One Piece- Nakama Teil 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 2.844 Wörter - Erstellt von: Aiko-chwan - Aktualisiert am: 2014-07-15 - Entwickelt am: - 3.534 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Und hier ist 6. Teil ^-^
Viel Spaß beim lesen

1
~ Yumenoshima~


Misaki's Sicht:
Luffy sprang vom Schiff,, beeilt euch ich kann es kaum noch erwarten nach den Schatz zu suchen! " rief er uns zu. Wir sprangen auch von Schiff und eilten zu Luffy, der schon in Richtung Wald rannte. Nami hielt in der Hand eine Karte wahrscheinlich die von der Insel.,, Nami gibt es hier ein Dorf?" Fragte ich, sie nickte,, Ja, wir sollten das Dorf bei Einbruch der Nacht erreichen. Wir werden dort eine Nacht verbringen".,, Sanji ich hab Hunger!" Jammerte Luffy,, Du hast gerade noch dein Bento gegessen!" Schrie ihn Sanji an,,, Na und ich hab trotzdem Hunger!" beschwerte Luffy sich. Ich beobachtete das Geschehen und aß gleichzeitig mein Bento. Luffy bemerkte dies und sah mich mit einen Hund blick an. Ich seufzte,, Willst du mein Bento haben?" Fragte ich Luffy,, Wirklich ist das denn in Ordnung? " fragte er mich und aß alles auf,, ja. . . ich hab sowie so keinen Hunger ". Wir gingen also weiter und weiter. Die Sonne ging unter und Plötzlich hörten wir ein kreischen. Wir hielten alle inne in unsere Bewegung.,, HILFE HILFE! ", Luffy rannte ohne etwas zu sagen in die Richtung von der, der Schrei kam. Ich folgte ihm und hinter mir die anderen. Plötzlich verlor ich Luffy aus den Augen und hinter mir waren Nami und die anderen auch nicht mehr. Ich blieb erst mal stehen als plötzlich wieder dieses Kreischen zu hören war. Ich rannte los, der schrei war ganz in der Nähe. Vor mir war ein riesiger Tiger! Der anscheinend ein kleines Mädchen jagt. Das Mädchen rannte weg stolperte aber und schaute jetzt verängstigt hinauf zum Tiger. Mir war klar ich musste diesem Mädchen helfen. Ich machte einen Sprung und war über dem Tiger, schnell berührte ich den Tiger, landete vor dem Mädchen, das mich Hilfe flehend ansah, schnell packte ich das Mädchen am Handgelenk und rannte mit ihr weg, der Tiger war hinter uns.,, geht es dir gut?" Fragte ich das Mädchen, sie nickte. Das Mädchen hatte schwarze Haare die sie zu einem Pferde Schwanz gebunden hat, sie hatte grüne große Augen. Sie war klein und zierlich, ich würde schätzen, dass sie ungefähr 7 oder 8 Jahre jung ist. Sie trug eine Rote kurze Hose und ein T-Shirt mit Aufschrift. Jetzt musste ich mich um dieses lästige Monster hinter uns kümmern. Ich blieb stehen und stellte mich schützend vor dem Mädchen. Das Tier blieb auch stehen und schaute mich gefährlich an.,, Onee-chan*1 was machst du da? Wir müssen weg rennen!" Sagte das Mädchen und klammert sich an meinen T-Shirt, man konnte die Angst in ihrer Stimme deutlich hören. Ich lächelte frech und sagte,, mach dir keine sorge, dieses Monster erledige ich mit Links!" Ich hob die linke Hand und sagte,, Shinu!*2 ". Der Tiger fiel Tod um. Triumphierend drehte ich mich um und lächelte das Mädchen an, sie schaute mich total begeistert an.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.