Springe zu den Kommentaren

Story ohne Namen ^^" -Teil 2-

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 6.527 Wörter - Erstellt von: Dragon D Sayuri - Aktualisiert am: 2014-07-01 - Entwickelt am: - 2.110 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier geht meine kleine / große Story wie man es halt nennen will weiter (: Ich werde noch ein paar weiter teile machen und natürlich auch immer weiter schreiben. Ach und bevor ich es noch vergesse zu erwähnen das ist eine, man kann schon fast sagen endlos Story es ist keine Love-Story ( Na gut vllt ganz am ende xD ) Ich werde auch noch bis hin zum Marinefort schreiben und die 2 Jahre Vorsprung natürlich auch, also es wird noch eine weile dauern bis diese Story ihr Ende findet (:

    1
    Kopf reibend hebe ich mein Kopf und gucke in Zorros amüsiertes Gesicht während Ruffy schon lautstark am Lachen ist. Ich spüre wie Ruffy nach Luft ringt, der Typ kriegt sich vor lachen gar nicht mehr ein. Ich mache mir gar nicht erst die Mühe komplett auf zu stehen und leg mein Kopf einfach wieder auf meine Arme. Ich merke wie schnell Ruffy atmet nachdem er sich endlich beruhigt hat da ich immer noch quer auf seinem Bauch liege. Wo bin ich hier nur gelandet. WO nur! Frage ich mich in Gedanken. Ruffys Atmung wird langsamer. Er schüttelt mich um sich wahrscheinlich zu vergewissern das es mir gut geht.
    >> Sayuri alles Oke mit dir? Hast du dir wehgetan? << fragt Ruffy langsam mit besorgter Stimme ich rühre mich nicht. Das Verhalten von Ruffy erinnert mich an Papa. Er hat auch immer gelacht wenn ich über was gestolpert bin oder ich auf ihn gefallen bin, weil was im weg stand. Ich kneif meine Augen zusammen und schwebe mit meinen Gedanken noch in der Vergangenheit.
    Papa steht an Deck und ich bin grade aus der Kajüte gekommen es war früher Morgen. Er drehte sich zu mir und lächelte mich an rief dann ich solle zu ihm kommen was ich auch tat und jedes mal hat er mich irgendwie dazu bekommen das ich hinfalle. Jedes mal bin ich über was gestolpert oder bin ausgerutscht weil das Deck vom Regen ganz nass war oder was im weg stand. Und immer hat er mich auf gefangen und immer über mich gelacht die ganze Mannschaft hat mit gelacht und ich habe mich immer nur an Papa geklammert damit ich mich sicher fühlte.
    >> Sayuri? Sayuuuuri? Wach auf! Sayuri? << dringen Zorros und Ruffys stimme in mein Ohr. Mir laufen Tränen übers Gesicht ich weine leise und lautlos, und habe ganz vergessen das ich auf Ruffys Bauch liege. Ruffy legt seine Hand auf meine Schulter und rüttelt wieder mal vergeblich an mir.
    >> Zorro was ist mit ihr?<< höre ich Ruffy hilflos fragen. Doch kann keine Antwort vernehmen.
    Die Gedanken fließen durch meinen Kopf.
    Papa steht an Deck. Ich neben ihn. Er erzählt mir was er schon alles erlebt hat und dann wuschelte er mir durch meine langen Schwarzen Haare. Ich weiß noch wie ich ihn mal nach seinem Arm gefragt habe wie er ihn verloren hat. Seine Antwort war nur das er sein Arm geopfert hat um ein Freund zu retten ich verstand es damals nicht und fragte ihn warum. Er lächelte mich nur an und gab ein Beispiel von sich. Wenn ich in Gefahr wäre würdest du mich beschützen? Diese frage stellte er mir. Damals bekam ich Tränen in den Augen und sagt ich würde ihn beschützen um alles auf der Welt ich würde niemals zulassen das ihm etwas passieren würde. Er kniete sich hin, dass wir auf einer Augenhöhe waren und lächelte mich einfach nur an. Auch er hatte damals Tränen in den Augen von meinen Worten. Er sagte, dass ich es jetzt verstanden habe.
    >> Sayuri komm schon Bewege dich. << sagt jetzt auch Zorro mit einem hilflosen unter Ton. Ich öffne mein Augen und sehe das meine Hand schon nass von den ganzen Tränen ist. Erst jetzt realisiere ich die Lage das Ruffy und Zorro sich Sorgen um mich machen.
    >> Sayuri? Bitte bewege dich doch. << Höre ich Ruffys schon traurige Stimme. Ich reiße meine Augen weit auf und gehe auch so gleich von Ruffy runter. Ich wische mir die Tränen weg und gucke in Zorros und Ruffys besorgte Gesichter.
    >> Ist alles in Ordnung mit dir? << fragt Zorro noch ein wenig verzweifelnd. Nickend lächle ich ihn an.
    >> Alles in bester Ordnung ihr müsst euch keine Sorgen machen. << gebe ich noch mit einer klein wenig traurigen Stimme von mir. Beide gucken mich ungläubig an.
    >> Was ist los warum hast du nicht mehr reagiert? << fragt Zorro mich weiter aus.
    >> Diese Situation eben hat mich nur an was aus meiner Vergangenheit erinnert kein Grund zur Sorge wirklich. << versuche ich die Lage zu beruhigen. Ruffy guckt mich mitleidend an.
    >> Willst du nicht darüber reden? << fragt er vorsichtig. Wow so was hätte ich von Ruffy niemals erwartet das er mich das so vorsichtig fragt. Wäre es vielleicht doch besser es ihnen zu erzählen? Nach kurzen nachdenken entschließe ich mich es den beiden einfach mal so zu erzählen.
    >> Na gut ich erzähle es euch. Wie ihr wisst bin ich ja eigentlich bei Shanks in der Bande und das bin ich schon seid ich 6 Jahre alt bin ich kenne eigentlich nichts anderes als auf See unterwegs zu sein. Shanks hat mich immer gerne reingelegt zum Beispiel wenn es morgens war und er an Deck stand und ich grade aus der Kajüte gekommen bin wollte ich immer zu ihn und bin nicht normal gelaufen sondern bin gerannt. Das hatte wieder Rum die Folge das ich immer gestolpert oder ausgerutscht bin weil das Deck nass war oder eben was im weg stand. Er hat mich immer aufgefangen und gelacht meist hat die ganze Mannschaft mit gelacht. Und das vorhin als ich über Ruffys arm gestolpert bin und auf ihn gelandet bin hat mich das daran erinnert und dann noch das er Lachen musste und als ich dann Zorros Gesicht sah. Es war einfach so als wäre es wie früher deswegen habe ich mich nicht gerührt und ich weiß nicht warum aber ich war glücklich und trotzdem musste ich auch weinen. << plappere ich den beiden die Geschichte vor. Zorro nickt nur. Während Ruffy wieder zu Lachen beginnt.
    >> Man du musst ja echt tollpatschig gewesen sein früher. << schreit er vor lauter lachen was mir persönlich nicht wirklich gefällt.
    >> Ist gut Ruffy du warst auch nicht viel besser! Ich meine wer ist den als kleines Kind öfter mal verkloppt worden? << kontere ich zurück worauf sein Lachen schlagartig aufhört.
    >> Woher weißt du das? << fragt er mich.
    >> Shanks hat mir viel von einem kleine Rotz Bengel erzählt und er meint dich damit, ich gebe zu ich habe dein Name über die Jahre vergessen aber was Shanks mir über dich erzählt hat das weiß ich noch!<<
    Er guckt mich ungläubig an geht aber nicht weiter darauf ein.
    >> Hey! Da vorne ist eine Insel. << funkt Zorro dazwischen. Ruffy bekommt sofort Sternchen in den Augen und guckt in Richtung Insel. Mein Gesicht verziert ein kleines zufriedenes lächeln darüber das richtige getan zu haben, und zwar Ruffys Bande bei zu treten. Und ich würde alles dafür tun um mein Käptn zu beschützen, wie ich Papa beschützen werde.
    Mein Blick wandert zur Insel wie sie immer Näher kommt.
    >> Wow guck mal Sayuri wie groß die ist! Da gibt es bestimmt eine Menge zu Essen. Ich hab so ein Hunger! << Brüllt Ruffy. Während Ruffy sich wie ein kleines Kind das ein Lolli geschenkt bekommt freut und Zorro lächelnd zur Insel guckt, lehne ich mich zurück und genieße die Salzige Luft. Als wir an der Insel ankommen springt Ruffy aus dem Boot und flitzt auch schon weg. Zorro bindet das Boot an den Steg fest und zusammen machen wir uns dann auf den weg Ruffy zu suchen. Da ich schätze das er in einer Bar ist um etwas zu essen gucken wir auch gleich in der ersten Bar nach. Kaum sind wir in der ersten Bar die wir sehen haben wir auch schon Ruffy entdeckt. Die arme Kellnerin rennt die ganze Zeit hin und her dafür aber schon erstaunlich schnell. Zorro und ich setzten und zu Ruffy und warten darauf das die Kellnerin auch zu uns kommt. Es dauert zwar eine weile aber wir bekommen unser essen doch noch.
    >> Ruffy? Ruffy? RUFFY? << brülle ich durch die Bar. Alle sind still geworden und gucken zu uns. Ruffy antwortet nur mit vollem Mund.
    >> Was ist denn? << Ich nehme ihn eine Fleisch Keule aus dem Mund und fahre fort.
    >> Ruffy wenn du langsamer essen würdest dann würde das essen auch länger in deinem Magen bleiben und du wärst auch schneller satt. Außerdem ist nur rein stopfen nicht gut für den Magen. <<
    Ruffy fixiert die Fleisch Keule in meiner Hand. Ich lasse meine Hand hin und her schwenken und Ruffys Augen verfolgen diese.
    >> Willst du die haben? << frage ich, er nickt.
    >> Hoffnungslos.<< Ich ziehe meine Hand zu mir und beiße genüsslich vor Ruffys Augen in die Keule und bekomme ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Ruffy regt sich natürlich auf.
    >> Gib mir meine Keule wieder! <<
    Ich kann nicht anders als vor lachen vom Stuhl zu kippen. Die Kellnerin kommt zu mir.
    >> Ist alles in Ordnung mit ihnen? << fragt sie mich besorgt. Ich meinerseits krieg mich vor lache nicht mehr ein. Ruffy stimmt mit ein und fängt auch an zu lachen. Ich beruhige mich während die Kellnerin mir wieder auf hilft.
    >> Ist alles in Ordnung mit ihnen? << fragt sie mich noch einmal. Ich Grinse sie breit an.
    >> Ja alles bestens. Dürfte ich ihren Namen wissen? << stelle ich ihr eine frage. Sie guckt mich leicht verdattert an aber antwortet.
    >> Mein Name ist Kiku. << Stellt sie sich vor. >> Und sie sind? <<
    >> Ich bin Dragon D Sayuri, der mit dem Strohhut ist Monkey D Ruffy und der grün Haarige ist Zorro. << stelle ich uns vor. Sie nickt.
    >> Und du bist die Anführerin? <<
    >> Nein Ruffy ist der Anführer kaum zu glauben aber er ist es und das ist auch gut so. << Ich gucke die Kellnerin etwas genauer an. Sie hat Schulterlange Rot-Orange Haare, grüne Augen mit vielen Wimpern umrandet, eine niedliche Stups-Nase, wie ich eine gute Figur wo alles hingehört und trägt ein grünes T-Shirt eine blaue dreiviertel Hose, ein Armband am linken Arm und solche ähnlichen Stiefel wie ich. Außerdem sehe ich noch zwei Halterungen für Schwerter sie muss also Kämpfen können.
    >> Sag mal Kiku kannst du Kämpfen? << frage ich sie. Verdattert guckt sie mich an.
    >> Äh ja also nicht so gut aber ich bin schon ziemlich gut. Aber ich habe Teufelskräfte. << Erzählt sie. Ich werde hellhörig.
    >> Teufelskräfte? Was für eine hast du? < >> Ich hab die Fast Frucht gegessen also ich kann sehr schnell werden. <<
    Ah so was habe ich mir schon gedacht mir ist vorhin schon aufgefallen das sie sehr schnell ist.
    >> Interessant. Ruffy? Hast du zu gehört? << frage ich. Er guckt mich Plan los an.
    >> Also nicht. Du bist echt unaufmerksam Ruffy. Wenn du eine gute Piraten-Bande auf die Beine stellen willst musst du aufmerksamer werden. << Er nickt darauf hin nur.
    >> Da du nicht zu gehört hast wiederhole ich es eben. Die Kellnerin heißt Kiku sie kämpft mit zwei Schwertern aber das kann sie noch nicht so gut. Das kann sie aber gut ausgleichen mit ihrer Teufelskraft. Sie hat die Fast Frucht gegessen und kann deshalb sehr, sehr, sehr schnell rennen. << Wiederhole ich alles von Anfang an. Wie erwartet bekommt er Sternchen in den Augen.
    >> Wie COOOL! << freut er sich. Verträumt gucke ich Ruffy an. Ich finde es schon sonderbar das er sich immer so freut. Es ist niedlich zu sehen wie er sich freut er erinnert mich wirklich an Papa. Als wären die beiden Verwandt. Kiku tippt mir auf die Schulter. Ich drehe mich zu ihr um und gucke sie fragend an.
    >> Kann es sein das du Ruffy gerne magst also so richtig gerne?<< flüstert sie mir ins Ohr. Ich kicher und sage in einem normalen Ton.
    >> Nein. Er erinnert mich nur sehr an jemanden und ich finde es irgendwie niedlich wenn er sich so freut. Er freut sich so wie Shanks sich immer freut.<<
    >> Shanks? Irgendwo habe ich diesen Name schon mal gehört. << Brabbelt sie vor sich hin.
    >> Shanks ist mein Papa. << fasse ich mich kurz. Kiku nickt.
    >> Kiku wie wäre es wenn du uns mal zeigst wie gut du Kämpfen kannst. Du würdest gegen Zorro Kämpfen. << schlage ich ihr vor. Erstaunt von dem Vorschlag guckt sie mich an willigt aber kurze Zeit später ein. Mein Blick wandert wieder zu Ruffy der auch endlich mit dem essen fertig ist.
    >> Oh Gott Ruffy du hast ein sehr sehr großen Magen. << sage ich. Er Grinst mich wieder Rum nur breit an. Aber egal, ich zahle das gesamte essen und ziehe Ruffy und Kiku hinter mich her Zorro ist zum Glück fähig auch ohne Hilfe hinterher zu kommen.
    >> Aber meine ...<<
    >> Ist egal. << unterbreche ich Kiku mitten im Satz. Ich laufe mit den beiden auf eine freie Fläche wo ich stehen bleibe.
    >> So Kiku und jetzt will ich wissen wie gut du bist im Schwert Kampf. << Grinse ich sie an.
    >> Aber meine Schwerter sind zu Hause. << jammert sie. Kichernd klopfe ich auf meine Schwerter.
    >> Ich hab im vor raus gedacht. Du musst nur vorsichtig sein meine Schwerter akzeptieren nicht jeden aber ich glaube bei dir werden die eine kleine Ausnahme machen << Mit den Worten gebe ich ihr zwei meiner Schwerter.
    >> Du hast drei Schwerter? << fragt sich mich.
    >> Na klar ich Kämpfe auch mit drei Schwertern. So wie Zorro. Aber da ich zugucken will wird er Kämpfen um ehrlich zu sein er ist bestimmt besser als ich also glaube ich. <<
    >> Ha das musst du nicht glauben Sayuri das ist die Wahrheit. << Provoziert Zorro mich.
    >> Willst du damit etwa sagen ich sei Schwach! << Frage ich ihn leicht Wütend. Er antwortet nicht.
    >> Na gut. Dann werden eben wir zuerst gegeneinander Kämpfen Rorenor Zorro.<< Ich nehme mir meine Schwerter wieder stelle die aber erst an den Rand und ziehe das T-Shirt von Zorro aus und gib ihm das wieder. Er zieht es sich auch gleich wieder über. Nun nehme ich meine drei Schwerter und stelle mich Kampfbereit hin. Zorro ebenso. Ruffy und Kiku setzten sich an den Rand und gucke spannend zu. Stille. Zorro und ich gucken uns gegenseitig in die Augen. Pure Konzentration liegt in der Luft. Wir beide stürmen gleichzeitig aufeinander los.
    Der Kampf geht jetzt schon 3 Stunden und keiner von uns beiden will aufgeben. Wir beide haben schon Zahlreiche Schnittwunden von den Schwertern.
    Verdammt er ist gut. Zu gut. Wenn das so weiter geht kann ich ihn nicht schlagen.
    Ich gucke in den Himmel.
    Es wird schon dunkel aber Zorro ist nicht zu schlagen.
    >> Du bist gut Zorro. <<
    >> Du auch Sayuri. Hätte ich echt nicht gedacht das ich so lange brauchen würde.<<
    Wir stehen circa 15 Meter von einander entfernt und können beide kaum noch. Ich stelle mich normal hin und nehme das Schwert aus meinem Mund.
    >> Hey Zorro. Ich hab keine Lust mehr. Ich gebe mich geschlagen.<< Ich lege zwei Schwerter auf dem Boden und behalte mein drittes Schwert noch weiter in der Hand.
    >> Kiku du bist dran.<< fordere ich sie auf. Sie ist aufgeregt das sieht man
    >> Du musst keine Angst haben er wird dir nichts tun. Aber aufmerksam solltest du sein! << Entschlossen geht sie zu meinen Schwertern und geht in Kampfposition.
    >> Ruffy wollen wir auch Kämpfen? Teufelskraft gegen Teufelskraft? << frage ich ihn mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Er nickt hektisch und springt auf. Jetzt stehen Zorro und Kiku und Ruffy und ich gegenüber alle in Kampfposition und bereit zum los legen.
    >> Und los! << Ruf ich. Ruffy fängt gleich mit der Gum Gum Pistole an. Ich weiche so schnell ich kann aus und mache mich für eine Kurze Zeit durchsichtig so gehen auch angriffe durch mich durch. Ich stehe hinter Ruffy und mache mich wieder Sichtbar. Ich lasse Feuer aus meinen Händen kommen und schlage mit ihnen in Ruffys Rücken. Er fliegt einiger Meter nach vorne und guckt mich mit Riesen Sternchen Augen an.
    >> Wow wie cool ist das denn? << fragt er vor Aufregung und springt auf und ab. Mit einem Lächeln Laufe ich auf ihn zu und sage gleichzeitig.
    >> Ich hab noch sehr viel mehr drauf Ruffy sei also vorsichtig! << Kaum habe ich fertig gesprochen befinde ich mich in der Luft und ein Erdblock guckt aus dem Boden her raus. Als ich direkt hinter dem Erdblock lande verwandele ich mich in ein Riesigen Tiger und gucke Ruffy amüsiert an wie er da vor erstaunen am ausflippen ist. Ich riskiere einen Blick zu Kiku und Zorro. Bei den beiden läuft es soweit gut und ich merke das Zorro auch nicht ganz so hart zuschlägt. In diesem Moment wo ich unaufmerksam war hat Ruffy mich angegriffen zurück in Menschen Gestalt knalle ich gegen ein Baum und muss lachen.
    >> Du hast was dazu gelernt Ruffy! << Noch immer lachend stehe ich auf und drehe meine Schulter ein wenig im Kreis. Ich hohle weit aus und rufe gleichzeitig >> Gum Gum Pistole! << Ich treffe ihn auch und er fliegt nach hinten. Ruffy staunt nicht schlecht.
    >> Wow! Wow! Wow! Ist das COOOL! << Er kommt aus dem staunen echt nicht mehr her raus.
    >> Ich muss zugeben das ich das eben von dir ab geguckt habe. <<
    >> Man wie Cool! <<
    Ich höre ein Geräusch aus dem Busch hinter mir und widme meine Aufmerksamkeit dem Busch zu. Langsam laufe ich auf den Busch zu und kann auch schon Blonde Haare sehen. Nun stehe ich direkt vor dem Busch und sehe wie da ein Typ wie ein wackle Pudding auf dem Boden bibbert mit rosa Herzchen Augen und was vor sich hin brabbelt.
    >> Oh du wunderschönes Geschöpf des Gottes bist so bezaubernd schön. Wie kommt es das so eine Schönheit wie du mit solchen Typen kämpft. Willst du nicht lieber mit mir was Essen gehen. Wir beide alleine und Romantisch auf einer Wunderbaren Wiese die dich noch atemberaubender wirken lässt? << Sein geschwätzt will gar nicht mehr aufhören. Ruffy rast auf mich zu und prallt so gegen mich das wir beide von dem Schwung umfalle. Er liegt lachend auf mir drauf.
    >> Ich hab gewonnen! << Ruft er dabei. Das Lachen kann auch ich mir nicht mehr verkneifen das ich mit vollem Schwung auf diesen anderen Typen drauf gefallen bin und er jetzt ganz schön leidet da ich mein Gewicht auf 2 Tonnen verändert habe. Wie ich meine Teufelskräfte nicht liebe! Ruffy steht auf und zieht mich mit einem Hieb nach oben in sein Arm.
    >> Du bist gut Ruffy. << Mache ich ihm ein Kompliment. Ruffy hält mich noch immer in sein Armen. Der Typ kommt wieder zu sich als Ruffy grade anfängt mich zu kitzeln. Jetzt weiß ich auch warum er mich festgehalten. Ich sacke lachen zusammen und Ruffy will einfach nicht aufhören mich zu kitzeln.
    >> R RUFFY H HÖR JETZT A AUF B B BITTE! << Mit dem Geschrei unterbreche ich nun auch Kikus und Zorros Kampf die auch lachend auf uns zu kommen.
    >> Ha also habe ich gewonnen! << Triumphiert Ruffy über den Sieg hört allerdings nicht auf mich zu kitzeln.
    >> RUUUFFYYYYY! HÖÖÖR AAAUUUFF! << Flehe ich ihn an.
    >> Hör auf die Lady du Wicht! << Kommt der Pudding wieder zu sich und gibt Ruffy ein kick ins Gesicht so das dieser weg fliegt. Völlig außer Atem bekomme ich das mit und werde sauer. Noch etwas erschöpft stehe ich nun vor dem Typen und gucke ihn grimmig an.
    >> Du hast es gewagt meinen Kapitän zu schlagen? << Frage ich in einem Wütenden Ton. Der Pudding bewegt sich nicht sondern meint mit 'Schmeichelhafter' Stimme.
    >> Er wollte dich schöne Rose nicht in Ruhe lassen da musste ich doch etwas unternehmen.<<
    >> Na warte! << drohe ich ihm und stelle mich Kampfbereit hin.
    >> Aber Süße Maus du willst doch nicht gegen mich Kämpfen. >> Sagt der Pudding immer noch mit herzen in den Augen.
    >> Oh doch und wie! Niemand schlägt meinen Kapitän unbestraft! << Aus meinem Körper strömt Feuer und umzingelt den komischen Typen.
    >> Sie ist echt der Wahnsinn. << sagt Zorro mehr zu sich selbst als zu Ruffy oder Kiku. Die beiden nicken nur zustimmend zu. Ein lächeln macht sich auf mein Lippen breit und das Feuer wird zu Eiszapfen die mit einer hohen Geschwindigkeit auf diesen Typen zurasen. Der Typ dreht sich auf sein Händen und wehrt die Eiszapfen ab. Mein Lächeln wird breiter.
    Endlich mal einer der es würdig ist sich ein Klitze kleines wenig an zu strengen.
    Ich schleudere mich mit einem Erdwall in die Luft und las mich zu einem unaufhaltsamen Magma Ball werden mit hoher Geschwindigkeit. Ich knalle genau auf den Typen rauf und er liegt bewusstlos auf dem Boden. Im Schneidersitz sitze ich daneben und reibe mir den Kopf.
    >> Aua. Der Typ wollte mich doch tatsächlich wegtreten das ging voll gegen mein Kopf! << Mecker ich vor mich hin. Ruffy kommt frech grinsend auf mich zu und hat mal wieder Riesen Sternchen in den Augen.
    >> DU BIST DER WAHNISNN, SAYURI DAS WAR ECHT DER HAMMER! << macht er mir reihenweise Komplimente. Mein Magen knurrt.
    >> NAAA ICH HAB HUNGER! << brülle ich Ruffy lacht und zieht mich hoch.
    >> Dann gehen wir jetzt mal was essen ich hab auch Hunger! << Grinst er breit. Kiku und Zorro nicken zustimmend zu. Ich bekomme meine Schwerter von Kiku wieder und befestige diese wieder an meinem rechten Bein. Wieder in einer Bar schlagen Ruffy und ich uns den Bauch voll und machen zahlreiche Späße dabei und Lachen auch oft. Als wir uns wieder beruhigt haben, höre ich Kiku und Zorro zu die in einem Flüsterton miteinander reden.
    >> Ich finde die beiden passen gut zusammen findest du nicht auch? << fragt Kiku Zorro der nur darüber nickt.
    >> Die beiden sind genau gleich verfressen und sind beide Chaotisch. << gibt Zorro wieder. Ich muss Lachen und sage in einem Lauten Ton.
    >> Hey Ruffy! Ich glaube Zorro und Kiku sind verliebt! << Ruffy guckt die beiden an und meint.
    >> Stimmt das sieht so aus! ZORRO IST VERLIEBT! << Singt er jetzt die ganze Zeit. Zorro starrt mich mit einem Finsteren Blick an.
    >> Das wirst du büßen! << Droht er mir.
    >> Dann sag du nicht so ein Schwachsinn mit Ruffy und mir nur weil wir Spaß haben können und nicht wie du desinteressiert durch die Gegend laufen. << gebe ich in einen etwas enttäuschenden Ton von mir. Zorro Blick wird etwas sanfter und er nickt.
    >>Okay mach ich nicht mehr. << Muntert er mich auf. Ein Lächeln kommt mir über die Lippen und so schnell es kam ist es auch wieder weg. Die Rechnung ist gekommen und mal wieder muss ich tief in die Tasche greifen.
    >> Ruffy. Du isst definitiv zu viel. << Gebe ich lachend von mir und zeige ihm die Rechnung die fast schon ein Meter lang war. Er hört auf zu Singen das Zorro verliebt sei und guckt auf die Rechnung.
    >> Danke. << meint Zorro zu mir ich lächle ihn nur an. Aus meiner Tasche hole ich das passende Geld und bezahle das essen.
    >> So und jetzt kommen wir zu Kiku. << Meine ich.
    >> Ruffy das liegt jetzt in deiner Hand soll Kiku mitkommen oder nicht? << frage ich ihn. Er denkt, soweit er das überhaupt kann, nach und nickt nach kurzer Zeit heftig.
    >> Willkommen an Board, Kiku. << Lächle ich ihr entgegen sie grinst voller Freude.
    >> Nun es wird Zeit, dass wir mal ein vernünftiges Schiff besorgen. << sage ich nachdenklich während ich meine Tasche über den Tisch auskippe und ein riesiger Batzen Geld dort raus kommt. Kiku, Zorro und Ruffy bekommen Riesen Augen.
    >> Wo hast du das ganze Geld her? << fragt Zorro mich.
    >> Nun ja wenn ich am Land war früher und die Marine mir ein bisschen zu Langweilig geworden ist habe ich mich auf der Insel immer umgesehen und zahlreiche Piraten-Banden die meinten unschuldige Menschen zu töten bei der Marine aus geliefert. Klingt zwar komisch, weil ich früher fast genau so war aber egal. << Mit leicht schrägen Kopf fange ich an grob zu schätzen.
    >> 100 200 300 400 500 Hm ich schätze es sind noch 4.659.867.Berry oder so das heißt das ein Schiff vielleicht mit drinnen ist. Also werden Ruffy und ich morgen ein neues Schiff besorgen wo wir auch genügend Platz haben. Zum Trainieren und so weiter. Kiku du kannst der weile dann deine Sachen packen und Zorro du könntest vielleicht Proviant und auch ein wenig Kleidung besorgen. Ich will hier echt nicht Rum kommandieren es sind nur Vorschläge meinetwegen kann ich auch Proviant besorgen und so weiter. <<
    >> Ne ne kümmere du dich um das Schiff ich glaube das wäre das Beste. Du weißt wenigstens richtig über so was Bescheid und du verstehst dich bestens mit Ruffy das passt doch ich brauche dann nur eure Kleider Größen und ich hole dann auch noch Proviant. << Stimmt Zorro zu. Kiku nickt und Ruffy hat wahrscheinlich gar nicht zu gehört.
    >> Ihr könnt heute auch bei mit Schlafen dann müsst ihr kein Hotel zahlen. << bietet Kiku uns an.
    >> Gut dann wäre jetzt alles geklärt.<< Ich packe das Geld wieder ein und stehe auf. Mein Blick schweift zu Ruffy der doch tatsächlich eingeschlafen ist. Ich pikse ihm in die Seite.
    >> Ruffy keine Zeit zum Schlafen wir wollen jetzt los. <<
    Keine Reaktion. Ich seufze.
    >> Ruffy guck mal da steht Shanks und er winkt dir voller Freude zu.<< Sage ich mehr oder weniger mit genervten unter Ton. Ruffy reißt die Augen auf und blickt um sich stellt allerdings dann auch eine frage.
    >> Wo ist Shanks?<<
    >> Hab ich grade auf gegessen. Und jetzt komm. << Ich greife an sein Hemd und ziehe ihn mit mir mit. Wir machen uns alle auf den Weg zu Kiku und breiten uns da dann auch sichtlich aus. Zorro hat sich gleich auf das Sofa gelegt und ist auch nach 5 Sekunden darauf ein gepennt. Ruffy hüpft auf geregt von einer Ecke in die andere und guckt sich die ganzen Fotos an die überall hängen. Es waren alles Familien Fotos. Ich setzte mich einfach mal so auf Zorros Bauch der auch so gleich seine Augen wieder öffnet.
    >> He was soll das! << meckert er.
    >> Entspann dich Zorro ich beiße dich schon nicht. << kontere ich gelassen. Er lässt sein Kopf zurück ins Sofa Kissen fallen und schläft einfach weiter. Kiku setzt sich auf den Sessel der neben dem Sofa steht.
    >> Du hast du Jungs echt gut im Griff man könnte echt meinen das du die Anführerin seist. << sagt sie zu mir.
    >> Na ja ich bin auch nicht ganz freiwillig hier ich wurde mehr oder weniger von Ruffy gezwungen er hat mich nicht mehr in Ruhe gelassen der Typ bekommt einfach alles was der will und wenn es ihm Schläge kosten mag es ist ihm echt egal.<< antworte ich freundlich. Ruffy setzt sich jetzt zu uns auf den anderen Sessel der auf der anderen Seite vom Sofa steht. Er grinst uns an.
    >> Ruffy und du ihr passt gut zusammen. Ihr seid beide lustig drauf echt faszinierenden. << Gibt Kiku von sich. Ich gucke sie irritiert an.
    >> Ruffy und ich sollen gut zusammen passen? Lass mal er sieht zwar nett aus und ist echt lustig aber es mangelt ihn an Höflichkeit. Außerdem bin ich nur für eine Gewisse Zeit hier, denn wenn wir zufällig auf mein Papa treffen bin ich wieder bei ihm. <<
    Ruffy guckt mich schon ein wenig traurig an.
    >> Ich finde es schade das du gehst wenn wir auf deinen Vater treffen. << Meint Zorro auf einmal, auf dem ich immer noch sitze.
    >> Warum? << frage ich.
    >> Na ja du verstehst dich gut mit Ruffy und mit dir kann ich gut Trainieren. Außerdem wenn du weg bist bin ich mit Ruffy alleine und das wird bestimmt eine Katastrophe werden. <<
    >> Auch quatsch Zorro du wirst nicht mit Ruffy alleine sein wenn ich weg bin ist immer noch Kiku da und ich bin mir sicher, dass wir bald oder eher ihr bald eine Richtige Mannschaft habt.<< Mein Blick geht zu Boden und irgendwie bin ich auch traurig über den Gedanke die Chaoten irgendwann zu verlassen. Zorro schnarcht schon wieder, Ruffy ebenfalls. Ich gucke Kiku an. Kiku und ich reden noch bis in die Nacht hinein.
    Als ich grade meine Augen öffne bemerke ich unter mir eine sanfte und gleichmäßige Atmung. Ich starre auf meine Hand die auf Zorros Brust liegt. Meine Augen weite sich und ich bemerke jetzt erst das ich auf Zorro liege. Meine Hand liegt in der Mitte seiner Brust mein Kopf auf der linken Hälfte und sonst liege ich auch direkt neben ihn. Ich stehe auf und stütze mich auf Zorro leicht ab. Mit einem langen Gähnen steige ich über die Sofa lehne und wie man mich kennt knalle ich auch auf den Boden ziemlich unsanft auf. Ich höre schon wie Ruffy und Zorro wieder lachen. Mit dem Gesicht auf dem Boden liege ich da nun von zwei Volltrotteln umgeben die lautstark Lachen. Ich richte mich auf und gucke die beiden ein wenig genervt aber denn noch amüsiert an.
    >> Komisch seid ich mit euch reise bin ich tollpatschiger als ich so wie so schon war. << Gebe ich müde von mir. Die beiden Lachen immer noch und jetzt kommt auch Kiku um die Nächste Ecke gestürmt.
    >> Ist was passiert? << fragt sie erschrocken. Am Kopf kratzend gucke ich sie mit einem Lächeln an.
    >> Ich bin nur vom Sofa gefallen mir ist aber nichts passiert.<< erkläre ich. Die beiden Jungs lachen immer noch. Seufzend setze ich mich an ein Tisch und schreibe eine Zettel wo drauf steht was Zorro alles einkaufen soll. Kurzer Prozess und ich drücke ihm den Zettel in die Hand.
    >> Mach dich auf den Weg und wenn du alles hast komm zum Hafen dort treffen wir uns dann. <<
    Zorro nickt und geht auch gleich los. Ich nehme Ruffy sein Hut weg und setzte diesen auf meinen drauf.
    >> Ruffy du kommst mit mir und Kiku du packst jetzt deine Sachen und verabschiedest dich von Freuden und Verwanden falls diese vorhanden sind.<<
    Kiku nickt und geht wieder in ihr Zimmer.
    >> Gib mir mein Hut wieder. << Motzt Ruffy mich nun an.
    >> So schon mal gar nicht und jetzt komm ich will heute noch ein vernünftiges Schiff besorgen. Da du der Kapitän bist musst du mit kommen. << Mit einem Ruck drehe ich mich um und verlasse das Haus. Ruffy sprintet hinter her um sich sein Hut zu holen. Ich renne vor ihm weg und erst als wir beide mitten im Dorf sind bleibe ich stehen und Ruffy rennt direkt an mir vorbei. Auf dem Dorfplatz ist ein Riesen Tumult.
    >> Du wagst es einen Piraten was zu verweigern? <<
    Höre ich eine raue Stimme brüllen. Mit Mühe mache ich mich auf den Weg durch die Menge um zu sehen was dort los ist. Als ich endlich vorne angekommen bin sehe ich wie ein großer ekelhafter Pirat ein kleinen Jungen am Hals in die Luft hält.
    >> He du Fettsack lass den Jungen los! Leg dich mit Leuten in deiner Größe an. << Rufe ich dem Piraten zu. Nun eigentlich bin ich viel kleiner als der Typ aber egal. Er dreht sich zu mich um und blickt mich lüstern an. Ekelhaft will ich nur mal eben so dazu sagen.
    >> Und wer bist du? << fragt er verlangend. Ich gucke ihn finster an.
    >> Mein Name ist Dragon D Sayuri und du bist hier nicht erwünscht also mach das du weg kommst! << fordere ich ihn auf. Seine Augen weiten sich.
    >> D Du bist die Tochter vom Roten Shanks? << fragt er.
    >> Wie sie leibt und lebt und wenn du jetzt nicht verschwindest werde ich dir zeigen was wahre stärke ist! << Drohe ich ihm. Ich höre wie einige Leute hinter mir tuscheln.
    >> Wahahahaha.. Als ob ein kleines Gör wie du nur, weil sie die Tochter vom Roten Shanks ist, mich aufhalten könnte. << Brüllt er.
    >> Meine Nerven sind gleich am Ende wenn du jetzt nicht gehst werde ich nicht mehr so freundlich sein, ganz im Gegenteil ich werde dein Leben so schnell beenden das du es nicht einmal mitbekommst! << Sage ich ruhig und gelassen. Er kommt auf mich zu und hebt mein Kinn mit seiner einen Hand so an das ich ihm ins Gesicht gucken muss.
    >> Du glaubst doch wohl ehrlich nicht das ich vor dir angst habe, kleine.<< Sein Atem stinkt nach vergammelten Essen was mich fast zum übergeben bringt. Ich balle mein Fäuste und boxe ihm in sein Bauch. Er fliegt gegen den Brunnen der in der Mitte steht und guckt mich mit einem erschrockenen Gesicht an. Ich laufe auf ihn zu, mein Hut ins Gesicht gezogen.
    >> Ich bitte dich jetzt noch ein letztes mal verschwinde oder es wird dir Leid tun und du kannst dir die Fische nur noch von unten angucken. << mein Ton ist immer noch erstaunlich ruhig gehalten. Der Typ steht auf.
    >> Ha ich werde nicht gehen jetzt lernst du meine Teufelskraft kennen! << schreit er. Mit hochgezogener Augenbraue gucke ich ihn an.
    >>Die da wäre? << frage ich wenig beeindruckt.
    >> Ich kann mich in ein mächtigen und starken Bären verwanden! << Gibt er an und tut das auch gleich.
    >> Wie langweilig. << Gebe ich von mir. Aus meinem Körper kommen Flammen raus. Und ich Fackel auch nicht lange und boxe ihm so kräftig in den Bauch das meine Faust durch sein Körper brennt. Sein Körper entspannt sich und fällt fast auf mich drauf.
    >> Ruhe in Frieden und möge kein zweites mal auf diese Welt kommen. << Sage ich zu der Leiche die jetzt vor mir auf dem Boden liegt.

    Fortsetzung folgt... Falls ihr meine Story gut findet bis jetzt gebt mir doch eine Rückmeldung und freut euch auf den nächsten Teil (: ... Mfg Dragon D Sayuri!

Kommentare (16)

autorenew

Dragon D Sayuri (09432)
vor 862 Tagen
Hey yo ^^"

Ähh... Zu der Story eine sache... Mein Laptop ist kaputt und deswegen ist diese futsch.
Jedoch habe ich auf FanFiktion eine neue gestellt. Also wer dort vorbei schauen möchte http://www.fanfiktion.de/s/5548fdea0003f990c9f05d7/1/Das-Leben-von-Dragon-D-Sayuri

Ich werde mal sehen ob ich diese hier kopiere und irgendwann weiter schreibe. Aber ich konzentriere mich jetzt erst auf meine neue und da lade ich jeden 2 Tag ein neues Kapitel hoch ;)
Saya (38286)
vor 978 Tagen
Biiiiiiiiiiiiiiitttttttttttttteeeeeeeeeeeeeee schreib doch weiter ich warte schon die ganze Zeit auf die Fortsetzung, wann schreibt du denn wieder. Die Story ist voll der Hammer,richtig schön.
Akaya (80748)
vor 1022 Tagen
ich finde deine ff echt toll^^
ich hoffe das bald der teil 5 raus kommt
deine Schreibweise gefählt mir ebenfalls^^
mach weiter so
Thea-05 (76139)
vor 1028 Tagen
Ich finde deine Geschichte super. Bitte schreib schnell weiter
b. Jack (25267)
vor 1044 Tagen
cool also ich lese leidenschaftlich gerne solche ff geschichten weil man sich so richtig hinneinversetzen kann in die geschicht und du bist einer der besten vür mich vor allem mit der geschichte und ich freue mich schon auf teil 5
Nightdragon92 (82963)
vor 1045 Tagen
Ich freue mich schon auf Teil 5 :-)
Amy (15767)
vor 1046 Tagen
Super Story aber wann kommt Teil 5
Dragon D Sayuri (27019)
vor 1162 Tagen
Die erklärung der Teufelsfrucht kommt auch noch mit rein nur etwas später (: Und das mir ,, Zorro und ich,, werde ich dann auch im Hinterkopf behalten :DD
Misaki D. Follow (10890)
vor 1163 Tagen
Bitte weiter schreiben...ich werde ab sofort auch trainieren...1.2.3.4.5.6.7
8.9.10...so das reicht dann mal (kleiner Spaß) 11.12.13.14.15.16.17.18.19.20...100
ToterSchnee (19073)
vor 1163 Tagen
Gute Story, ich habe außer eigentlich nichts auzusetzten außer, dass man immer erst die anderen nennt und dann sich (zb. Zorro und ich) soll jetzt nicht besserwisserisch klingen, sondern nur ein gut gemeinter rat sein^^.
Kannst du viellleicht noch etwas genauer erklären wie die Teufelsfrucht funktioniert?
Kyubay (17774)
vor 1179 Tagen
Das is echt voll der hammer sory das ich erst jetz n Komi hinterlass aber ich fand leider noch keine zeit auf jeden fall mag ich deine Story super gern und ich freu mich auf den nächsten teil
LG Kyubay
Misaki D. Follow (45397)
vor 1185 Tagen
Klingt toll aber....Avatar war doch schon nah dran oder???
Aber egal schreib bitte schnell weiter
Dragon D Sayuri (42214)
vor 1185 Tagen
Die gute Dragon D Sayuri hat die tolle AIO Frucht gegessen ( All In One ) das ist eine selbst erfundene Frucht und das mit Zorro.. Die Stroy, hab ich auch schon erwähnt, weicht von der echten sehr stark ab. Es freut mich wenn meine Story euch gefällt (: Ich werde fleißig weiter schreiben und dann natürlich auch immer so schnell wie möglich den Nächsten Teil raushaun :D
ToterSchnee (68775)
vor 1187 Tagen
Zorro bekommt die Narbe erst später ^^ im ersten Kampf gegen Falkenauge, kurz nachdem sie Sanji in ihrer Crew haben :
Dragon D Sayuri (42214)
vor 1187 Tagen
Sayuri ist mein lieblings Name deswegen auch Sayuri und um das Dragon D zu erklären ... öhm ich mag Drachen xDD
Misaki D. Follow (62796)
vor 1187 Tagen
Coole Geschichte aber ein Name fällt mir auch nicht ein.
Kann es sein das Sayuri ein Avatar ist???