A Lovestory with......Byakuran!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.005 Wörter - Erstellt von: GuardianOfMIst - Aktualisiert am: 2014-07-15 - Entwickelt am: - 1.557 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Liebesgeschichte über Byakuran von Reborn! ACHTUNG: Mini-Lemon!

    1
    ByakuranSayuri 20 Jahre alt lebst auf eine bewohnte Stadt in Japan allein Es war ein sonniger Tag du liegst auf der Wiese und beobachtest die Wolken.
    Byakuran


    Sayuri
    20 Jahre alt
    lebst auf eine bewohnte Stadt in Japan allein




    Es war ein sonniger Tag du liegst auf der Wiese und beobachtest die Wolken. Langsam wirst du müde und schläfst genüsslich ein.

    Bei einem lautem Geräusch wachst du auf und blickst um her. Du hast ein komisches Gefühl im Bauch. Du standst auf um zu sehen ob etwas passiert ist. Du rennst überall wo es Schreie gibt doch dann merkst du wieder in der Stadt bist.

    ' Ich muss die Stadtbewohner helfen ' dachte sie als an einem Hochhaus hinaus schaute und entdeckte ein kleines Mädchen weinend.

    "Mist! Ich muss etwas unternehmen aber was" sagte sie laut.

    Alle schrien herum und auf einmal war ein großer Knall.

    Auf einmal war es alles schwarz.

    'Nein. . nein. . . nein. . . ich. . muss helfen'


    Schweißgebadet wachte sie auf. Es war nicht Wirklichkeit es war ein schrecklicher Traum.
    Stöhnend erleichtert stand sie auf.
    In diesem Moment spürst du, dass jemand dich die ganze Zeit beobachtet hat. Du gehst langsam zu der Richtung und schleichst dich.
    Irgendwann stehst du vor der Person, der dich amüsiert ansieht. Plötzlich sind da diese hellen purpurne Augen. Seine Blicke und deine Blicke trafen sich einander. Die Augen waren voller von Neugier und Lust. Du wolltest etwas sagen, aber er streckt seine Hand raus und sagte:
    "Folge mir, es gibt einen wunderschönen Platz hier. Komm, ich zeige dir wo das ist. Du hast wunderschöne Augen. "
    "Ich. . . weiß nicht ob es eine gute Idee ist, ich folge niemanden. " sagte Sayuri leise.
    "Du hast Angst? Keine Sorge, ich beschütze dich vor den Bösen" grinste er und machte eine Geste mit seiner Hand.
    "Angst? Ich habe keine Angst vor dir. Aber warum vor den Bösen? Wer bist du und woher wusstest du, dass hier bin?" sagte sie gereizt.
    "Mein Name ist Byakuran und bin nach meinen Instinkt gefolgt, daraufhin hab ich dich hier gesehen. Da draußen lauern Monster deswegen. " erklärte Byakuran.

    Irgendwie gibt ihr das Gefühl als würde sie ihm vertrauen.
    'Er ist so. . . fürsorglich und nett. . . aber warum ich?' dachte sie.

    "Komm" Byakuran streckte wieder seine Hand raus. Sayuri streckt ihre Hand raus.

    Er zieht mit seinem Arm kräftig zu ihm und Sayuri landete vor Byakurans Brust.
    Sayuri wird schnell rot und wollte schnell weg gehen, aber er umarmte mit seinen anderen Arm um ihren Körper.
    "Ich habe gelogen, als ich dich zum ersten Mal gesehen habe, habe ich dieses merkwürdiges Gefühl im Bauch. Ich glaube ich hab mich in dich verliebt. " flüsterte er in ihren Ohr.
    Wieder wurde sie rot und ihr Körper reagierte nicht mehr. Dann nahm er ein Schritt zurück und
    sah dich mit dem ernsten Blick. Du erstarrst und guckst du auf die Augen. Voller Lust war da. 'Ich kann nicht mehr. . . . Kann das sein, hab ich mich etwa in ihn verliebt? Dieses Gefühl so warm ums Herz' dachte sie verträumt hin.

    Seine Hand griff nach ihren Kinn seine Lippen kamen unangekündigt zu ihre Lippen. Zuerst reagiert sie nicht, sie war immer noch erstarrt. Der Kuss wird langsam leidenschaftlicher erst dann reagierte sie mit großen Augen und wird rot. Schließlich schließt sie ihre Augen seine auch und reagiert auf dein Kuss. Leidenschaft und voller Lust küssen sie sich mit der Zunge. Stöhnend und keuchend kam aus ihren Münder. Die Luft ging langsam aus, Byakuran reißt ihre Klamotten auf und sie machte mit seinen. Keuchend machte sie so schnell wie möglich.
    "Wir sind so ungeduldig" lächelte er amüsant.
    "Ist mir egal los mach schneller, ich will dich!" huschte sie ihm.

    Während sie sich "entkleideten", ließen sie sich zu Boden fallen und machten weiter.
    Von Kopf bis Fuß küsste Byakuran sie zärtlich.
    Sayuri stöhnte die ganze Zeit.
    Er ging zuerst zum Hals und küsste sie hungernd an ihre Haut.
    Stöhnen kam nur noch heraus. Sayuri verliert langsam das Bewusstsein. Aber sie gibt nicht auf. Nach dem Kuss geht er zu der Brust.
    Lecken, beißen und küssen schreit sie vor Lust.
    Nach ein paar Minuten nähert er den Oberschenkel. Dort küsste er sanft und leckte an ihren K. Sayuri schreit und schreit bis sie nicht mehr kann. Amüsiert nahm Byakuran sein P. und steckte es in ihr. Wieder Schreie und keuchen tauchen auf. Er legte sich mit ihr zusammen umarmt auf den Boden. Beide stöhnten und keuchten sich umher.
    Bis zum Höhepunkt hörten sie auf.


    "Ich liebe dich" hauchte er.
    "Ich liebe dich auch" flüsterte sie ihm zu.

    Irgendwann schliefen sie zusammen ein.


    2 Wochen später


    Seit dem sind Byakuran und Sayuri zusammen und verbringen die ganze Zeit miteinander.
    Sie haben dauern Dates. Immer wenn es zu Ende geht, gingen sie aufeinander zu und küssten sich leidenschaftlich. Am Ende bleiben jeweils bei deren Wohnung um diese fortzusetzen.



    ENDE

article
1405448759
A Lovestory with......Byakuran!
A Lovestory with......Byakuran!
Eine Liebesgeschichte über Byakuran von Reborn! ACHTUNG: Mini-Lemon!
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1405448759/A-Lovestory-withByakuran
http://www.testedich.de/quiz34/picture/pic_1405448759_1.jpg
2014-07-15
4070
Manga Trickfilme

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.