Medienpädagogik SS 2014 C

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Fragen - Erstellt von: Christoph - Entwickelt am: - 2.140 mal aufgerufen

Wie gut kennst du dich aus?

  • 1
    Was gehört nicht zu den Kulturtheorien?
  • 2
    Als was bestimmt Prof. Dr. Alexander Unger die Mediengesellschaft in einem Beitrag zur Ringvorlesung „Medien und Bildung 2013"?
  • 3
    Was ist ein Kulturbegriff nach Reckwitz?
  • 4
    Was ist kein theoretischer Bezug von "kulturell-ästhstischer Bildung"?
  • 5
    Beim normativen Kulturbegriff ist da allgemiene Ziel:
  • 6
    Welche Teilkompetenzen tragen laut dem kompetenztheoretischen Bildungskonzept zu einer umfassenden Kompetenz bei?
  • 7
    Was versteht man unter dem griechischen Begriff aisthesis?
  • 8
    Was ist NICHT Teil der kulturell-ästhetischen Medienkompetenz?
  • 9
    Welche ist keine Erweiterung, die notwendig ist, um die Komplexität von kulturell-ästhetischer Bildung zu erfassen?
  • 10
    Beispiele für kulturell-ästhetische Bildung in der Jugend sind
  • 11
    Von welchem Verständnis gehen frühere Konzepte von Medienpädagogik, Medienbildung und Medienerziehung aus?
  • 12
    Welcher ist kein Medienbegriff nach Friedrichs?
  • 13
    Was ist kein Kulturbegriff nach Fuchs?

Kommentare (0)

autorenew