Twilight deine Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 625 Wörter - Erstellt von: Twilight team edward - Aktualisiert am: 2014-09-01 - Entwickelt am: - 4.751 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Zoey wurde von ein Vampir verwandelt. Als sie schon drei Jahre ein Vampir ist trifft sie die Cullens. Als sie denkt das ihr Vampir leben endlich ein Sinn hat passiert etwas Schlimmes...

    1
    Ich bin Zoey. Ich habe lange schwarze Haare und blaue Augen. Ich hätte nie gedacht das ich als Vampir sterben würde, ich hatte so gehofft das mein Vampir Leben jetzt besser wäre aber da hab ich mich wohl geirrt.

    Wie alles begangen:
    " Zoey jetzt komm runter frühstücken!" Schrie meine Mutter. " Ich mache mich grade fertig!" Schrie ich zurück. Ich und meine Eltern wohnen auf Mallorca. Als ich unten war setzte ich mich an den Tisch und schmierte mir ein Brötchen. " Und was hast du heute so vor?" Fragte mein Vater mich. " Vielleicht gehe ich an den Strand." Ich biss von meinem Brötchen ab und kaute gründlich. " In einer Woche wirst du schon 17" sagte sie. Ich zuckte mit den Schultern. Ich stand auf und zog mir Sandalen an. " Ich gehe jetzt los zum Strand" sagte ich und ging los. Als ich am Strand war setze ich mich in den Sand und guckte auf das Meer. Es war so schön. Früher als ich noch kleiner war saß ich jeden Tag hier. Ich habe jeden Tag so viel Streit mit meinen Eltern, es wundert mich, dass ich heute noch kein Streit mit ihnen hatte. Manchmal wünsche Ich mir einfach von hier weg zu kommen. Ich träume immer davon, dass ein hübscher Junge irgendwann mal zu mir kommt und mit mir zusammen ist. Ich und der Junge würden eine Familie gründen und ich wäre endlich glücklich.

    Zeitsprung:
    Es ist eine Woche vergangen. Heute war mein Geburtstag. Ich saß unten in der Küche und stritt mich mal wieder mit meinen Eltern. " Wenn ihr mich nicht haben wollt warum habt ihr mich denn erst gekriegt!" Schrie ich. Meine Eltern packten mich am Arm und warfen mich aus dem Haus. " Wir wollen dich hier nicht mehr sehen! Wir warnen dich. Komm nie wieder zurück!" Schrie meine Mutter und knallte die Tür vor meiner Nase zu. Es war abends, ich lag am Strand im Sand und versuchte zu schlafen. So ging es drei Monate lang. Ich hab am Strand geschlafen und Essen aus den Müll. Ich wurde immer dünner und dünner. Es war Nacht. Es stürmte so doll. Ich lag im Sand und zitterte am ganzen Körper versuchte aber trotzdem zu schlafen. Ich lag zu nah am Wasser denn plötzlich wurde ich in das Tiefe Meer gezogen. Ich versuchte zu rück zu Schwimmen doch die Strömung war zu stark.

    Toms Sicht:
    Es war morgen. Ich ging am Strand entlang. Plötzlich sah ich ein Mädchen im Sand liegen. Sie war eiskalt, nass und bewegte sich nicht. Sie war Tod. Ich beschloss sie zu verwandeln und nahm sie mit zu mir.

    2
    So, das war das erste Kapitel. Ich hoffe es hat euch gefallen. Das zweite Kapitel wird auch bald kommen. Und falls sich ein paar von euch fragen wer dieser Tom ist sag ich euch nur das ihr das alles in dem zweiten Kapitel erfahren wird.:)

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.