Springe zu den Kommentaren

Eine Geschichte aus Hogwarts

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 781 Wörter - Erstellt von: Zissy_Black - Aktualisiert am: 2014-10-15 - Entwickelt am: - 4.337 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Was hat eine Göttin an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei zu suchen? Sie hat ein Geheimnis doch wer knackt ihre Schale? Das hier ist Ihre Vorgeschichte.

1
Jeder Mensch braucht Geheimnisse sie machen uns doch gerade aus. Egal wie schlimm die Geheimnisse sind, sie sind da. Manchmal unsichtbar manchmal sichtbar.

Name: Elian Isabelle
Aussehen: Hüftlange schwarze Haare, Violette Blaue Augen, 1,55 gross und eine üppige Oberweite.
Gabe: Göttin und eine MER (Verwandte der Meerjungfrau)
Charakter: Nett zu Freunden das Herz am rechten Fleck zeigt sich aber immer Emotionslos.

----- Als Lord Voldemort herrschte----

Elian's Sicht:

Ich streune wieder mal durch die Strassen von London und komme gerade in diese Quirlige Gasse wo die Leute Umhänge tragen. Albus sagt immer das ist die Winkelgasse keine Ahnung warum aber egal ich vertraute meinem besten Freund. Da rennen plötzlich maskierte auf mich zu. Was ist denn jetzt los ich habe nichts gemacht.
"Was wollt ihr?", meinte ich beherrscht ich musste auf passen das ich meine Tarnung nicht auffliegen liess. "Sei still oder deine Familie wird dich nie wieder sehen.", sagte eine Frauen Stimme. "Da müssen sie schon mit etwas anderem kommen mein Vater und meine Mutter haben sich umgebracht als ich vier war. Also kommen Sie mir mit einer anderen Drohung.", stellte ich fest. Bevor sie etwas erwiderte, hat mich der andere gepackt und ich wurde durch ein Rohr gezogen. "Mein Gott könnte mir mal jemand erklären was los ist?", jetzt wurde ich langsam sauer und das war für jeden schlecht der hier ist. "Der Dunkle Lord will dich Mädchen so wie es aussieht.", meint einer der maskierten. Aha. das hilft mir ja sehr weiter. Ich wurde in ein Zimmer gebracht da sass ein Mann den ich irgendwo schon mal gesehen habe.

-----------Flashback-----------

Albus wollte mich sehen die Kammer des Schreckens war offen. Ich sollte schauen warum und wer der Täter war. Also rannte ich Richtung Büro, meine Schritte hallten im Gang da es spät war. Da rannte ich doch volle pule in den Erben Slytherin. "Kannst du nicht aufpassen Tom!", fauchte ich ihn an. Was er nicht gewöhnt war den alle hatten einen Heiden Respekt vor ihm. Was mich gerade einen Scheiss interessierte.

---------Flashback Ende--------

Natürlich Tom war ja eben der Erbe Slytherin's und ich war die einzige die ihn nie gefürchtet hat. "Da sieht man sich wieder. Wie man sieht hast du dich seit damals nicht verändert.", sagte er seine Stimme klang wie die eines Toten der versuchte zu leben. "Du dich auch nicht. Verbringst du deine Zeit immer noch damit in der Welt in Angst und Schrecken zu verbreiten?", fragte ich frech. "Herr soll ich sie bestrafen für Ihr vorlautes Mundwerk?", wollte die Frau wissen. Er nickte und die Frau flüsterte:"Crucio" (Tut mir leid wen es falsch geschrieben ist) Ich fühlte weder Schmerz noch Freude es war als hätte mir dieser Spruch die Gefühle genommen. Also wurde ich angestarrt. "Ist was?", wollte ich jetzt doch wissen. "Bravo", sagte Voldemort und klatschte. "Bringt sie in ihr Zimmer sie soll von hier nicht verschwinden können.", murmelt er einem maskiertem zu.

So vergingen drei Wochen ich musste in dem Zimmer sitzen und wurde runter geholt, oft wollten sie mir den Liebestrank unter jubeln aber ich aß nichts dass ich nicht selber gekocht hatte. Er sagte mir oft das ich ihm gehöre. Ich frage Aphrodite was mit Voldemort los ist und ihre Antwort ist das er sich wahrscheinlich in der Schule in mich verliebt hat. Also fasste ich den Entschluss zu gehen. Ich packe eine von innen vergrösserte Tasche voll mit Klamotten und Arznei Sachen. Als ich fertig bin verwandle ich mich in eine Spinne und haue so ab. Ich streune von Land zu Land, esse Ambrosia und trinke Wasser. Lebe von Job's wie Zeitung austragen.

Kommentare (37)

autorenew

Speicky-Evi-Cat (60178)
vor 84 Tagen
Schreibe BITTE weiter!!!!
alicia-maria Black (91655)
vor 673 Tagen
Schreib SOFORT WEITER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!♥★
Dracoretta Malfoy (24831)
vor 675 Tagen
weiter SCHREIb es SOFORT ist WEITER toll
dracheneule (32062)
vor 936 Tagen
Schöne Geschichte. Und ach ja wegen dem Quiz
cool wäre es mit Draco
lalelu (31943)
vor 1000 Tagen
Kommt noch ein 4 Teil?
MagJac25 (84873)
vor 1002 Tagen
(Dieses Kommentar bezog sich auf Teil 2
MagJac25 (84873)
vor 1002 Tagen
Hallo.
Die Handlung ist toll, die Umsetzung jedoch ziemlich schlecht. Es fehlen Wörter(das nervt!!), dann sind da noch sehr viele Rechtschreibfehler, man versteht es irgendwie nicht (warum sieht sie so jung aus? Warum ist sie unsterblich?? Nur weil sie eine Göttin oder Halbgöttin was auch immer ist?! Es fehlen wichtige Details!!) Ja ich weiß, du willst sie geheimnisvoll gestalten (bla bla bla) aber irgendwie ist alles ziemlich unverständlich.
Und auch mitten drin dieses "ich hab keine Ahnung wie man das schreibt":( Google es doch, oder sehe in den Harry Potter Büchern nach!!!

So, alles geschluckt? Ich weiß, ich klinge böse und gemein weil ich mich nicht des Lobes der andern Leser anschließe, aber es ist meine Meinung!!
TIPP: Schreibe deine Geschichten vorher auf einen Zettel !!!!

Magda.
Zissy_Black (87468)
vor 1040 Tagen
Schon gut.
Ich war froh das es etwas gibt das ich verbessern kann.
Svenja Granger ; ) (07984)
vor 1044 Tagen
Die Kritik war echt nicht boese gemeint, im Gegenteil. Ich finde nur, dass diese Geschichte echt toll ist, wenn diese Sachen beachtest. LG
Zissy_Black (06613)
vor 1045 Tagen
Entschuldige "Sachen" nicht Aachen.
Zissy_Black (06613)
vor 1045 Tagen
Danke Svenja ich werde beim nächsten Teil darauf achten das Aachen klar durch kommen. Es war zwar viel Kritik aber ich hoffe das ich es schade die Sachen einzuhalten ab und zu habe ich vielleicht ein Durcheinander geschrieben was keine Absicht war.
Aber Danke für die Kritik

LG Zissy
Svenja Granger ; ) (03504)
vor 1045 Tagen
Oh, das war lang... XD
Svenja Granger ; ) (68775)
vor 1045 Tagen
Hi.
Also, fangen wir mal an:
Ich finde, dass du dich im Vergleich zum ersten und zweiten Teil enorm gesteigert hast. Du hattest dort so viele Wörter aus dem HP-Universium falsch geschrieben, die Sätze haben manchmal einfach keinen Sinn ergeben.
Aber dieser Teil ist deutlich besser. Ich finde die meisten Dialoge sehr gelungen und lustig, der Satzbau ist eigentlich immer richtig.
Nun zu dem, was ich selbst anders machen würde: Als allererstes fand ich den ersten Abschnitt etwas seltsam. Ich habe zum Beispiel nicht verstanden, weshalb Fudge sie blind zaubern sollte, und das war nicht das einzige, was für mich nicht sehr viel Sinn ergab.
Dann finde ich es sehr komisch, dass Hermine und Draco sich gut verstehen. Wenn du das so sagst (bzw. schreibst), dann würde ich noch einen Dialog mit einbauen, in dem sich Hermine und Draco näher kommen (freundschaftlich).
Zum Schluss blicke ich in deine Götter-Welt nicht wirklich durch. Wenn du die grie
Zissy_Black (31603)
vor 1070 Tagen
Danke. Es wird länger dauern da ich in letzter Zeit wenig Zeit habe
LG Zissy
Miami (68052)
vor 1072 Tagen
Alles war gut, ich hätte es nicht besser gekonnt. Du kannst super schreiben und ich bitte dich, weiter zu machen. Diese Geschichte ist eine der besten. (Sogar besser als die Geschichten von Joanne K. Rowling.) Schreibe weiter, ich lese es!
happy11 (48047)
vor 1076 Tagen
Super, schreibe bitte weiter!
Zissy_Black (25616)
vor 1087 Tagen
Ich lese die Komentare. Also schreibt.
Icke (32319)
vor 1089 Tagen
Schon okay, es verkompliziert nur manchmal das Lesen.
Und danke für die Antwort! :D
Zissy_Black (68660)
vor 1090 Tagen
Hi Icke okay also der Tintenfisch ist halt eben in den hinter Grund gerrückt da Hera gekommen ist. Und wegen den Sätzen manchmal verschluckt es Wörter wenn ich es einfüge. Tut mir leid
LG Zissy
Icke (32319)
vor 1090 Tagen
Okay, aaaaalso:
Ich finde die Handlung richtig interessant (griechische Götter und so *.*) und ich finde es gut das nicht alles so offensichtlich ist, da macht das weiterlesen dann nicht mehr so viel Spaß weil man den Ausgang der Geschichte quasi schon kennt, ABER:
Du musst mehr auf deinen Satzbau achten! Stellenweise ist es echt schwer sich durch deinen Text zu fiddeln, weil Worte fehlen, Satzbausteine durcheinandergewirbelt sind oder ähnliches. Wenn du dich ein bisschen mehr darauf konzentrieren würdest, wäre deine Story echt cool.
Aber eins interessiert mich am Rande noch: Wer hat das Wettrennen zwischen Elian und dem Tintenfisch gewonnen? Das kam i-wie nicht so raus...