One Piece- Nakama Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.046 Wörter - Erstellt von: Aiko-chwan - Aktualisiert am: 2014-07-01 - Entwickelt am: - 3.353 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier ist der 5. Teil ^^
Viel Spaß beim Lesen: D

1
~Der antike Schatz ~

Luffy's Sicht:
Endlich kam Chopper aus dem Krankenzimmer, er kam zu uns und meinte, dass es ihr gut gehe und sie noch für ein paar Tage sich ausruhen soll. Ich war erleichtert als ich das hörte. Ich fragte Chopper ob sie schon wach sei, er nickte. Misaki's Sicht: Ich war gerade dabei wieder einzuschlafen als jemand in das Zimmer trat, es war Luffy. Ich richtete mich auf und lächelte ihn an, er aber sah mich ernst an.,, Geht es dir gut?" Fragte er und lächelte jetzt auch. Gott wie ich dieses Lächeln liebe! Ich nickte. Luffy nahm sich einen Stuhl und setzte sich damit neben meine Bett. Er schaute mich kurz an und legte dann seine Hand auf meine Stirn. Verwirrt sah ich ihn an,, Chopper meinte du hast hohes Fieber und bist deswegen umgekippt" er nahm seine Hand wieder weg und fuhr fort,, Idiot! Wenn es dir schlecht geht dann sag es uns!",, Du hast dir sorgen um mich gemacht oder?" Fragte ich dann,, Natürlich habe ich mir Sorgen um dich gemacht! Du bist doch mein Freund!",, Dein Freund ..." murmelte ich und schaute zu Boden,, Was ist los? Geht es dir wieder schlecht? Soll ich Chopper holen?",, Nein, mir geht es gut ich bin nur ein wenig müde ",, Ok dann las ich dich jetzt alleine " sagte Luffy, ich nickte nachdem Luffy aus dem Zimmer gegangen ist, lies ich mich erst mal seufzend ins Bett fallen. Was ist los mit mir? Wieso fühle ich mich in seiner Nähe so wohl. Er sagte ich sei sein Freund. Dieses Gefühl, wenn er in meiner Nähe ist, ist warm! Zum ersten mal seid den meine Mutter verstorben ist, fühle ich wieder dieses Gefühl. Ist es Liebe oder vielleicht Geborgenheit? Nach kurzer Zeit bin ich auch schon eingeschlafen. //am nächsten Tag//Misaki's Sicht: Dank Chopper ging es mir schon am nächsten Tag wieder besser. Ich stand auf und nahm erst mal eine lange Dusche. Nachdem ich geduscht habe leihte ich mir wieder Klamotten von Nami bis wir an einer Insel ankommen und dort Schoppen gehen. Ich nahm mir eine Hotpen und ein bauchfreies Top, die Haare ließ ich offen. Sanji rief zum Frühstück und wir gingen alle in die Kombüse, setzten uns hin und fingen an zu Frühstücken. Ich setzte mich wieder neben Zoro.,, Wie lange dauert es noch bis zur nächsten Insel? " fragte Luffy Nami neugierig.,, Wir sollten in ein paar Stunden dort ankommen und jetzt frag nicht jede 10 Minuten! " gab Nami genervt von sich.,, Was ist das für eine Insel? " fragte ich,, Die Insel heißt Yumenoshima*1. Vor langer Zeit lebte dort ein kleines Volk. Dieses Volk sollte einen antiken Schatz beschützen bis sein wahrer Besitzer kommt und es abholt" erklärte es mir Robin,, Was ist dieser Antike Schatz?",, Das weiß man nicht aber dieses Volk soll angeblich schon ausgestorben sein",, Das heißt also wir können uns einfach den Schatz krallen und abhauen!" Sagte Nami begeistert.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.