Armena Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 760 Wörter - Erstellt von: Solea - Aktualisiert am: 2014-08-15 - Entwickelt am: - 588 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

So nach einer kurzen Wartezeit geht es nun weiter. Midnight findet langsam Gefallen an ihrer Situation doch auch einige Gefahren warten auf sie...

1
Immer noch ängstlich stolperte Midnight hinter Layla und Keket her. Der enge Tunnel weitete sich mit der Zeit und endete in einer unterirdischen Höhle. Viele Eingänge, wie der durch den sie gekommen waren, mündeten in die Höhle. Außerdem war ein Loch in der Decke, sodass Midnight besser sehen konnte. Die Höhle wurde von Holzbalken gehalten und war sehr hoch, an den Wänden waren Schädel, wie der über den sie gestolpert war, gestapelt – keine Katze konnte oder wollte so etwas bauen, dass wusste sie.
„Beeindruckt“, fragte Layla, „das alles haben die Menschen von vielen Jahren gebaut. Sie nennen die Höhle „die Katakomben von Paris“. Früher haben sie hier Tote beerdigt. Heute ist ungefähr die Hälfte des langen Tunnelsystems unbenutzt und verfallen. So ist es unser Zuhause geworden.“ Midnight war erstaunt. Die ganze Angst war verflogen: „Sind das da wirklich echte Menschen?“ „Ja das sind sie“, Keket war positiv überrascht über die kleine Katze. Die drei Katzen kamen an einem moosbewachsenen Bodenstück an, auf das die Sonne schien. Mehrere Katzen hatten es sich darauf bequem gemacht. „Hier kannst du schlafen. Layla blieb bei einem kleinen Abschnitt am Rand stehen und deutete mit dem Schwanz darauf. „Komm her. Wir müssen noch dafür sorgen, dass Bizzar eine schöne neue Dienerin hat“, meinte sie und setzte sich nieder. Midnight setzte sich vor Layla und diese putzte sie. Eine angenehme Wärme durchströmte Midnight. „Hier ist es schön!“, dachte sie, „hier möchte ich bleiben.“

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.