Weite Wege 2,5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 610 Wörter - Erstellt von: Cassini1.1.70 - Aktualisiert am: 2014-09-15 - Entwickelt am: - 1.039 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Und es ist mal wieder so weit, ein weiterer kurzer Teil ist da

    1
    Erst mal danke, dass das ganze bis jetzt so gut klappt und ich hoffe, dass es genauso gut (oder besser) weiter geht.

    Als nächstes möchte ich mich entschuldigen, dass ich ab nun nur noch wöchentlich dazu komme was neues rein zu stellen, doch das müsste ja kein Weltuntergang sein, glaub ich.
    Dann bleibt mir an der Stelle nur noch darauf zu verweisen die früheren Geschichten gelesen zu haben und euch viel Spaß zu wünschen.

    2
    Ich saß mal wieder in meinem Zimmer und wartete einfach darauf, dass die Zeit endlich verging. Fehlanzeige. ich seufzte. Es macht noch immer keinen Sinn mit mir selbst zu sprechen. so blieb mir nichts übrig als die restliche Zeit schweigend ab zu sitzen. Langsam bewegte ich meinen Kopf in Richtung Fenster und sah, wie uns ein anderes Schiff gefährlich nah kam. Ich konnte nur etwas Holz erkennen. Wir waren auf der anderen Seite einer Insel, die nächste wäre unser Ziel. Laut dem Steuermann liegen wir gut in der Zeit. In drei Tagen müssen wir auf der nächsten Insel sein. Morgen sehen wir uns auf dieser um, da wir spät angekommen sind hatte ich noch keine Zeit mich um zu sehen und die Tatsache, dass die Jungs oben auf'm Deck liegen und sich voll laufen lassen lässt meine Freizeitgestaltung etwas mager aussehen, manchmal ist es doch etwas unnützlich keinen Schlaf zu brauchen. Ich musste wieder seufzen und beobachtete, wie das unbekannte Schiff immer näher driftete.
    Jetzt hatte es doch mein Interesse geweckt und ich ging näher an das kleine Bullauge heran und beobachtete die Fremden eingehend.: Sie hatten tatsächlich ein paar Seile an unserem Schiff befestigt und wechselten damit ganz einfach das Schiff. Auf unser Schiff.
    Ich war aufgebracht und wusste nicht, was ich tun sollte. Also schlich ich ganz leise bis zum Gemeinschaftsraum. Kurz nach mir kam auch der ungebetene Besuch und sah sich eingehend um. Ich versteckte mich unter dem großen Tisch und versuchte im dunklem zu bleiben. Ihre dunklen Stimmen durchbrachen die stille, was auch immer sie vorhatte, es gefiel mir nicht besonders, doch außer zu zusehen blieb mir nichts übrig und so beobachtete ich das geschehen.
    Die Männer sahen sich grob um und gingen dann weiter, sie öffneten jede einzelne Tür, bis sie gefunden hatten, wonach sie gesucht haben. Die Schatzkammer. Ich folgte ihnen und versteckte mich in einem Fass. „Habt ihr alles?“ „JA, los!“ „Dann jagen wir den Laden in die Luft!“ Ich war geschockt und versuchte das Fass auf zu stemmen. Es ging nicht, meine Versuche waren vergebens. Die Halunken haben schwere Kisten darauf gestellt und mich somit im Fass eingeschlossen, ich kam beim besten Willen nicht heraus, so oft ich es auch versuchte, ich war einfach zu schwach. Und so blieb mir wohl oder übel nichts anderes übrig als der Lunte vom weiten zu zusehen, wie sie in das Schwarzpulver Lager an der anderen Seite des Ganges abbrannte. Wenige Sekunden nachdem sie verschwunden war explodierte das Ganze und ich wurde so stark gegen die hölzerne Wand geschleudert, dass ich glatt das Bewusstsein verlor...

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mai Takagy ( von: Mai Takagy )
Abgeschickt vor 215 Tagen
Die Story ist super und ich hoffe, dass es weiter geht 😁
Cassini1.1.70 ( 37149 )
Abgeschickt vor 478 Tagen
Ach das ist schon so lange her... Ich hab alles hier aber... ich weiß nicht
Rote Kirschblüte ( 93788 )
Abgeschickt vor 500 Tagen
Ich würde dir vorschlagen, dass du, nachdem du die Story geschrieben hast und es veröffentlich wurde, selber nochmal anschaust und die Sachen verbesserst, die du selber nicht mags. Außerdem würde ich gerne wissen wie es weiter geht.
Cassini1.1.70 ( 68771 )
Abgeschickt vor 953 Tagen
Hallo, ich suche gerade nach jemanden, der bereit wäre mir beim Schreiben unter die Arme zu greifen und suche daher einen Freiwilligen, der meine Geschichten vorliest, da meine Freundin abgesprungen ist.
(Ich weiß, dafür ist das alles hier nicht da, aber) Es wäre sehr hilfreich, wenn sich so bald wie möglich Irgendjemand findet, der das ganze im vorraus beurteilt.
lara ( 40054 )
Abgeschickt vor 960 Tagen
Es ist gerade soo spannend schreib bitte schnell weiter will zwar nicht hetzen aber die storry gefällt mir einfach. Kannst du sagen wann du den nächsten teil fertig hast ????
kunchau ( 08483 )
Abgeschickt vor 993 Tagen
Oohaaa du schreibst Wupper bitte schreib weiter^^
Misaki D. Follow ( 96416 )
Abgeschickt vor 994 Tagen
Du kannst sooo toll schreiben...bitte schreib weiter
Rin himesama ( 39626 )
Abgeschickt vor 998 Tagen
Schreibe Bitte weiter würde mich freuen :)
Cassini1.1.70 ( 38408 )
Abgeschickt vor 999 Tagen
Ich werde tun, was ich kann. Der nächste Teil ist berreits in planung und meiner Freundin gefällt die erste Seite, aber ich muss noch einige Änderungen vornehmen und würde erstmal so eine Art Demo machen um die lange Wartezeit (Fals vorhanden) zu überbrücken. Außerdem würde mich interessieren, ob es vielleicht Ideen eurer Seits gibt das alles besser zu gestallten, da sich die Handlung etwas zieht. Ich möchte aber nichts auslassen, ich hoffe das ist in Ordnung.
Riri ( 92763 )
Abgeschickt vor 999 Tagen
schreib weiter. BITTE