One Piece Lovestory die Seele der Meere 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 754 Wörter - Erstellt von: OnePieceFreakyGirl - Aktualisiert am: 2014-11-01 - Entwickelt am: - 1.742 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier kommt endlich die lang ersehnte Fortsetzung

    1
    Kid's Sicht:

    Nein. Das bilde ich mir ein. Oder? Ich blinzelte kurz mit der Hoffnung, dass ich nur träumte. Aber als festgestellte das es kein Traum war, war ich geschockt. "Mei? Du hier? Du bist die Seele der Meere? ", fragte ich meine kleine Schwester geschockt. "Tut mir leid, dass ich dich enttäuscht habe.", sagte sie traurig und schaute auf dem Boden. "Ich bin nicht enttäuscht. Ich bin nur geschockt. ", versicherte ich ihr und hielt ihr meine Hand hin. Sie nahm sie an und da stand sie meine Mei. Meine kleine Schwester auf der ich stolz sein sollte. "Seit wann bist du denn Piratin? ", fragte ich sie. "Seid dem ich 12 bin.", antwortete ihr und schaute mir in die Augen. Irgendwas sagte mir das sie nicht log. Ich schaute zu meinen Freunden die leblos auf dem Deck verteilt waren. Ok sie waren nicht tot aber sie wirkten so. Mei musste meinen besorgten Blick gesehen haben. "Keine Angst denen gehst gut sie schlafen nur!", sagte sie jetzt fröhlich. "Die schlafen? Am helligen Tag?" fragte ich sie irritiert und interessiert. Ja das echt verrückt! Ich bot ihr an anzustoßen das wir uns mal wieder sehen und sie willigte ein also gingen wir in die Küche und ich stellte ein paar Flaschen Rum auf den Tisch an dem wir saßen. Sicherheitshalber sind es mehrere wie man mich kennt trinke ich ziemlich viel. Mei begann zu erzählen was geschehen war.

    Vergangenheit:
    (vor 9 Jahren als Mei 10 war und Kid noch da war)
    Mei 's Sicht:
    Ich fühle mich irgendwie so komisch in der Nähe von anderen Lebewesen, es ist so als könnte ich ihre Seelen spüren. Und woher kommt diese Wut. Ich war gerade im Wald und in der Nähe musste ein Fluss sein also ging ich in die Richtung eo ich ihn vermutete. Und tatsächlich war da einer. Ich ging ans Ufer und machte mein Gesicht nass. Ich datierte dann aufs Wasser. Ich starrte mein Spiegelbild an. Halt fa ist was anders als sonst. Seit wann habe ich rote Augen? Ich habe doch eigentlich blaue. Ich hörte stimmen in der Nähe. Nicht irgendwelche es waren die von Kid und von seinem besten Freund. Ich schaute weiterhin aufs Wasser. Aber was sollte das denn meine Augen wurden wieder blau. War das rot nur eine Einbildung. Die Stimmen von den anderen beiden entfernten sich. Much beschlich das Gefühl in der Nähe von Menschen sein zu wollen. Meine Augen Farbe veränderte wieder dieses Mal zu Grün.
    Ich stand auf und rannte los. Ich folgte dem Instinkt. Ich rannte weiter und weiter. Was war bloß los mit mir. Als ich tief im Wald war blieb ich stehen und ging in Deckung. Ich sah ein kleines Mädchen Blumen sammeln. Sie summte fröhlich ein Lied. Nun packte mich mein Instinkt und kontrollierte mich. Ich ging aufs Mädchen zu und blieb vor ihr stehen. Sie schaute mich verwirrt an. Sie war kleiner als ich also hing ich etwas tiefer damit mein Gesicht auf der Höhe ihres war. Ich legte die rechte Hand auf ihre Wange. Dann geschah es. Ich Stahl ihr die Seele. Es war fast so als wäre ich auf der Jagd gewesen und ich hätte meine Beute erlegt. Das Mädchen kippte um. Sie war leblos. Das einzige was von ihr geblieben war, war ihre leere Hülle. Ich rannte weg so schnell ich konnte. Aber erzählen wollte ich es nicht.
    Seit diesem Tage kann ich die Seelen rauben und Mut meinen Augen die Sinne rauben. Meine Augen passen sich meist der Stimmung an. Als ich 14 war fand ich eine Teufelsfrucht und diese bewirkte, dass ich die Gedanken kontrollieren konnte. So wurde ich so stark außerdem erlernte ich den Schwertkampf.

    So das war es fürs erste, aber bald kommt der nächste Teil. Sorry noch einmal, dass es so lange gedauert hatte.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.