Mondkind: in dir ruht' die Hoffnung Teil 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.005 Wörter - Erstellt von: Mi.Sa.Ta - Aktualisiert am: 2014-08-15 - Entwickelt am: - 2.443 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Weiter geht's: D

Habe nur schnell einen weiteren kleinen Teil veröffentlicht damit wir weiterkommen:)

1
Später in der Nacht, Sasuke hält Wache und alle anderen schlafen bis auf Miu:

"Sasuke?" fragte sie leise und er drehte sich zu ihr um."Kann ich dich mal ein paar Sachen fragen?" Er nickte und sie setzte sich neben ihn. "Ist Suigetsu eigentlich immer so aufdringlich?" fragte sie und er sah sie leicht verwundert an."Nun ja, bei Karin eher nicht aber..." Sie musste schmunzeln und nickte dann während sie ihren Kopf auf ihre angezogenen Knie legte und ins Feuer sah. "Wieso hasst sie mich?" fragte sie leicht deprimiert und sah ihn an er jedoch meinte nur:"Vielleicht ist sie eifersüchtig.." "Worauf denn?" Er sah leicht ertappt zurück ins Feuer und sie grinste leicht als sie es ihm nach tat. "Seit wann gibt es euer Team eigentlich?" Er dachte kurz nach."Nicht sehr lange. Juugo haben wir erst vor kurzem in unser Team geholt" "Okay...entschuldige meine Neugierde aber nur noch eine Frage: wofür gibt es dieses Team?" Er ballte die Faust in dem Gedanken an seinen großen Bruder und Miu sah ihn leicht erschrocken an ."Tut mir Leid du musst es natürlich nicht sagen.." murmelte sie und schloss die Augen als er zum Mond hoch sah. "Ich erkläre es dir" meinte er verbittert und fing an zu erzählen. Von Konoha und dem Uchiha-clan, von Itachi und was er getan hatte bis hin zu seinem Willen Rache für seinen Clan zu nehmen und dass er nur deshalb zu Orochimaru ging und ihn tötete als er stark genug war. "Seit dieser tot ist habe ich ein paar seiner Verstecke nach fähigen Mitgliedern für mein Team durchsucht und das Ergebnis siehst du ja jetzt" Er endete und sah zu Miu, die nachdenklich eine ihrer Strähnen um ihren Zeigefinger wickelte."Das ist unglaublich" sagte sie dann und sah auf, direkt in seine verwirrten Augen."Trotz des Verlustes hast du dich nicht unterkriegen lassen. Auch wenn es dieser Weg ist...du verfolgst dein Ziel. Ich bin froh dass mir jemand wie du hilft. Danke Sasuke" sie lächelte ihn an und er musterte sie überrumpelt. So eine Reaktion hatte er nicht erwartet, wirklich nicht. Sie kratzte sich am Hinterkopf, legte ihren Kopf wieder auf ihre Knie und schloss die Augen als er wieder ins Feuer sah. "Sag mal...du erinnerst dich wirklich an gar nichts?" fragte er dann nach ein paar Minuten und sie öffnete leicht die Augen."Nein... Es ist schrecklich. Immer wenn ich versuche mich an etwas zu erinnern-ist da nichts. Es ist eine schreckliche Leere in mir aber irgendwie ein riesiger Druck in meinem Kopf wenn ich es versuche.." sagte sie traurig und schloss wieder die Augen während er nachdachte. Er kannte das doch irgendwoher..."Vielleicht hat dir jemand deine Erinnerungen genommen. Es gibt da ein Jutsu..", sagte er ohne groß darüber nachzudenken und sie sah ihn neugierig an."Man kann es soweit ich weiß wieder rückgängig machen aber ich weiß nicht wie..."
Sie lächelte ihn dankbar an."Das musst du nicht auch noch für mich machen. Ich bringe euch doch schon sowieso genug Probleme..und wahrscheinlich kommen die Erinnerungen bald wieder zurück" sagte sie optimistisch und grinste ihn an worauf er nur den Kopf schütteln konnte. "Du musst doch auch mal schlafen und ich halt auch Wache, Schließlich hast du mich ja den ganzen Tag tragen müssen wie mir Suigetsu gesagt hat" "Nein.." "Ach komm schon. Dann kann ich mich wenigstens nützlich machen!" Geschlagen seufzte er und nickte dann worauf sie breit grinste. Gerade hatte er sich hingelegt und die Augen geschlossen hörte er noch ein leises "Gute Nacht", dann war er auch schon eingeschlafen.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.