Springe zu den Kommentaren

Die Geburt der Nacht

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 848 Wörter - Erstellt von: Icemoon - Aktualisiert am: 2014-11-01 - Entwickelt am: - 963 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Junges wird geboren, büchst aus, wird wiedergefunden, ausgeschimpft und zur Schülerin ernannt. Eigentlich ganz normal für ein Junges des sagenumwobenen NachtClans, doch was niemand ahnt: dieses Junge ist etwas Besonderes...

    1
    ,, Seerose! Seerose! Beeil dich! Schattenblütes Junge kommen!",, Alles klar, bin unterwegs.", kam die Antwort und eine schneeweiße Kätzin kam mit Kräutern im Maul aus dem Heilerbau gesprintet. Sie stieß mit der schildpattfarbenen Schülerin zusammen, die sie gerufen hatte.,, Blütenpfote! Steh hier nicht so rum, sondern hol mir etwas Borretsch aus meinem Vorrat! Nachdem sie das gesagt hatte lief sie weiter zur Kinderstube und trat an Schattenblütes Nest heran. Seerose legte eine Pfote auf den Bauch der Königin und spürte die heftiger werdenden Wehen.,, Wie viele sind es denn?", fragte Schattenblüte keuchend.,, Nur eines würde ich sagen." Blütenpfote kam in die Kinderstube gerannt und brachte Seerose den Borretsch.,, Achtung! Es kommt!", rief Blütenpfote. Und schon glitt ein kleines nasses Bündel ins Moos. Schattenblüte nahm es an sich und leckte es trocken bevor sie es an ihren Bauch legte, wo das Junge gierig zu trinken anfing. Seerose gab Schattenblüte noch etwas Borretsch um ihren Milchfluss anzuregen.,, Blütenpfote, geh und hol Abendsonne er wird sich freuen, ein gesundes Junges zu haben." Kurz darauf kehrte Blütenpfote mit Abendsonne im Schlepptau zurück. Als er am Nest seiner Gefährtin stand, miaute Schattenblüte leise:,, Freu dich Abendsonne, du hast eine kleine Tochter bekommen." Sie wies mit dem Schwanz auf eine kleine schwarze Kätzin, deren rechtes Auge von einem weißen Stern umrahmt war. Ihre weiße Schwanzspitze zuckte als ihr Vater ihr die Ohren leckte.,, Hast du schon einen Namen für sie?", fragte Seerose.,, Ich würde sie vielleicht Sternenjunges nennen. Was meinst du, Abendsonne?" Doch bevor Abendsonne antworten konnte, meinte Seerose:,, Weißt du, bei diesem Jungen habe ich das Gefühl, dass sie eines Tages Anführerin dieses Clans werden wird. Wenn ihr sie jetzt Sternenjunges nennt kann es sein, dass sie irgendwann Sternenstern heißt.",, Also gut, dann nicht", plötzlich hellte sich ihr Blick auf und Schattenblüte miaute:,, Wie wär’s mit Nachtjunges? Sie ist so schwarz wie der Himmel heut Nacht und ihr Augenstern würde ebenfalls dazu passen.",, Perfekt!", riefen Abendsonne, Seerose und Blütenpfote wie aus einem Munde. Abendsonne beugte sich zu seinem Jungen hinunter und murmelte:,, Willkommen, Nachtjunges. Willkommen im NachtClan.

    2
    3 Monde später:
    ,, Nachtjunges! Nachtjunges! Wo steckst du denn nur? Schattenblüte raste im Lager des NachtClans umher, Auf der verzweifelten Suche nach ihrem Jungen.,, Was ist denn passiert?", Flammenstern, die Anführerin des NachtClans kam durch die Dornenhecke ins Lager gestürmt.,, Ach mein Junges ist verschwunden. Nachtjunges, wo bist du?", jammerte Schattenblüte.,, Keine Sorge, wir werden sie schon finden.", miaute Flammenstern tröstend. Sie lief zur Mitte der Lichtung, sprang auf einen umgestürzten Baumstamm und rief über sie ganze Lichtung, sodass alle Katzen sie hörten:,, Nachtjunges wird vermisst! Jede Katze geht jetzt in ihren Bau und sucht dort unter jedem Moosbüschel. Wenn sie nicht im Lager sein sollte werde ich einen Suchtrupp losschicken!" Mit diesen Worten sprang sie vom Baumstamm und lief in ihren eigenen Bau um Dort zu suchen. Alle anderen Katzen taten es ihr nach. Schattenblüte und Abendsonne warteten ängstlich am Baumstamm, um ihre Tochter sofort in Empfang nehmen zu können. Als überall Katzen wieder aus den Bauen herausströmten, weil sie nichts gefunden hatten, verließ Schattenblüte und Abendsonne der Mut ihr Junges jemals wiederzusehen. Als letzte trat Flammenstern aus ihrem Bau, ein kleines schwarzes, zappelndes Fellbündel im Maul. Sie ließ das Junge vor den Pfoten auf die Erde gleiten und sagte:,, Die Kleine hatte sich in MEINEM Nest zusammengerollt!",, Was hast du dir nur dabei gedacht dich in Flammensterns Höhle schlafen zu legen?", miaute Schattenblüte streng als sie wieder zusammen in der Kinderstube lagen.,, Ich wollte wissen wie das ist wenn man ein Anführer ist.", entgegnete Nachtjunges kleinlaut.
    Diese Aktion führte dazu, dass es Nachtjunges einen halben Mond verboten war sich mehr als zwei Fuchslängen von der Kinderstube zu entfernen.

    3
    2 Monde später:

    ,, Nachtjunges, von diesem Tag an, bis du Kriegerin geworden bist, heißt du Nachtpfote. Der SternenClan möge dich als Schülerin willkommen heißen",, Ja! Nachtpfote! Nachtpfote!" tönten die Willkommensrufe über die Lichtung, nachdem Nachtpfote zur Schülerin ernannt wurde.



    Ich schreibe Nach 5 POSITIVEN Kommentaren weiter ;)

Kommentare (9)

autorenew

Salbeiherz (84826)
vor 620 Tagen
WEEEEEEIIIITTTERRRR!!!
Mehr will ich dazu nicht sagen
Sturmherz (77903)
vor 817 Tagen
Bitte schreib weiter das hast du echt lustig geschrieben
Hoffe du schreibst weiter
Lg Kate
Rasterfine (61113)
vor 935 Tagen
Geil,geil, geil,geil,geil,geil
Windherz (23740)
vor 960 Tagen
Du kannst toll schreiben!Mach bitte die nächste Fanfiction!
Sandpfote (44011)
vor 965 Tagen
Echt coole Geschichte
Icemoon (11814)
vor 968 Tagen
Wenn ihr schon so drauf brennt werde ich wohl weiterschreiben müssen ;)
Wieselwind (42248)
vor 972 Tagen
Du musst unbedingt weiter schreiben!Ich warte schon sehnsüchtig darauf!
Flussfeder (01909)
vor 999 Tagen
Schöne Geschichte !! Schreib bitte weiter :-P
WarriorCatsLover (57039)
vor 1007 Tagen
Echt eine schöne Geschichte. Ich brenne darauf sie weiter zu lesen. Schreibe weiter! Ich werde darauf warten! :)