Phönix - einzigartig unberechenbar

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 800 Wörter - Erstellt von: Alexandra.Phönix.Jackson - Aktualisiert am: 2014-08-01 - Entwickelt am: - 3.535 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Tag der dein Leben verändert, so einen muss Alexandra Marie Lea Dumbledor erleben. Ihre Familie wird von Todessern besucht und eine schreckliche Wahrheit wird enthüllt. Begleite das Patenkind von Dumbledor auf den Anfängen ihre Geschichte.

1
Ich hockte also oben auf diesem Baum und starrte das Meer an, was nicht mal eine km entfernt war und gegen die hohen Klippen der Küste stieß. Ich li
Ich hockte also oben auf diesem Baum und starrte das Meer an, was nicht mal eine km entfernt war und gegen die hohen Klippen der Küste stieß. Ich liebte Cornwall, ich liebte meine Familie und hatte den besten Patenonkel der Welt. Meinen Leben ist perfekt. Ich bin erst 7 und werde in einer Woche 8. Meine Schwester, die vor drei Tagen Geburtstag hatte, hatte heute den Brief von Hogwarts bekommen und Onkel Albus würde uns abends besuchen. Onkel Albus ist eigentlich mein Großonkel, also sein Bruder ist mein Großvater, und mein Patenonkel. Da schreckt ich hoch über mir schrie eine Möve laut auf, sofort packte ich meine Sachen und rannte zum Strand, dort sammelte ich Muscheln. Plötzlich würde es kälter, ich dachte mir nichts dabei. Fröhlich flog ich mit meinem Besen nach Hause. Im Schuppen, der ungefähr 300 m von unserem Haus entfernt war, wusch ich die Muschel, als raus trat stockte mein Atem: über UNSEREM Haus schwebte das dunkle Mahl. Ich wusste dass das sehr unklug war, aber trotzdem rannte ich zum Haus und war die Tür beinah aus den Angeln. Vor mir breitete sich ein Bild des Grauen aus, Bellatrix Lestrange hockt neben meiner großen Schwester, den Blick von Wahnsinn gefüllt, zwei Todesser hielten meine Mutter fest. Langsam drehte Lestrange sich um und sprach ganz langsam:“Endlich ist unser Hauptgast eingetroffen. Es tut mir leid, aber die Kleine musste dran glauben und wenn du nicht ruhig bist muss ich wohl auch die andere töten. Verstanden!“ Mein Mund war total trocken, doch ich sah meiner Mutter in die Augen und sagte mit fester Stimme zu Lestrange: „ Sie werden meiner Mutter nichts tun. Ich werde mich nicht für den Tod meiner Schwester rächen, auch wenn ich es könnt, den sie haben ihre Seele schon selbst mit dem töten eines weiterem unschuldigen Opfer weiter zerstört und Rache bringt finde ich immer nur mehr leid“ Diese Frau lachte aber einfach auf und gackerte: „ Du denkst ehrlich das ist dein Mutter und Schwester. Süße das ist deine Tante und Cousine, deine Eltern sind vor langer Zeit vom dunklen Lord getötet worden.“ Ich spürte wie ich wütend wurde, aber nicht auf meine Mutter/Tante, die mir einen Blick zuwarf und ich wusste sofort Lestrange hatte Recht, nein ich war auf die Todesser wütend. Ich blickt Lestrange fest in die Augen und sagte:“Ich werde niemals zulassen, dass meiner Familie oder Freunden was passiert, also gehen sie bitte sofort.“ Kaum hatte ich den Satz beendet, da schoss ein grüner Blitz auf meine Tante zu. Es war zu spät. Ich hob meine Hand und die Todesser wurden zurück geschleudert und blieben bewusstlos liegen. Ich drehte mich zu der Lestrange um und hob die Hand erneut, der Fluch prallte einfach ab, ich schloss sie zur einer Faust und die Fenster zerbarsten. Sie sank einfach bewusstlos zu Boden.
Ich starrte sie mit leerem Blick an.
article
1406357918
Phönix - einzigartig unberechenbar
Phönix - einzigartig unberechenbar
Ein Tag der dein Leben verändert, so einen muss Alexandra Marie Lea Dumbledor erleben. Ihre Familie wird von Todessern besucht und eine schreckliche Wahrheit wird enthüllt. Begleite das Patenkind von Dumbledor auf den Anfängen ihre Geschichte.
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1406357918/Phoenix-einzigartig-unberechenbar
http://www.testedich.de/quiz34/picture/pic_1406357918_1.jpg
2014-07-26
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.