Das Geheimnis der Nachtschatten(TEIL 1)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 722 Wörter - Erstellt von: Kalinekalu - Aktualisiert am: 2014-07-01 - Entwickelt am: - 4.251 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Klaue ein Nachtschatten Weibchen wächst mit Ohnezahn auf.Später kommen sie zusammen doch Ohnezahn ist in Gefahr! Wie sie ihn rettet und was dann noch alles passiert lest ihr hier bei mir:)

1
Hallo, ich bin Klaue. Im Moment stecke ich in einem Käfig. Ich bin ein Nachtschatten. Ich erzähle euch meine Geschichte von Anfang an. . . vom richtigen Anfang!: Meine Eltern Troya, der Anführer unserer Gruppen (Mein Vater) und meine Mutter Kralle hatten zwei Eier. Mich und mein Geschwisterchen. Nach einigen Monaten schlüpfte ich dann. Weil ich für einen Nachtschatten ungewöhnlich scharfe Klauen hatte bekam ich den Namen "Klaue". Doch das andere Ei. . . naja. . . es schlüpfte nicht:( Ein halbes Jahr später mussten wir weiter ziehen, wir ließen das Ei zurück. Zu dieser Zeit hatte ich gelernt zu fliegen. Wir zogen weiter, zu unserer Gruppe gehörte außerdem noch ein junges Pärchen und ein anderes Pärchen mit einem Jungen namens Ohnezahn. Ohnezahn und ich waren beste Freunde. Als wir später Kinder waren gab es manchmal Rangeleien. Mit Teenageralter mussten wir die Gruppe verlassen und eine neue gründen . . . eigentlich. . . wir verließen zwar die Gruppe aber suchten keine neue. Wir waren noch wie Kinder wir machten Wettflüge und zofften uns ein wenig. Nach einem Jahr waren wir dann ein Pärchen. . . Eines Tages veranstalteten wir ein Rennen. Ich flog weit voraus und legte meine Flügel eng an um weniger wiederstand zu haben. Wir kamen an einem Dorf vorbei. Viele Häuser brannten. Es sah so aus als ob sich dort Drachen ihr Abendessen klauten. Plötzlich hörte ich ein Lautes Geräusch. Und Ohnezahn viel vom Himmel. Ich stürzte Kopfüber zu ihm. Gefangen und Gefesselt lag er da. Kein einziges Wort haben wir gewechselt. Ich beschloss die Nacht über bei ihm zu bleiben. Am nächsten Morgen kam ein kleiner Zweibeiner zu Ohnezahn, ich versteckte mich auf einem Baum. Gerade wollte der Mensch Ohnezahn mit einem Messer erstechen, doch. . .

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.