Herrin der Magie

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 311 Wörter - Erstellt von: Janine - Aktualisiert am: 2014-09-15 - Entwickelt am: - 1.921 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dies ist der Prolog für eine (wahrscheinlich) mehrteilige Fanfiktion. Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich im Voraus. (Ich bin erst 11). Schreibt bitte in die Kommentare ob ihr es gut findet, wenn ja dann schreib ich bald denn nächsten Teil.

1
Darf ich vorstellen ich heiße Talath, Herrin der Magie. Ich kann mein Aussehen so ändern wie ich will. Doch meistens habe ich silberne knielange Haare und goldenen Augen. Außerdem habe ich ein Einhorn- es ist schneeweiß und seit langem mein treuer Begleiter und einen Zauberstab, da ich ja die Herrin der Magie bin, er besteht aus weißem Baum von Minas Tirith und ein Haar einer Valar. Mein Haus liegt bei den grauen Anfuhrten. Ich kann schweben, fast jeden Mann ziehe ich in meinen Bann durch mein Aussehen. Doch jeden habe ich fort geschickt. Mein Charakter ist: stur, ehrgeizig, selbstbewusst, doch hinter der sehr harten schale steckt ein weicher Kern. Meine Waffen sind magisch so wie ich, sie erscheinen immer dann wenn ein Kampf bevorsteht. Ich bin unsterblichen so wie die Elben, auch kann ich nach Valinor segeln. Doch davor muss ich noch eine/n Nachfolger/in finden. Doch nun zu ihrer Geschichte.

Denn Zauberstab dürft ihr selbst erfinden

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.