SELBSTTEST: Sind Sie burnoutgefährdet?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
26 Fragen - Erstellt von: Nk - Entwickelt am: - 3.858 mal aufgerufen

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre Wahrscheinlichkeit ist, an einem Burnout zu erkranken.

  • 1
    Ich stecke immer mehr Energie in Aufgaben und dabei glückt mir immer weniger.
  • 2
    Ich schlafe in der Regel gut ein und auch durch.
  • 3
    Ich habe körperliche Beschwerden in Magen, Darm, Rücken oder Kopf.
  • 4
    Von meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten isoliere ich mich immer mehr.
  • 5
    Ich lege nach wie vor Wert auf mein Äußeres.
  • 6
    Ich habe einige Freizeitbeschäftigungen aufgegeben, weil ich daran keinen Spaß mehr habe.
  • 7
    Ich habe in letzter Zeit schon einmal Medikamente oder Aufputschmittel genommen, um den starken Druck zu bewältigen.
  • 8
    Ich kann mich meistens problemlos konzentrieren.
  • 9
    Manchmal frage ich mich, was eigentlich der Sinn des Lebens ist.
  • 10
    Irgendwie wächst mir gerade alles über den Kopf.
  • 11
    Viele Dinge, an denen ich früher Freude hatte, machen mir keinen Spaß mehr.
  • 12
    Ich fühle mich sehr belastbar und vital.
  • 13
    Häufig fehlt es mir an Ideen und Anregungen.
  • 14
    Meistens kann ich einiges in Bewegung setzen, wenn ich mich um etwas bemühe.
  • 15
    Oft habe ich das Gefühl, resigniert zu haben.
  • 16
    Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe.
  • 17
    Ich glaube nicht mehr daran, dass Dinge sich zum Positiven wenden lassen.
  • 18
    Ich fühle mich sehr oft depressiv oder traurig.
  • 19
    Ich trinke nicht mehr Alkohol als sonst.
  • 20
    Ich habe Angst vor Neuem und kann mich nur schwer dazu überwinden.
  • 21
    Ich empfinde oft innerlich eine Leere.
  • 22
    In letzter Zeit esse ich vermehrt Süßigkeiten oder habe zumindest starkes Verlangen danach.
  • 23
    Ich bin innerlich stark angespannt.
  • 24
    Nach dem Aufwachen bin ich meistens fit und kann erholt in den Tag starten.
  • 25
    Ich habe ein gut ausgeprägtes Vertrauen in mich selbst.
  • 26
    Im Vergleich zu früher habe ich ein geringeres sexuelles Verlangen.

Kommentare (0)

autorenew