Meine Sprüche

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 467 Wörter - Erstellt von: Julia_:3 - Aktualisiert am: 2014-10-15 - Entwickelt am: - 1.777 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hey Leute, ich habe da mal eine Idee. Es geht heute nicht um Fanfiktion sondern um meine ausgedachten Sprüchen. Ich hoffe euch gefällt’s.

    1
    1.Halte mein Herz, bevor es fällt und zerbricht.
    2.Es gibt Fragen, auf denen gibt es keine Antwort.
    3.Liebe, Hass, Wut sind Gefühle die jeder mal hat, aber die ewige Trauer in der Seele nicht.
    4.In mir sehen alle das fröhliche Mädchen, ich frage mich nur, warum niemand mein weinendes Herz sieht.
    5.Wie fühlt es sich an wenn dich jemand in den Arm nimmt un dich versteht?
    6.Wie kann man bloß einen Menschen so weit bringen, bis der Mensch alle Hoffnungen verliert?
    7.Ich hoffe, dass mein Herz irgendwann, Innere Ruhe findet.
    8.Es ist als ob, jeder Mensch, ein Messer in mein verwundetes Herz sticht.
    9.Manche Leute haben einen Sinn auf der Welt andere nicht, da fragt man sich, wozu man geboren ist.
    10.Sowas wie Liebe existiert nicht, sondern nur die Enttäuschung, weil man auf die Liebe gehofft hat.
    11.Wie ein freier Vogel, kann man auch Verzweiflung spüren.
    12.Auch das Zuhause, kann das dunkelste Gefängnis sein.
    13.Dieses Feuer das tief in meiner Seele brennt, kann man nicht mehr löschen.
    14.Wie kann man nur das Gute in der Welt sehen, wenn da nichts Gutes gibt.
    15.Wie lange dauert es noch, bis mein Herz zu Stein wird?
    16.Jeder hat einen schönsten Tag seines Lebens, mein schönster Tag wir sein, wenn man Leben vorbei ist.
    17.Das Herz ist zerbrechlicher als ihr alle denkt. Es zerspringt wie Glas, auf das, ihr irgendwann treten werdet.
    18.Bitte reich mir nicht deine Hand, wenn du sie eh loslassen wirst.
    19.Hassen tut ihr mich wenn ich lebe, lieben tut ihr mich erst, wenn ich tot bin.
    20.Mein Gefühl sagt mir das ich schon längst tot bin, mein Gehirn sagt mir aber, dass ich lebe.
    21.Hass mich ruhig weiter, ich werde dich hassen, wenn du an meinen Grab trauerst.
    22.Wenn ich mal tot bin, und ihr auf meiner Beerdigung trauert, würde ich euch am liebsten fragen wo ihr mein ganzes Leben wart.
    23.Wieso müssen bloß meine Erinnerungen mich immer wieder einholen?
    24.Wieso hast du mich allein gelassen, wo ich dich am meisten brauchte?



    So, das wars mit meinen Sprüchen:3 Bis bald c:

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

linchen ( 91796 )
Abgeschickt vor 37 Tagen
haha. beschreibt sehr schön meinen Gefühlszustand.
weisst du, was noch gefehlt hätte?
das letzte was ich brauche ist mitleid. dieses gefälschte Mitleid, das man mir nur entgegenbringt weil ein Mensch der mir wichtig war gestorben ist.
oder : ich werde dich nicht hassen. nie. du bist nicht genug wert als dass ich dich hassen könnte.
Rachel^^ ( 89675 )
Abgeschickt vor 664 Tagen
Wirklich schöne sprüche*-*