Springe zu den Kommentaren

Nur ein Kuss von dir, und alles kann vorbei sein...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 2.206 Wörter - Erstellt von: DämonenMädchen - Aktualisiert am: 2014-10-01 - Entwickelt am: - 2.621 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ein Mädchen. Ein Junge, doch er ist nicht von dieser Welt. Er ist kein Engel, sondern ein Teufel. Wird er es schaffen, dein Herz zu erobern, oder wirst du am Ende einsehen, dass nicht alles was schön ist, gut für dich ist!

1
Ich stehe hier nun schon seit 20 Minuten in meinem Zimmer zum und über lege mir, ob ich es jetzt wirklich durchziehen soll, oder nicht. Die Rede ist von einer Dämonen Beschwörung.

***Ich bin übrigens Lucy. Lucy Light. Ich bin 16 Jahre alt und gehe auf die HighSchool. Eigentlich eine ganz normale Teenagerin, doch was werdet ihr darüber denken, wenn ich euch jetzt sagen werde, dass ich heute in einer Woche, gar nicht mehr da sein werde? *Grins* Wusst's ich doch. Du guckst jetzt Blöd aus Wäsche, oder?: D
Naja egal... ich werd jetzt mal weiter von meinem Tag und so berichten ;) ***

Okey. Ich habe mich entschieden. Ich werde es durch ziehen! Ich muss nur noch kurz meine Liste durch gehen.
"Telefon ist ausgeschaltet." Flüsterte ich, so leise, dass ich es selbst kaum verstand. "Kreide hab ich hier." Sagte ich, und schaute dabei in eine Hand, weil dort das besagte Stück Kreide lag, dass ich aus der Schule mitgenommen habe. "Den Text halt ich grade in der Hand." Führte ich meine Checkliste weiter. Als ich dann endlich fertig war legte ich die Schriftrolle mit der Beschwörungs Text in die Mitte meines Zimmers und versuchte einen einigermaßen ordentlichen Kreis drum rum zu malen. Bevor ist aber den Kreis schloss, ging ich selber rein. Dann setzte ich mich auf meine Knie und betrachtete etwas misstrauisch mein Zimmer.
Es war groß und geräumig. (Schließlich leben wir in einer Art Villa mitten in Californien.) Ich hatte Überall Kerzen aufgestellt und sie natürlich sich angezündet. Sie waren alle so verschieden, und doch hatten sie alle etwas gemeinsam. Manche waren groß, die anderen eher klein. Weiß und schwarz, oder doch gar bunt? Manche schienen sogar heller zu Leuchten, als die anderen, aber da machte ja jede Kerze so besonders. Als ich von meiner Träumerei von Kerzen wieder aufwachte flog mein Blick zu der Rolle in meinen Händen. Jetzt gibt es kein zurück mehr. *naja, eigentlich doch, aber du wirst das jetzt durchziehen!* versuchte mein Kopf zu mir durchzudringen. Doch ehe ich mich versah, war die Rolle schon offen und ich begann vor zu lesen....

Kommentare (12)

autorenew

Abendmond (49979)
vor 361 Tagen
LOL heiße in echt Lucy XD also probleme mit liebe und freundschaft da kenn ich mich aus
Lolita (07020)
vor 977 Tagen
Ich.....ich bin einfach sprachlos und ich hab geweint wie kann er nur so....naja....herzlos sein.....?!!!!
DämonenMädchen (20392)
vor 1008 Tagen
@Keita :3 vielen dank 😘
Keita :3 (69771)
vor 1015 Tagen
Einfach der Hammer!
Ich liebe diese Story. Das Ende war kam so unerwartet :o
DämonenMädchen (94813)
vor 1039 Tagen
aww dankeschön @Coriii *-* das ist nett von dir
Coriii (07267)
vor 1069 Tagen
Traumhafte Geschichte!!!
Ich hab fast angefangen zu weinen.
;-) Top
DämonenMädchen (57498)
vor 1100 Tagen
@Janina. Ja ich habe noch weitere Geschichten geschrieben. Geh einfach auf meine Seite :)
Bald kommn auf ein Paar neue dazu ^^
Janina (65076)
vor 1114 Tagen
Ich bin zu tränen gerührt. Hast du noch andere Geschichten geschrieben?
DämonenMädchen (69898)
vor 1120 Tagen
Dankeschön *-* @Raaeeeeww
Raaeeeeww (79939)
vor 1120 Tagen
Toll *-*
Echt super hinbekommen!
DämonenMädchen (20061)
vor 1122 Tagen
Haha :D @FeuerSeele dabkeschön
FeuerSeel (16142)
vor 1122 Tagen
Supii sis *----* hab dich lieb:** ich mag den jungen und das loch im Bauch :'D