Narutos Welt mal anders: Die Rebellion der Drei Schwertninjas (Teil 16) Die Schlacht um Ossagakure

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 3.610 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2014-08-01 - Entwickelt am: - 924 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hallo Leute, heute kommen wir zum vorletzten Teil dieses Abschnittes.

Was bisher geschah: Mit einer vereinten Armee standen die drei Schwertninjas vor Ossagakure, als sie plötzlich von dem Kyuubi angegriffen wurden. Sokuron und Sinea reisten zurück in die Vergangenheit. Dabei landeten sie in Konohagakure in der Nacht von Narutos Geburt, als der Kyuubi tobte. Sie deckten ein furchtbares Geheimnis auf und Sokuron setzte bei Naruto ein neues Siegel, damit der Kyuubi die Rebellion nicht gefährden kann.

In der Gegenwart zurückgekehrt stellen die Schwertninjas fest, dass ihr Eingreifen Wirkung zeigte. Es gibt nun keinen Kyuubi mehr auf der Seite von Ossagakure. Nun konnte die große Schlacht um Ossagakure, welche das Schicksal der Rebellion bestimmen wird, beginnen.

Viel Spaß

1
Der Angriff

Der Ossakage lachte, als Isara Ozura mit Sokurons Forderungen zurückkam. Was dachte sich der Junge, wer er war? Glaubte er, nur weil er die Asukage besiegt hat, dass er auch den Ossakage schlagen konnte? Lächerlich!
„Nun gut, der Bengel und seine Kasper wollen es nicht anders“, murmelte er. Er gab der Infanterie der ersten Armee und die Kavallerie das Zeichen zum Angriff. Mit lautem Gebrüll stürmten die Ossa-Nins, Streitwagen und Kavallerie auf die kleine Rebellenarmee.
Doch eine kleine Truppe löste sich von der Rebellenarmee, die von den Drei Schwertninjas angeführt wurde, und rannte zu ihrer rechten Flanke. Der Ossakage lächelte nur matt.
„Der will uns also von der Flanke angreifen“, spottete er. „Isara, schneide ihm den Weg ab und tötet die Drei Schwertninjas.“
Isara Ozura gehorchte. Sie zog ihre Truppe zusammen und sprintete mit ihr los, wobei sie immer Sokurons Einheit auf der anderen Seite des Schlachtfeldes ständig im Blick hatte. Was hat der Junge nur vor? Seine Armee war kleiner als die des Ossakagen und trotzdem spaltete er sie auf?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.