Springe zu den Kommentaren

Harry Potter- Mein Leben und ich 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 476 Wörter - Erstellt von: MonsterCookie - Aktualisiert am: 2014-10-15 - Entwickelt am: - 1.515 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Ich schaute mich um. Endlich war ich auf dem Gleis 9/34. Schnell lief ich auf einen roten Zug zu. Das musste der Hogwarts-Express sein. Ich stieg aufgeregt hinein und sah Schüler, die Abteile öffneten und darin verschwanden. Dann begab ich mich auf die Suche nach einem leeren Abteil. Nach 5 Minuten fand ich endlich eins. Seufzend ließ ich mich auf den Platz neben dem Fenster fallen und guckte mit leuchtenden Augen auf die Landschaft, an der wir vorbeifuhren. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Je näher der Zug endlich bei Hogwarts war, desto mehr war ich aufgeregter. Wie Hogwarts wohl aussah? Sicher cool. Dann hielt der Zug an. Wir waren da. Ich sprang auf und ging aus dem Abteil. Ich sah von weitem auch schon Hogwarts. Die Erstklässler sollten mit dem Boot übers Wasser fahren. Ich musste mit 2 Mädchen in ein Boot. Ich musterte sie. Die eine hatte rote Haare und die andere blonde. " Ich bin übrigens Ginny Weasley", stellte sich die Rothaarige vor. Das blonde Mädchen hieß Luna Lovegood. Luna fragte mich interessiert: " Wie heißt du eigentlich?" Ich wurde rot. Ich hatte ganz vergessen mich überhaupt vorzustellen. " Lyn Thompson", war meine kurze Antwort. Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Konnte ich denn nicht einmal, wenn ich schon vergessen hatte mich vorzustellen, in ganzen Sätzen antworten. Ginny riss mich aus meinen Gedanken: " In welches Haus wollt ihr?" Ich sah sie fragend an. Ich hatte vor kurzem erst erfahren, dass ich zaubern konnte. Meine Eltern waren keine Zauberer. Daher wusste ich gar nichts über Hogwarts. Ginny bemerkte meinen Blick und erklärte mir alles. Sie wollte nach Gryffindor und Luna nach Ravenclaw. Ich wollte mich einfach überraschen lassen. Als wir ein paar Minuten später in der großen Halle standen, war ich noch aufgeregter. Die Namen der Erstklässler wurden nach und nach vorgelesen. Dann kam Ginny. Sie kam nach Gryffindor. Luna kam nach Ravenclaw. Mein Name wurde aufgerufen. Ich zuckte kurz zusammen und ging mit zitternden Wackelpuddingbeinen nach vorne. Ich setzte mich auf einen Schemel und mir wurde ein alter Hut aufgesetzt. Der Hut fiel über meine grünen Augen. Er fing an zu sprechen: " Wenn das so ist....... RAVENCLAW!" Das letzte brüllte er, damit alle es hörten. Ich schaute die vier Tische an. Einer von ihnen klatschte laut. Das war wahrscheinlich der Ravenclawtisch. Ich entdeckte Luna. Ich lief zu dem langen Tisch und nahm neben Luna Platz.

Kommentare (2)

autorenew

Jasmin P�nix (64156)
vor 541 Tagen
Ähhhmm nach ner Fortsetzung brauch ich nicht zu fragen oder???
Wieso schreiben eig. immer einen Teil und danach nix mehr?!?
Das nervt!!
Hahahha (19068)
vor 886 Tagen
Bischen kurz hä
hahahaha