Springe zu den Kommentaren

Avatars Welt mal anders: Die Legende des Blitzritters (Prolog) Im Schatten der Schwarzen Pyramide

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 5.624 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2014-07-01 - Entwickelt am: - 1.815 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier kommen wir nun zu meiner FF von Avatar.

In dieser Geschichte handelt es sich um einen Blitzbändiger namens Asuron, der eines Tages auf Avatar Aang trifft und ihm das Blitzbändigen beibringen wird.

Jedoch ist sein vorheriger Weg von Dunkelheit und Schmerz gepflastert. In dieser Geschichte erlebt ihr, wie er dem Dunklen Pfad verfällt und später nach Vergebung für seine Verbrechen sucht.
Doch bevor es mit der Geschichte losgeht, erlebt im Prolog, wie Asuron sich zu der Dunkelheit zuwandte.

Diese Geschichte findet vier Jahre, bevor Avatar Aang aus dem Eis erwacht, statt, und geht von dort aus immer weiter.

Viel Spaß

1
Die Nacht des Silbernen Mondes

Ein silberner Vollmond wanderte über die Blitznation, ein kleines aber mächtiges Reich weit im Norden des Erdkönigreiches, als ein neues Leben erwachte. In einem kleinen Haus in dem tiefen Vierteln der Reichen und Mächtigen vollbrachte eine Frau das Wunder des Lebens.
Doch ein dunkler Schatten legte sich über die Geburt. Die Mutter spürte, dass etwas Böses auf dem Weg zu ihr war. Unaufhaltsam kam es näher. Es war nun keine Zeit mehr. Sie legte ihre Rüstung wieder an, nahm das Neugeborenes an sich und öffnete die Tür von ihrem Schlafgemach.
Vor ihr erschien eine enge Vertraute, die seit vielen Jahren kannte und schätzte, auch wenn sie ihren Mann überhaupt nicht mochte.
Ursa, die Ehefrau des Feuerlords, reiste in die Blitznation, um ihrer Freundin bei der Geburt beizustehen. Als sie die Tür aufriss, vollgepanzert und das Baby in dem Arm, erschrak Ursa.
„Seera, was hast du vor?“, fragte sie. „Du solltest dich ausruhen. Du bist noch zu schwach von der Geburt.“
„Das geht nicht“, keuchte Seera. „Er ist hierher unterwegs. Bitte, du muss meinen Sohn in Sicherheit bringen.“
„Was? Aber ich kann doch nicht…“
„Doch, du kannst! Bitte, nimm ihn mit.“ Ursa warf einen traurigen Blick auf das schlafende Baby. „Zieh ihn groß, so wie du deine Kinder großziehst. Bitte, ich flehe dich an.“
Ursa hat noch nie eine solche Angst bei Seera gesehen. Sie war immer eine starke Kriegerin gewesen, die viele Jahre in der Armee der Blitznation gedient hat. Leider starb ihr Mann bei einem Angriff durch die Blitzfürsts kurz nach dem Anfang der Schwangerschaft. Und ihre Familie hat diese Verbindung nie akzeptiert. Ursa wusste zwar nicht, ob ihr Mann ihn jemals als seinen Sohn akzeptieren würde, aber auf keinen Fall ließ sie Seera in Stich.
Sie nahm das Baby in den Arm. Noch ein letztes Mal gab Seera ihren Sohn einen Kuss auf die Stirn.
„Sein Name lautet Asuron“, flüsterte Seera. „Und nun geht, schnell!“
Ursa wollte noch etwas sagen, aber Seera unterbrach sie mit einer Geste. Es war keine Zeit mehr für eine Verabschiedung. Sie verlor keine Zeit mehr und verschwand mit dem Kind. Erleichtert atmete Seera auf. Sie keuchte schwer, als wäre sie eine alte Frau. Die Geburt setzte ihr immer noch zu, aber sie durfte sich nicht ausruhen. Noch nicht.
Plötzlich sprang die Tür auf! Ein grauhaariger alter Mann in einem blauen Gewand mit Umhang erschien vor ihr. Seine blauen Augen starrten Seera direkt an. So finster hat sie ihn noch nie gesehen, nicht einmal als er ihre Mutter umbrachte. War es pure Angst oder der endlose Hass, der ihn antrieb? Sie wusste es nicht.
„Wo ist er?“, grollte der Mann. „Sag es mir! Sofort!“
Seera dachte nicht daran. Stattdessen schleuderte sie Blitze auf den Mann! Aber keiner der Blitzschläge konnte ihm etwas anhaben, als hätte er einen unsichtbaren Mantel an, der ihn vor allen Schaden bewahrte. Die Strapazen der letzten Stunden machten sich noch bemerkbar. Ihre Angriffe reichten nicht aus. Der alte Mann lachte nur.
„War das alles?“
Rote Blitze schossen aus seinen Händen und erfassten Seera. Ihr ganzer Körper wurde durchgebrannt wie ein Hähnchen. Sie schrie wie am Spieß. Als er die Blitze wieder verstummen ließ, sackte sie auf den Knien zusammen. Sie hob ihren Kopf und sah ihren Hals zwischen zwei Schwerter wieder, die sich wie eine Schere um ihren Kopf legte. Enttäuscht starrte sie den alten Mann an.
„Zum letzten Mal“, wiederholte er bedrohlich. „Wo ist er?“
„Wenn du ihn unbedingt finden willst, … dann finde ihn doch selbst… Vater.“
Voller Zorn schlug ihr Vater zu! Als der Kopf seiner Tochter von den Schultern glitt, empfand er nichts, außer maßloser Wut. Wo war nur dieses Kind abgeblieben?
Sie musste es jemanden gegeben haben, den sie vertraute. Er musste ihn finden! Dann traf es ihn wie einen Blitz.
„Verdammt!“

Kommentare (21)

autorenew

Cc (22289)
vor 375 Tagen
Also ich kann nur so viel sagen, dass diese FF, genau wie bei meiner Naruto-FF, mehrere Abschnitte haben wird. Diese sechs Teile hier ist nur der erste Abschnitt.

Geplant sind schon ein paar mehr. Der zweite Abschnitt findet noch vor Aang statt. Erst im dritten Abschnitt wird Asuron auf Aang und Co. treffen. Und ja, die FF soll auch soweit gehen bis zur Zeit von Korra.
Ich hoffe, man verzeiht mir den kleinen Spoiler hier :P
Adhara (30958)
vor 375 Tagen
Naja, ist ja auch nicht so schlimm, Studium geht da ja erstmal vor...
Adhara (30958)
vor 375 Tagen
Naja, irgendwie habe ich alle Teile hintereinander gelesen und war noch ziemlich geflasht, da musste ich einfach alles aufschreiben, bevor ich es vergesse :)
Cc (22289)
vor 375 Tagen
Hallo Adhara^^

Vielen Dank für deine Kritik. Ich hätte nicht gedacht, dass noch jemand mal eine Kommi hier hinterlassen würde.
Ich weiß, die Ausrufezeichen. Darauf wurde ich schon früher aufmerksam gemacht und hab es mittlerweile im Griff, denke ich :P

Ich weiß, dass meine FFs nicht jedermanns Geschmack ist, eben weil sie düster, lang und kompliziert sind. Dasselbe gilt auch für meine beiden anderen FF-Reihen...

Narutos Welt mal anders... mit Sokuron, Sia und Sinea und...
Die Welt von Attack on Titan mal anders... mit Asuru Wolf und den Schwarzen Wölfen.

Aber ich wollte eben eine andere Geschichte erzählen. Wegen meinem Studiums und den beiden anderen FFs hier weiß ich nicht genau, wann ich die Avatar-FF weitermachen werde.
Wie gesagt, danke für die ausführliche Kritik und ich wünsche euch viel Spaß. Vielleicht wollt ihr bei meinen anderen FFs noch reinschauen ;D
Adhara (30958)
vor 375 Tagen
Jetzt da ich die Geschichte komplett gelesen habe, will ich dir auch eine sehr ausführliche Kritik dazu schreiben.
Ich fand deine Geschichte sehr gut. Die Handlung war sehr spannend und wenig vorhersehbar und deine Charaktere hatten sehr viel Tiefe. Es hat sich schön lesen lassen, abgesehen halt von den vielen Ausrufezeichen, die an mancherlei Stelle etwas ungünstig platziert waren.
Was ich nicht so gut fand, was aber auch nicht falsch ist, ist dass die Geschichte recht düster ist und es viel um Blutvergießen und so etwas ging. Das mag ich nicht so, aber dass ist auch eine recht persönliche Ansicht und das kann jeder machen, wie es ihm gefällt...
Was diese düstere Stimmung noch unterstütz hat, war dass es wenig Zwischengespräche unter den Charakteren gab. Sie haben sich nie unterhalten, außer um den Fortlauf der Story anzutreiben. Solche Gespräche helfen meistens dabei, dass die Leser sich nicht den Charakteren besser identifizieren können. Dadurch wirkte die Geschichte auch nochmal etwas ernster.
Was mir auch aufgefallen ist, dass du an vielerlei Stelle den Bezug zur Originalstory nicht so in dem Vordergrund gestellt hast. Du hast vielmehr deine eigene Geschichte geschaffen. Was auch erlaubt ist, gerade weil die Geschichte ja auch "Avatar - mal anders" heißt.
Naja, im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte wirklich gut und du hast einen schönen Teil zum Fandom von Avatar mit beigetragen, wobei du auf dem ganzen auch einen individuellen Fingerabdruck hinterlassen hast.
Vielen Dank für so eine großartige Fanfiktion und ich hoffe dass du auch zu "Die Legende von Korra" etwas schreiben wirst.
Adhara ( von: Adhara)
vor 377 Tagen
Die Geschichte ist echt gut und total spannend :) Ich mag die Idee...
Aber die vielen Ausrufezeichen sind etwas nervig^^
Cc (38788)
vor 580 Tagen
Ich wünsche euch in diesen Tagen ein frohes Weihnachtsfest und noch viel Spaß^^
Cc (10511)
vor 764 Tagen
Wie versprochen, ist hier der Link zum nächsten Teil^^

http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1434995808/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-6-Der-Untergang

Viel Spaß^^
Cc (73431)
vor 766 Tagen
Der nächste Teil wird in den nächsten Tagen kommen, spätestens irgendwann nächste Woche (20.06.15).

Sobald es fertig ist, werde ich den Link hier reinstellen.

Sorry, dass es solange gedauert hat^^
marvo (41179)
vor 799 Tagen
Bitte weiter schreiben das ist so spannend hab es die ganze nacht durch gelesen
Cc (81673)
vor 1006 Tagen
Erst mal entschuldige mich dafür, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte sehr viel zu tun^^

Wann Avatar Aang vorkommt? Nun, das wird eine Weile dauern. Avatar Aang wird erst im dritten Abschnitt "Avatars Welt mal anders: Die Legende des Blitzritters (Teil...) ...." vorkommen.

Im Moment wird es nur um die Vorgeschichte gehen und der Kampf zwischen Asuron und Akia.

Aber keine Sorge, ich werde sobald wie möglich die Story fortsetzen.

Gruß C
Kiki (22931)
vor 1010 Tagen
Hey schreib bitte weiter nur wann kommt der Avatar deine vor
Cc (82555)
vor 1037 Tagen
Hallo Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil unseres Abenteuers ;)

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1411384088/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-2-Die-Experimente

Viel Spaß

Gruß C
Cc (48083)
vor 1040 Tagen
Hallo^^

Keine Sorge, ich werde die Geschichte sobald wie möglich fortsetzen. Kann aber einige Tage dauern, aber ich bleibe dran ;)

Gruß C
Kira (03756)
vor 1041 Tagen
Schreib bitte weiter bitte
Cc (93795)
vor 1050 Tagen
Hey Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil für die Ungeduldige unter euch^^

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1410289731/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-1-Die-Dunkle-Schuelerin

Ich wünsche euch viel Spaß.

Gruß C
Cc (58301)
vor 1050 Tagen
Hallo^^

Also zuerst will ich mich entschuldigen, dass ich mich erst so spät melde, aber meine Naruto-FF nimmt mich voll in Anspruch^^.
Freut mich aber, dass meine FF euch gefällt. Ich werde weiterschreiben, sobald ich kann ;)

Und ja, das ist wie Star Wars. Das kommt daher, weil ich Star Wars liebe und mich zu dieser FF inspiriert hat, hehe. Wenn man so will, kann man die Blitzbändiger mit den Jedis und Siths vergleichen.

Falls ihr Interesse habt, könnt ihr auch gerne bei meiner Naruto-FF reinschauen "Narutos Welt mal anders: ..."

Viel Spaß

Gruß C
kira (00229)
vor 1057 Tagen
Die muss weiter schreiben Bitte : (
luna1234 (00229)
vor 1057 Tagen
Das ist ein bisschen wie Star wars
Cc (96872)
vor 1130 Tagen
Bis der nächste Teil kommt, wird noch ein bisschen dauern, weil ich zuerst die Naruto-FF fertigstellen will. Aber ich werde mich bemühen, dass es weiterhin eine spannende Geschichte bleibt, auch wenn man dieses Mal den Weg eines Bösewichts kennenlernt, hehe ;)
Auf jeden Fall wünsche ich dabei viel Spaß
Gruß C