Springe zu den Kommentaren

Itachi, der stillschweigende Gentleman 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 3.185 Wörter - Erstellt von: ItachiOtaku - Aktualisiert am: 2014-10-01 - Entwickelt am: - 2.194 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Rückblick: Kasumi und Itachi verstehen sich sehr gut, das merkt man auch daran das sie sich in der Nacht missverständlicher Weise fest an ihn kuschelt. Als er dann aufwacht versteht er erst mal nichts, doch Kasumi erklärt es ihm und sie bekommt eine traurige Antwort.
Wie wird es mit den beiden weiter gehen? Lest es und ihr erfahrt mehr:)
PS: Danke an alle die so nette Kommis schreiben. Ist ja meine erste ff und hoffe das ich nicht zu viel falsch mache. Und wenn ja schreibt es bitte rein, damit ich es besser machen kann^.^

    1
    Danach sind wir aufgebrochen und waren gegen Abend da. Als erstes sind wir in das Büro von Pain, dem Leader der Akatsuki gegangen. Er sieht wirklich nicht schlecht aus, aber er ist sehr abweisend zu anderen Personen. Er sagte, dass ich morgen früh um 8.00 Uhr im Kampfsaal sein soll und dann mit einem Mitglied namens Hidan kämpfen soll. Danach verabschiedete sich Itachi von Kisame und mir und ging einen kleinen Gang entlang. Also zeigte mir Kisame mein vorüber läufiges Zimmer. Dann gab er mir noch schnell den Mantel und sagte das mich in fünf Minuten irgendwer zum Essen abholen würde, weil ich mich sonst ja verlaufen könnte. Also ziehe ich den Mantel an und setze mich auf mein Bett. Ein paar Minuten verstrichen, doch dann klopfte es an der Tür.,, Hm?“, machte ich. Daraufhin öffnet sich die Tür und ein Blonder junger Mann kommt rein, ich finde er hat etwas feminines an sich.,, Ich soll dich fürs Essen abholen, hübsche Frau.“, sagt er ein bisschen spielerisch. Ich lache und gehe mit ihm. Wir unterhalten uns ein bisschen über dies und jenes, bis wir dann ankommen. Alle Akatsukis sitzen versammelt an einem großen Tisch. Darunter auch ein Typ, der aussieht wie eine Topfpflanze. Jetzt starren mich alle an. Ich fühle mich als wäre ich eine neue Attraktion in einem Park oder so, wirklich sehr unangenehm. Ich suche den Tisch schnell nach einem freien Platz ab und werde fündig. Ich sitze jetzt neben einem rothaarigen, den die anderen Sasori nennen.,, Dann stellt euch doch mal alle vor.“, ruft Pain mit herrschender Stimme.
    Der erste der aufsteht sitzt zwei Plätze neben mir,, Ich bin Tobi. Tobi und Kasumi-chan werden gute Freunde sein!“, sagt er sehr kindlich und setzt sich wieder. Der nächste der sich vorstellt ist die Topfpflanze, er hat anscheinend zwei Persönlichkeiten weil nämlich manchmal ein anderer spricht als er, selbst. Er heißt Zetsu. Komischer Typ, komischer Name...passt doch... Der dritte ist der feminine blonde Mann.,, Ich bin Deidara, hm.“, sagt er mit einem dicken Grinsen im Gesicht. Dann der Mann neben mir, er stellt sich als Sasori Akasuna vor. Ich weiß nicht...Irgendwie finde ich ihn komisch. Danach kommt ein lautes Brummen und der nächste stellt sich als Kakuzu vor. Viel sieht man von dem ja nicht aber seine grünen Augen finde ich toll. Dann kommt der Kiemenmann.,, Mich kennst du ja schon.“, sagt er abwesend. Dann hebt Itachi die Hand.,, Mich auch.“ Ich muss schmunzeln.
    Als nächstes steht das einzige weibliche Mitglied, mit mir, auf. Sieh stellt sich als Konan vor. Sie ist wirklich hübsch. Aber noch weiß ich nicht was ich von ihr halten soll. Dann noch Pain, den ich ja bereits kannte. Jetzt gucken alle einen weißhaarigen Mann an, der uninteressiert wegschaut. Doch dann schlägt Kakuzu dem weißhaarigen auf den Kopf.,, Du sollst dich vorstellen, verdammt noch mal!“, brüllt Kakuzu laut.,, Ach...Halt die Schnauze Narbenfresse!“, ist das einzige was er dazu sagt. Doch dann wirft ihm Kakuzu einen bösen Blick zu. Jetzt redet er doch weiter:,, Ist ja gut Kakuzu!“, er dreht sich zu mir und lächelt,,, Ich bin Hidan. Wir werden uns noch gut amüsieren, kleine Schlampe.“ Ich antworte ihm gereizt:,, Wie bitte? Ich habe nicht so ganz verstanden...!“ Er antwortet lächelnd:,, Du hast mich schon richtig verstanden, kleine Schlampe!“ Ich beuge mich langsam, sitzend, über den Tisch und zische:,, Wenn du nicht ganz schnell dein dreckiges Maul hältst, poliere ich es dir, du alter Sack!“, beim letzten Wort aktiviert sich mein Kirengan von ganz alleine. Und meine Augen verändern sich zu lilanen Mangekyou Sharingans mit den Linien des Rinnegans. Alle am Tisch schrecken zurück als sie meine Augen sehen. Außer Itachi. Als ich zu ihm schaue guckt er weg. Dann schaue ich wieder zu Hidan, der angefangen hat boshaft zu grinsen.,, Oh! Eine Augenkunst. Tobi wusste ja gar nicht, das es noch andere außer Itachi-senpai und Leader-sama gibt, die so was können.“, sagt er erstaunt und klatscht mehrmals in die Hände. Dann meldet sich schließlich Pain zu Wort:,, Mhm...Das Kirengan also. Das ist also die seltenste Augenkunst, die es gibt...Danke für deine Vorstellung, aber setz es lieber morgen im Kampf ein.“, in seinem Satz liegt ein strenger Unterton.

    Nachdem ich dann gegangen bin, habe ich mich erst mal in den Gängen des Hauptquartiers verlaufen, bis ich dann schließlich auf mein Zimmer stieß. Aber dort saß schon jemand auf der Bettkante und es sah so aus als hätte die Person auf mich gewartet.,, Ich dachte du wärst anders.“, sagt Itachi leise und ruhig.,,, Aber dabei, bist du sogar genau wie Hidan. Vorlaut, schnell reizbar und Idiotisch...“ Als er fertig ist, steht er auf und geht aus der Tür hinaus.
    Ich lege mich auf mein Bett und denke über seine Worte nach. Ja. Er hat Recht. Ich habe mich total Idiotisch benommen...
    Es klopft und jemand öffnet die Tür. Kakuzu.,, Was ist?“, frage ich ohne ihn dabei schwer zu beachten. Dann sagt er mit einem brummen:,, Du wirst morgen nicht mit Hidan sondern mit Kisame kämpfen. Unterschätze ihn nicht. Könnte ein Fehler sein.“ Dann geht er aus der der Tür. Wow! So viel habe ich ihn noch nie reden gehört. Doch dann, fallen meine Augen zu und ich bin auch schon eingeschlafen.

    2
    Ich wache eigentlich nicht viel später als ich eingeschlafen bin, von einem wilden Rütteln an meiner Schulter auf. Ich öffne meine Augen. Über mir, Hidan. Er sitzt auf meinen Beinen, weshalb ich nicht aufstehen kann.,, Hey! Hidan! Lass mich in Ruhe!“ Dann beugt er sich leicht vor und sagt kurz vor meinem Gesicht:,, Falls du kleine Schlampe glaubst dass ich aufgegeben hätte... Das stimmt nicht! Du hättest mich eh nicht besiegen können.“ Dann haucht er:,, Ich bin Unsterblich!“ Ich schlage meine Augen weit auf, als er mit seinem Gesicht näher kommt. Ich versuche mich ja zu wehren aber da er auf meinen Beines sitzt und mit den Füßen die Hände ans Bett drückt, hält er mit den Händen meinen Kopf fest.,, Aber du hast Glück gehabt. Ich finde dich wirklich verdammt heiß, weshalb ich dich auf einen kleinen Spaß einlade.“ Schnell drückt er mir seine Lippen auf meine. Nein! Ich...Ich..! Aber ich kann irgendwie nicht anders als den Kuss zu erwidern. Er ist so verdammt wild und Leidenschaftlich... Kurz lässt er von mir ab:,, Geht doch. So gefällst du mir, Schlampe.“ Doch ich ziehe ihn wieder zu mir und küsse ihn weiter, während er mir begierig über den Körper fährt. Langsam fängt er an meinen Mantel und mein Top auszuziehen und ich seinen Mantel und sein Oberteil. Doch als ich seinen Oberteil kurz in der Hand halte, erscheint mir ein Bild von Itachi. Der mich aufgefangen hat als ich fiel, der mich tröstete.,, Ich...“, sage ich während ich versuche mich von seinen wilden Zungenküssen zu befreien,,, Ich will nicht. Hör auf, ja?“ Doch als ich angefangen habe zu reden, fing er an mir bereits an über den Hals zu lecken und mich dort zu küssen.,, Hör gefälligst auf Hidan!“, schreie ich ihn an und versuche meinen Hals wegzuziehen, doch er beißt und küsst mich weiter.,, Ach...Sei doch nicht so störrisch meine kleine...“ Er hört einfach nicht auf! Also schreie ich so laut ich kann...Aber niemand kommt. Daraufhin sagt er:,, Tja, damit wirst du nicht weit kommen Kasumi.“ Dann denke ich, wenn ich wieder mit einsteige und ihn mit meinen Küssen ablenke, muss er ja locker lassen. Und dann laufe ich raus! Okay...Los geht's.,, Ich denke, ich habe ja eh keine Chance hier raus zukommen, also nutze ich die Situation und habe wenigstens ein bisschen Spaß mit dir. Richtig?, frage ich ihn mit einem verführerischen lächeln. Er antwortet schnell:,, Richtig!“ Dann hebt er mich vom Bett und drückt mich mit seinem Körper gegen die Wand, die Beine habe ich um seine Hüften geschlungen. Ich fahre mit den Händen über seinen Oberkörper. Auch wenn ich das nur zur Ablenkung mache, aber er ist echt verdammt heiß. Ich beginne bei seinem Steißbein und fahre mit Fingernagel-druck auf seinen Hals zu, sodass ich ihm wahrscheinlich Kratzwunden lasse. Oben angekommen lasse ich den Druck weg und kitzle ihn mit meinen Fingerspitzen. Ich bemerke wie er leicht sein Gesicht zu einem Lächeln verzieht während wir wilde Zungenküsse austauschen. Noch ein bisschen, dann wird er bestimmt seinen Druck lockern! Jetzt wende ich mich von seinem Gesicht ab und fahre mit dem Kopf auf den Hals zu. Dort angekommen, küsse und beiße ich seinen Hals, während ich mit meinen Händen an seiner Brust bin. Er reckt seinen Hals währenddessen leicht nach oben.,, Du hast etwas an dir....das mir sehr gefällt...“, sagt er und lockert den Druck seines Körpers, ich spüre wie die Hitze unserer Körper sich verringert.,, Aber...langsam haben wir genug gespielt...“ Langsam schweifen seine Hände Richtung Rücken und ich schrecke kurz auf. Jetzt oder nie! Langsam setze ich unscheinbar meine Füße wieder auf den Boden, sammle Chakra in ihnen...und stoße mich ab! Aber zu meinem Bedauern schaffe ich es nicht weit, denn ich habe nicht gemerkt, wie er meinen linken Arm, zuvor sachte gepackt hatte und mich jetzt zu sich zurückzieht. Als ich ihm in die Augen blicke sehe ich ein boshaftes Grinsen in seinem Gesicht. Er lacht höhnisch und sagt:,, Ich bekomme also heute zweimal die Ehre die Kirengans zu sehen, interessant kleines Miststück! Ich dachte schon ich könnte jetzt mit dir Spaß haben ohne dir weh Zutun, aber wenn es sich nicht vermeiden lä-“,, Ich warne dich Hidan! Wenn du nicht deine dreckigen Pfoten von mir nimmst, wirst du das büßen! Du hast die Wahl.“, unterbreche ich ihn zischend. Doch seine Antwort ist nur ein lachen. Dann packt und schleudert er mich auf das Bett.

    3
    Blitzschnell sitzt er wieder so wie vorher, sodass ich mich wieder nicht bewegen kann.,, So..und jetzt, kleines Miststück...“, sagt er lächelnd und fährt mit seinen Händen an meinen BH-Verschluss.,, Hör auf! Lass es! Pfoten weg von mir! Hilfe! Ich will das nicht!“, schreie ich panisch und so laut wie es nur irgendwie geht. Es kommt niemand...denke ich, doch auf einmal geht die Tür auf,, Was ist denn hie-“, will Itachi sagen doch als er uns sieht stockt sein Satz und er reißt seine Augen auf. Ich fange an zu weinen.,, Itachi! Bitte hilf mir! Ich will das nicht!“, schreie ich. Doch Hidan lacht ihn nur an:,, Halt dich da raus, Itachi! Verpiss dich und lass uns allein!“ Itachi steht wie angewurzelt in der Tür, mit aufgerissenen Augen. Doch auf einmal sieht er mich kurz an und seine Augen werden noch ein Stück größer...dann sieht man, (jedenfalls, das was vom Gesicht raus guckt, wegen dem Mantel)wie sich sein Gesicht vor Wut verzerrt und seine Sharingans sich aktivieren. Dann läuft er zu Hidan, der immer noch über mir sitzt und schlägt ihm mit einem Hieb von mir runter. Normalerweise hätte Hidan ihn ja abblocken können, aber Itachi war so schnell das man nicht mehr blocken konnte. Ich krabble an die Bettkante und werfe mir den Mantel um. Ich will meinen Fuß aufsetzen doch der knickt weg, sodass ich falle, wieder in die Arme von Itachi, der mich jetzt ganz leicht über die Schulter wirft und dann mit mir Richtung Tür geht. Doch dann schreie ich:,, Itachi! Pass auf!“ Denn ich sehe wie Hidan sich wieder aufgerappelt hat und mit ausgeholter Faust auf mich zu kommt. Ich kneife schnell die Augen zusammen. Tschak! Dann öffne ich die Augen zaghaft und...vor meinem Gesicht ist die Hand von Itachi, die die von Hidan abgefangen hat und nun festhält.,, Wolltest du gerade eine Frau schlagen?“, fragt Itachi ihn ruhig.,, Tse! Ist mir doch egal. Sie ist nichts wert. Noch nicht mal Spaß hatte ich mit ihr!“, antwortet er mit einem Lachen.,, Sag so was nie wieder über Kasumi...Sonst bringe ich dich um! Irgendeinen Weg gibt's immer...“ Dann nimmt er einen langen, spitzen Dolch aus seiner Tasche und schlägt ihm den Kopf ab. Ich schreie auf.,, Er ist nicht tot...So nicht...Er hat jetzt nur höllische Schmerzen...“, sagt Itachi gelassen. Dann auf einmal fängt Hidan's Kopf an zu reden:,, Du beschissener Drecksack! Ich werde dich umbringen! Hol Kakuzu! Er soll meinen Kopf befestigen!“,, Das ist nicht nötig...Was du diesem Mädchen angetan hast, dafür wirst du nun mal leiden müssen. Ich werde deinen Kopf mitnehmen aber ihn erst morgen wieder annähen..“, sagt der plötzlich hinter uns aufgetauchte Kakuzu wütend.
    Dann sind wir aus dem Zimmer gegangen. Ich bin immer noch über seine Schulter geworfen. Wir gehen in ein Zimmer. In Itachi's Zimmer. Er lässt mich auf sein Bett fallen und geht zur Tür, dann schließt er sie Vorsichtig ab.,, Nein! Lass...Lass bitte die Tür aufgeschlossen...“, sage ich panisch. Er schließt wieder auf. Als er sich zu mir dreht schaut er mich traurig an.,, Glaubst du wirklich, das ich dir etwas antun würde, Kasumi?“ Ich schüttle den Kopf. Er antwortet:,, Dann ist gut..“ Jetzt sitzt er neben mir auf dem Bett und ist mit dem Rücken und dem Kopf an die Wand gelehnt. Plötzlich spielt sich alles noch mal in meinem Kopf ab und ich fange an zu weinen. Ich habe einen totalen Nervenzusammenbruch. Auf einmal spüre ich wie sich Arme um mich legen. Erstaunt schaue ich ihm ins Gesicht.,, Komm. Ich versuche dich zu trösten.“, sagt er ruhig mit einem sanften Lächeln. Ich nicke. Dann rutsche ich zu ihm und er schließt mich in seine Arme. Ich atme tief seinen Geruch ein und versuche mich zu beruhigen.,, Ich..Es tut mir leid... Ich hätte ein-“,, Nein...Ich danke dir das du überhaupt da warst...“, unterbreche ich ihn mit einem Kopfschütteln. Ich löse mich langsam aus seiner Umarmung und versuche ihn so gut wie nur möglich anzulächeln. Doch er weiß das ich lüge.,, Ich gehe dir mal ein Oberteil holen. Du hast ja nur deinen Mantel, okay?“ Ich nicke. Er geht an einen Schrank und holt ein T-shirt raus und gibt es mir.,, Könntest du dich kurz...umdrehen?“, frage ich leise.,, Klar stimmt. Tut mir leid.“ Innerlich lache ich.
    Danach redeten wir noch ein bisschen und er fragte ob ich bei ihm im Zimmer schlafen wollte. Erst zögerte ich doch dann nahm ich die Einladung an.
    ,, Ich habe leider keine Matratze mehr gefunden, aber du kannst auch ruhig bei mir im Bett schlafen und ich nehme mir einfach eine Decke und lege mich neben dich auf den Boden.“, bietet er mir an.
    Doch ich sage:,, Nein. Das ist dein Zimmer, da schläfst du doch nicht auf dem Boden. Aber wenn du magst, können wir zusammen in dem Bett schlafen. Ich nehme auch nicht viel Platz weg.“ Er verzieht keine Miene aber ich merke das er erstaunt ist, das von mir zu hören.,, Macht es dir wirklich nichts aus?“,, Nein. Sonst würde ich es dir doch nicht anbieten, oder?“, frage ich ihn mit einem Lächeln im Gesicht.
    Also schliefen wir beide in seinem Bett ein.
    Als ich aufwachte war es ungefähr sechs Uhr früh. Aber ich wache natürlich wieder nicht normal auf. Ich liege mit dem Gesicht zu seinem und hatte die Arme um ihn geschlungen. Und er seine um meine. Ich liege so nah an seiner Brust, das ich seinen Herzschlag höre. Als ich langsam die Arme wegziehen will, murmelt er etwas vor sich hin und drückt mich fest an sich. Ich bemühe mich darum keinen Muskel zu bewegen und liege wie erstarrt an ihm. Wie soll ich denn hier bitte wieder raus kommen? Mist! Plötzlich drückt er mich so fest an sich das ich fast keine Luft mehr bekomme. Wir liegen jetzt zudem noch Stirn an Stirn. Er murmelt wieder etwas unverständliches und verzieht sein Gesicht, so als ob er traurig wäre. Und dann auf einmal bildet sich eine große Träne in seinem Auge und sie kullert ihm die Wange hinunter. Ich schaue ihn verwundert an. Was träumt Itachi da nur, sodass er weint? Er redet wieder im Schlaf. Diesmal verständlicher:,, Mhh...es tut...leid...nein...Sasuke...Kasumi...“ Kasumi? Warum mein Name? Komme ich etwa in seinem Traum vor? Dann redet er weiter:,, Bitte...nicht....gehen....nei.....NEIN!“ Ich erschrecke mich als er auf einmal aufwacht. Wir schauen uns beide mit aufgerissenen Augen an. Ich in seinen Armen und er in meinen.,, Ka-Kasumi...Es war also doch nur ein Traum...“, sagt er erleichtert zu mir und verbirgt sein Gesicht in meinen Haaren, während ich nichts verstehe.
    Er hat mir nicht gesagt was in seinem Traum passierte und warum er so erleichtert war mich zu sehen, aber als wir aus seinem Zimmer gehen ist er wieder normal.
    Als er in den Gang einlenkt die zum Versammlungsraum führt, wo sie ja auch essen, halte ich abrupt an. Itachi merkt es sofort, dreht sich um und streckt mir seine Hand aus.,, Komm. Ich bin doch da. Noch einmal wird so was bestimmt nicht passieren. Versprochen.“, sagt er beruhigend mit einem Lächeln. Ich weiß nicht irgendwie finde ich seine Stimme immer wieder beruhigend, sie ist so sanft. Ich nehme zögernd seine Hand entgegen.

Kommentare (43)

autorenew

Akina Minaru Akbadain ( von: Akina Minaru Akbadai)
vor 51 Tagen
W... W... Warum stierbt Itachi? 😭😭 Oder ist das ein Traum? Hoffentlich nur ein Traum *sich selbst beruhigen* Schreib bitte so schnell weiter wie möglich! BIIIIIIITTTTTTTTEEEEEEEE!
ZuiiUchiha ( von: ZuiiUchiha)
vor 76 Tagen
Ich finde deine Story eChr wahnsinnig gut 😍 Bitte weiterschreiben ich muss wissen wie es weiter geht 😍
shikuka (11912)
vor 486 Tagen
Neiiiinnnnnn mein Ita er darf nicht drauf gehen
(Ich halt die fresse) Sorry erst mal also mein Name ist shikuka
Ich bin die Autorin Von Akazuki naruto WG und Mein leiden durch mein leben Ich und mehr aber Ita ist mein liblings Charakter und er
Sollte niemals sterben als ihn bitte nicht sterben und sreib schnell weiter
Sakina uchiha (35221)
vor 725 Tagen
Bitte ich habe jetzt kp verstanden er stirbt Herren Bitte schreib noch was oder edler wie es zum tot gekommen ist
ItachiOtaku (02258)
vor 728 Tagen
Also @Ramona, das mit Kisame träumt sie;) Und es tut mir leid aber meine Mum hat meinen Laptop geschrottet und deshalb wird erstmal eine ganze weile nichts kommen...Ich koennte ihr den Hals umdrehen grr...Aber ich danke euch fuer die lieben Kommis. Es wird definitif so schnell wie moeglich weiter gehen...;-;
KissandKill (08913)
vor 732 Tagen
wann kommt der nächste teil ^.^ ich find deine story sehr gut!
Ramona (21703)
vor 750 Tagen
Du hast am Anfang den Teil Kapitel 11 doppelt, dann kommt was neues, aber ich verstehe nicht, was das ist? Träumt Sie? Oder fehlt etwas von der Geschichte?
Ich finde die Geschichte schön, auch toll, dass Du weitergeschrieben hast.
Bitte schriebe bald weiter.
Hiko Nanashi (62090)
vor 790 Tagen
Och, du hättest schreiben sollen dass sie sich kriegen. Das Ende ist so blöd. Aber der Rest ist super. :D
Porgas.D.Simca (44788)
vor 793 Tagen
Mein handy tut weh? xD
Und 2x teil 11?
Aber geile story*.*
ItachiOtaku (63573)
vor 806 Tagen
Hey leute! Sorry das ich so lange nichts mehr reingestellt habe, aber ich hatte mega viel stress mit der Schule undso ;o; Hoffe das noch jemand meine FF liest, auch wenn ich so lange nichts mehr on gestellt habe...Naja, auf jedenfall werde ich jetzt den naechsten Teil reinstellen und hoffe es gefällt euch. ^^
nanami (74971)
vor 808 Tagen
💗 Hidan! Spannt einfach Itachis Freundin aus!!!
-.-*
Hiyita Hakato (59215)
vor 809 Tagen
Geht's eigentlich noch weiter, oder ist das ein Bad END? :3 o:
Nanoka (09670)
vor 849 Tagen
Ich sollte echt mal öfters hier wieder rein schauen naja hat sich gelohnt kann ich nun von Kapitel 9 weiter Lesen ^^
katana♥hyuuga (66310)
vor 886 Tagen
Jaaaa schreib bitte weiter (*>.
mand (21436)
vor 893 Tagen
Schreib weiter bitte
ayame (01744)
vor 895 Tagen
Kannst du bitte weiter schreiben es ist gerade so schon. Biiiitttteeeeeeeeeeeeeeee O_OO_OO_OO_O
ItachiOtaku (51842)
vor 898 Tagen
Hey, hab grade den 10. Teil reingestellt ^0^/ also kann man ihn wahrscheinlich bald lesen(?) :D
xXAyumiXx (21861)
vor 901 Tagen
schreib bitte weiter o.O
ItachiOtaku (05077)
vor 918 Tagen
Und vielen Dank an all die Lieben Kommis^-^
ItachiOtaku (05077)
vor 918 Tagen
Frohes Neues Jahr^-^
Habe es endlich geschafft den 9. Teil reinzustellen! Hoffe er gefällt euch. Wenn ihr Kritik habz, bitte schreibt sie auf jeden fall in die Kommis, damit ich sie verbessern kann!! Werde jetzt wieder öfter was reinstellen:)