Meine Harry Potter Geschichte Teil 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 7.053 Wörter - Erstellt von: Isabelle-Ariana - Aktualisiert am: 2014-07-01 - Entwickelt am: - 2.700 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das hier ist die Fortsetzung.

1
Kapitel 15

Isabelles Sicht
"Du hast eine Schwester." Ich starrte ihn ungläubig an. "Moment mal, sagtest du ich habe eine Schwester." Er nickte und ich lehnte mich zurück. "Lass mich raten. Ist es Serina?" Er nickte abermals. "Weiß sie es?" Er schüttelte den Kopf. In meinem Kopf schwirrte alles Mögliche herum. "Ihr Vater ist Sirius. Habe ich Recht?" Er nickte. Nun wusste ich an wen sie mich immer erinnert hatte und warum Sirius immer nach ihr fragte. "Sollten wie es ihr nicht sagen?" "Nein, die Zeit ist nicht reif genug. Sie soll es selbst herausfinden, oder Sirius sagt es ihr. Du nicht! Haben wir uns verstanden Isabelle?" Ich nickte und mein Großvater entließ mich. Ich ging in mein Gemeinschaftsraum wo meine Freunde schon von ihrem Ausflug zurückgekehrt sind. "Und wie war es?", fragte ich sie. Sie erzählten von ihrem Treffen mit Malfoy und wie Harry doch noch nach Hogsmeade gekommen ist. An den Gedanken wie Malfoy aussah musste ich anfangen zu lachen. "Darf ich mal die Karte sehen?" Harry gab mir die Karte und ich murmelte:"Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin!" Die Karte öffnete sich und alle sahen mich erstaunt an. Ich sah mir die Karte genauer an und sah Peter Pettigrew in der Schule herumflitzen. "Hey Ron, wo ist deine Ratte?", fragte ich. Ron sah sich um und rief ein paar Male seinen Namen, während ich die Karte schloss. "Seltsam, ich könnte schwören, dass sie vorhin noch da war." "Woher kennst du den Spruch? Weißt du wer Moody, Krone, Tatze und Wurmschwanz sind?", fragte mich Harry. Ich sah ihn lange an. Ich kämpfte mit mir ob ich es ihm sagen oder ihn anlügen sollte. Deswegen antwortete ich:"Wollt ihr den nicht wissen, welchen Zauberstab ich nun hab?" "Doch, sag schon." "Englische Eiche, 13 Zoll, Einhornhaar, federnd und es hat eine Schwester." "Wie meinst du das?", fragte Ron. "Nun ja eine Person hat Einhornhaare von genau demselben Tier." "Ist es schlimm?", fragte Ron. "Ich weiß es nicht." "Ich glaube nicht", meinte Hermine:"Und du kommst jetzt mit mir mit." Sie zog mich die Treppen hinauf in unseren Schlafsaal. Ich setzte mich auf mein Bett und wartete bis sie endlich anfing zu reden. "Du weißt wer die Personen sind. Habe ich Recht?" Ich sah sie nicht an. "Warum sagst du es Harry nicht einfach?" "Warum erzählt ihr mir nicht was ihr noch in Hogsmeade gemacht habt. Ich glaube nicht, dass das alles war." "Woher weißt du, dass Sirius Harrys Pate ist." Ich schwieg. "Bist du Sirius Blacks Tochter?", platzte es aus ihr aus. "So in etwa. Er ist mein Stiefvater und er ist nicht der für den die Welt ihn ausgibt." Mit diesen Worten stand ich auf und ging ich aus dem Zimmer.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.