ganz in mich verlor beschloss ich etwas zu sagen. „Du musst nicht sauer sein, ich glaube dir ich wollte dich nur testen. “ Meinte ich und lächelte. „Ich mag es nicht wenn mein Vertrauen so Missbraucht. “ meinte sie kühl, „weißt du das du der erste bist dem ich das Erzählt habe. Ich habe dir mein Vertrauen beweisen wollen, als dank das du mir geholfen hast. Aber wenn du mir selbst das nicht glaubst. Wie soll ich dir dann in Zukunft vertrauen?“, ich sah wie ihre Augen glitzerten offenbar war es ihr sehr ernst, ich hatte übertrieben. Schuldgefühle machten sich in mir breit, ich wollte etwas sagen doch ihr Worte hallten in mir immer noch nach. Das einzige was aus mir heraus kam war ein: „Entschuldige. Es tut mir Leid. Ich wusste nicht, dass ich dich so verletze. “ Zu meiner Überraschung begann sie zu Lachen. Nun war ich völlig perplex. „Was lachst du, ich dachte du bist Sauer auf mich. “ Sie fing sich wieder und meinte, „Ich wollte dich doch nur ärgern, hab ich gut hinbekommen nicht. Wollte mal sehen ob du so aufrichtig bist wie du tust. Auf den Kopf bist du auch nicht gefallen, meine Geschichte nicht abzunehmen, weil wir uns erst kurz kennen ist schlau von dir. “ sie lachte wieder. Ich war immer noch zu geschockt, ich spürte wie ich rot wurde und bekam nur heraus: „Also war das mit dem Vertrauen nicht ernst gemeint?“ Sie hörte abrupt auf zu Lachen und meinte ernst: „Doch das war ernst gemeint ich wollte sehen wie du reagierst, aber das du gleich so Schuldgefühle bekommst hätte ich nicht gedacht. Aber wenn wir in Zukunft zusammenarbeiten solltest du schon mehr vertrauen in mich setzten. “
In Zukunft zusammenarbeiten? Was bedeutet das? Bleibt sie etwa auf dem Schiff?
Weiß Garp davon? Aber mehr Zeit zum Nachdenken hatte ich nicht den hinter uns hatte sich Garp unbemerkt aufgebäumt er schrie: „JETZT IST ABER GENUG IHR ZWEI, KNIRPS WAS SOLL DAS! EIN KADETT LÄSST SICH NICHT SO GEHEN, NIMM GEFÄLLIGST HALTUNG AN!“ Ich habe mich so erschrocken das ich mich umdrehte und Salutierte, dabei lies ich Luna los, sie drohte zu stürzten, als ich wieder nach ihr griff verloren wir das Gleichgewicht. Sie landete auf dem Rücken und ich stürzte auf sie. Ich spürte wie ich rot wurde, Luna grinste mich verlegen an. Zu allem Überfluss betrat Helmeppo nun das Deck er sah uns beide und konnte sich das Lachen nicht verkneifen, besser gesagt er starb fast vor Lachen. „WIRDS BALD. “ polterte Garp von oben herab, ohne Helmeppo zu beachten, dem mittlerweile Tränen in die Augen stiegen. Als ich wieder auf meinen Beinen stand half ich Luna auf, wir wagten uns nicht anzusehen. „UND DU,“ er zeigte auf Luna. „DER ARTZT MEINETE DOCH DU SOLLST IM BETT LIEGEN BLEIBEN UND NICHT MEINEN KADETTEN DIE AUGEN VERDREHEN. “ Luna lief rot an, nun war ich es der grinsen musste, den Garp hatte ja nicht ganz unrecht. „BRING SIE GEFÄLLIGST WIEDER UNTER DECK IN IHR BETT UND DANN KOMMST DU ZU MIR IN MEINE KAJÜTTE WIR HABEN ETWAS ZU BESPRECHEN. “ Ich schlang meinen Arm wieder um ihre Hüfte und half ihr, unter Garps wachsamen Augen, unter Deck. Helmeppos lachen war noch vor dem Krankensaal zu hören. Luna und ich sprachen kein einziges Wort miteinander. Erst als sie im Bett lag fand sie die Sprache wieder, „Du bist echt in Ordnung Knirps. “ Sie lachte während sie dies sagte. „Knirps“ polterte ich, doch das ich es lustig fand konnte ich nicht verbergen. „Musst du gerade sagen mit deinen 1,65m. Wir sehen uns morgen Luna gute Nacht. “ Ich Salutierte vor ihr um noch einmal ihr Lachen zu sehen und machte mich dann auf den Weg zu Garp.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Monkey D Woosmann ( 39780 )
Abgeschickt vor 258 Tagen
Cooles Chapter. Bitte schreib witer
Chihiro ( 98565 )
Abgeschickt vor 259 Tagen
Bitte bitte schreib die Geschichte weiter die is echt toll
Hikari ( 02905 )
Abgeschickt vor 550 Tagen
Sag mal wann kommt die fort zetzung
Meltem is life ( 84085 )
Abgeschickt vor 621 Tagen
Ich liebe die fanfion ich hab es getwwitert wie toll die ist das sie mal
Bei dir vorbei schaun würden.ich glaub das ist die einzige fanfion
Wo Corby den lover spielt.ABER WARUM DAUERT DAS DA SO LANGE
BIES DER NÄCHSTE TEIL KOMMT!!! das ist so ich liebe die story sie ist so
Schön.
one piece girl 1243 ( 65654 )
Abgeschickt vor 722 Tagen
Ich find die Geschichte ganz nett
lola27102 ( 72810 )
Abgeschickt vor 727 Tagen
Ich warte schon so so langa
Ich möchte unbedingt weiter lesen
Wie es aus geht
lady ( 99863 )
Abgeschickt vor 788 Tagen
cool schreib schnell weiter
Amy ( 31618 )
Abgeschickt vor 825 Tagen
ist eine echt tolle geschichte mach bitte weiter so
LG Amy
Hannah ( 48090 )
Abgeschickt vor 859 Tagen
Ich hoffe sie wird offiziell in die Marine aufgenommen. Super Geschichte mach weiter so
Kasumi ( 95845 )
Abgeschickt vor 887 Tagen
Ich würde mich freuen wenn sie Piratin wird bitte schreibe weiter du hast wirklich gut angefangen ich würde mich freuen wenn du das machen würdest :-)
Yuri ( 68775 )
Abgeschickt vor 966 Tagen
Hey, die Geschichte ist echt klasse Geschrieben. Freue mich echt auf die Fortsetzung und bin gespannt was da noch zwischen Luna und Corby laufen wird ;)
Liebe Grüße Yur