SELBSTTEST: Sind Sie burnoutgefährdet?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
26 Fragen - Erstellt von: Nk - Entwickelt am: - 3.415 mal aufgerufen

Finden Sie heraus, wie hoch Ihre Wahrscheinlichkeit ist, an einem Burnout zu erkranken.

  • 1
    Ich stecke immer mehr Energie in Aufgaben und dabei glückt mir immer weniger.
  • 2
    Ich schlafe in der Regel gut ein und auch durch.
  • 3
    Ich habe körperliche Beschwerden in Magen, Darm, Rücken oder Kopf.
  • 4
    Von meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten isoliere ich mich immer mehr.
  • 5
    Ich lege nach wie vor Wert auf mein Äußeres.
  • 6
    Ich habe einige Freizeitbeschäftigungen aufgegeben, weil ich daran keinen Spaß mehr habe.
  • 7
    Ich habe in letzter Zeit schon einmal Medikamente oder Aufputschmittel genommen, um den starken Druck zu bewältigen.
  • 8
    Ich kann mich meistens problemlos konzentrieren.
  • 9
    Manchmal frage ich mich, was eigentlich der Sinn des Lebens ist.
  • 10
    Irgendwie wächst mir gerade alles über den Kopf.
  • 11
    Viele Dinge, an denen ich früher Freude hatte, machen mir keinen Spaß mehr.
  • 12
    Ich fühle mich sehr belastbar und vital.
  • 13
    Häufig fehlt es mir an Ideen und Anregungen.
  • 14
    Meistens kann ich einiges in Bewegung setzen, wenn ich mich um etwas bemühe.
  • 15
    Oft habe ich das Gefühl, resigniert zu haben.
  • 16
    Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe.
  • 17
    Ich glaube nicht mehr daran, dass Dinge sich zum Positiven wenden lassen.
  • 18
    Ich fühle mich sehr oft depressiv oder traurig.
  • 19
    Ich trinke nicht mehr Alkohol als sonst.
  • 20
    Ich habe Angst vor Neuem und kann mich nur schwer dazu überwinden.
  • 21
    Ich empfinde oft innerlich eine Leere.
  • 22
    In letzter Zeit esse ich vermehrt Süßigkeiten oder habe zumindest starkes Verlangen danach.
  • 23
    Ich bin innerlich stark angespannt.
  • 24
    Nach dem Aufwachen bin ich meistens fit und kann erholt in den Tag starten.
  • 25
    Ich habe ein gut ausgeprägtes Vertrauen in mich selbst.
  • 26
    Im Vergleich zu früher habe ich ein geringeres sexuelles Verlangen.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.