Yaoi ~ Lieb mich so - wie ich dich liebe (6)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 437 Wörter - Erstellt von: KiMa - Aktualisiert am: 2014-09-15 - Entwickelt am: - 1.262 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Auch hier geht es endlich mal weiter

1
Endlich Weihnachtsferien, keine nervige Schule, nur gammeln, gammeln und..

'Yuka' die bekannte Stimme reißt mich aus meiner Vorfreude.
Saiko, steht hinter mir' ich geh nach Hause' ruf ich ihm schnell zu, und renne bis ich daheim bin.
Keuchend öffne ich meine Haustüre.
'Yuka' ein schwarzhaariger Junge, den ich meinen besten Freund nenne, steht plötzlich neben mir.
'Man, Alter du hast mich voll erschreckt, wie ein Seme.'
'Seme, was soll das sein?' blinzelnd schaut er mich fragend an.
Mist, das kann er ja gar nicht wissen. Dass ich das weiß, liegt ja nur daran das ich ein Uke bin, und er ja nicht und hä, was wollte ich den jetzt eigentlich.
'egal, ich wollte dir nur Bescheid geben das ich in den Ferien keine Zeit habe, tschüß.'
Mit einem Lächeln verschwindet er, wieso erzählt er mir das hier, er hätte es ja auch einfach telefonisch machen können.
Ich betrete meine Wohnung, schmeiße meine Schultasche in eine Ecke.
Ich wollte mich gerade hinsetzen, da klingelt es an der Tür, genervt öffne ich sie, vor mir steht Saiko.
Ohne das ich ihn aufgefordert habe herein zu kommen, steht er schon mitten in meinem Wohnzimmer.
'Komm doch einfach herein' murmel ich sauer vor mich hin.
Ich spüre weiche Lippen auf meinen. Ich versuche mich davon zu lösen, doch Saiko lässt mich nicht.
Jedes Mal überfällt er mich und nimmt mich, er hat es schon oft gemacht, doch hab ich mich immer noch nicht daran gewöhnt.
Ihm ist es wohl noch nicht genug mich zu küssen, er zieht mich auf seinen Schoß.
'Du hättest mich nicht einfach so vor der Schule stehen lassen sollen' haucht er mir ins Ohr.' Gänsehaut überfährt meinen ganzen Körper.
'Ni-ahh'
Saiko's Bewegungen werden immer schneller und lassen meinen Körper erzittern. Was ihm gefällt. Er drückt mich auf die Couch, winkelt meine Beine an...

( 'Lieb mich so - wie ich dich liebe.' Der Innigste Wunsch wird irgendwann wahr. )

.. und stößt zu.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.