Narutos Welt mal anders: Die Rebellion der Drei Schwertninjas (Teil 14) Der Angriff auf den Grünen Turm

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 4.347 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2014-07-15 - Entwickelt am: - 819 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es folgt der vierzehnte Teil unserer Reihe.

Was bisher geschah: Der Angriff auf Furongakure war ein voller Erfolg. Der Rote Palast ist erobert, die Ishkars geschlagen und der Fukage besiegt. Doch es fehlte noch ein Dorf

Nun ziehen die Drei Schwertninjas los, um auch Solungakure aus den Händen der Tyrannin zu befreien. Der längste Tag in ihrem Leben neigt sich dem Ende zu.

"Es erhob sich in die Lüfte mit einem Kleid ohne Farbe, aber doch majestätisch."
Auszug aus einem Märchen von Sara Ukia
Kapitel 8, Absatz 6 - 9

Viel Spaß

1
Der Schatten

Sorgsam beobachtete er alles. Nach seinen Informationen würden sie hier auftauchen, so war sein Plan. Früher oder später würden sie in diesem Dorf erscheinen, um ihr Werk fortzuführen, das wusste er.
Niemand sah ihn und niemand hörte ihn. Von hier aus hat er das dunkle Dorf gut im Blick. Nichts konnte ihm entgehen… durch sein Zielfernrohr.
Da!
Auf der Mauer des Dorfes erschienen zwei Mädchen und ein Junge, auf denen die Beschreibungen passten. Er lud das Gewehr durch. Noch nicht…

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.