One Piece Lovestory- die Seele der Meere 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 582 Wörter - Erstellt von: OnePieceFreakyGirl - Aktualisiert am: 2014-10-15 - Entwickelt am: - 1.926 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Als ihr Bruder das Geheimnis erfährt nimmt ihr Leben eine Wende. Sie findet schnell den Entschluss bei ihm in die Mannschaft beizutreten.

Die Story hat nichts mit der original Geschichte zu tun!

    1
    Ich rannte gerade durch die dunklen Gassen um zu meinem Ziel zu gelangen. Welches es war? Der Hafen! Ich verlangsamte mein Tempo, eher gesagt ging ich normal. Was heißt normal. Immerhin bin ich die einzige auf dieser Insel die so gefährlich ist und sich gut tarnt. Ok alle kennen mich so wie ich rumlaufe aber sie kennen mein wahres Ich nicht. Ich blieb stehen und betrachte den Zettel der da an der Wand hin.

    Es war ein Steckbrief. Es war mein Steckbrief. Mein Kopfgeld war gestiegen. Ich war jetzt schon 600 Mio. Berry wert und das mit gerade mal 19. Egal. Das Bild war auch ein neues. Da sah man wie ich mit meinen beiden Schwertern kämpfte. Bei diesem Gedanken musste ich Lächeln, denn kämpfen war mein halbes Leben und dieses liebte ich. Ich zog mir meine Kaputte nun noch tiefer ins Gesicht. Dann zog ich eines meiner Schwerter und betrachte dieses. Und schon wieder lächelte ich. Siegessicher. Noch nie ein Ziel verfehlt! Ich steckte mein Schwert zurück und lief dann wieder los. Wieder Richtung Hafen.

    Kid's Sicht:

    Ich war gerade auf dem Weg zurück zum Schiff als eine junge Frau an mir vorbei rannte und mich fast dabei zu Boden riss. Das machte mich mal wieder verdammt sauer. Aber da fiel mir eins ein. Wie sie aussah.

    Sie hatte Stiefel an die bis zu ihren Knien ging. Sie trug einen Rot-schwarzen - Faltenrock und eine Jeansjacke ohne Ärmel. Die Kapuze der Jacke war tief ins Gesicht gezogen. Und dann ihre Arme ich meinte ihre Tattoos. Auf jedem Arm schlängelte sich ein Drache nach oben. Warte das war doch die Seele der Meere.

    Ich rannte los hinterher denn ich wollte mich rächen außerdem wollte ich mit ihr messen! Auch wenn sie so stark war, habe ich eine Chance. Das ist nur eine Frau mit außergewöhnlichen Kräften sonst nichts. Ich rannte weiter aber sie war zu schnell. Ich rannte die Gassen entlang wo ich dachte sie wäre da auch entlang gerannt. Am Schluss kam ich am Hafen an. Eher gesagt an einen abgelegenen Teil des Hafen und genau da lag nur ein Schiff. Meins!

    Ich rannte schneller und ich konnte schon Kampfgeräusche hören. Als ich ankam war ich der einzig stehende meiner Crew. Der Kampf zwischen ihr und mir begann und sie war unheimlich stark. Aber dann wo sie mich hätte töten können verletzte sie mich nur leicht. Aber wieso wollte sie das ich noch lebe. Die Chance nutze ich und riss sie zu Boden.

    Ich riss ihr die Kapuze vom Gesicht. Und wen sah ich da? Das konnte doch nicht wahr sein!...

    Das war das erste Kapitel ich hoffe es hätte euch gefallen. Sorry, wenn nicht, es ist meine erste FF

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.