Naruto, Blut ist dicker als Wasser!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 882 Wörter - Erstellt von: Lauren Philippa - Aktualisiert am: 2014-06-15 - Entwickelt am: - 1.086 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hallo! Ich bin Lauren, das ist meine erste FF Story! Ich werde diese FF in mehrere Kapitel gliedern und ab und zu werde ich dies auch interaktiv machen, das jeder SEINE etwas persönlicher ausgeprägte Story hat! Diese Geschichte wird aus der Sicht der Hauptfigur erzählt.
Na Dann, Viel Spaß!

    1
    "..ich bin so Müde -.-'.", stöhnte ich. Ich drehte mich um und bekam fast einen Herzinfarkt als ich merkte, dass jemand neben mir lag. "..mh?", fragte dieser. Als ich diesem aber ins Gesicht schaute musste ich schmunzeln und könnte mich beruhigen. Es war nur Kakashi. Nicht falsch verstehen! Kakashi ist mein bester Freund obwohl er 6 Jahre älter ist als ich.
    Ich rieb mir die Augen und stolperte aus dem Bett. Desto wacher ich würde desto mehr viel mir der gestrige Abend auch wieder ein! Ich schaute auf den Wecker. Erst 8:53. Ich wollte ins Bad gehen als ich zurück zum Wecker rannte und feststellte das es nicht ERST 8:53 sondern SCHON 8:53 war. "Oh man!", dachte ich. Ich und Kakashi sollte uns doch um 9 mit Yamato bei Tsunade treffen! Ich weckte Kakashi und machte mich total hektisch fertig während Kakashi müde aus dem Bett stieg. "Komm mal runter Misa!", lächelte er. "Du hast gut reden! Du kommst sowie so zu spät! Tsunade hat sich daran ja mittlerweile gewöhnt! Aber ich?", schnaubte ich und zog mir meine Schuhe an. Ich rannte in das Wohnzimmer um meine Schlüssel zu holen du als ich in den Flur hechtete stand dort Kakashi. Angezogen, fertig und am Lesen. -.- "Du bist mir ein Rätsel, Kakashi.", lächelte ich und lief die Treppen runter. Ich rannte über die Dächer Konoha's und schaffte es tatsächlich nur eine Minute zu spät zu Tsunade. Yamato war auch da, nur Kakashi nicht. Ich zog meine Schultern gleichgültig hoch und klopfte bei Tsunade. Nach einiger Zeit kam keine Antwort und ich wollte die Tür öffnen. Aber sie war verschlossen.
    Nun warteten wir schon 20 Minuten und dann kreuzte auch Kakashi auf. Nach weiteren 5 Minuten öffnete Tsunade die Tür und schmunzelte. "Tsunade! Wir haben schon vor einer knappen halben Stunden geklopft!" Schnaubte ich. "Ja, Misaki. Du und Yamato. Aber Kakashi ist gerade eben erst gekommen und ich wollte euch allen 3 eure nächste Mission erklären!" Ich verschränkte die Arme und lehnte mich an die Wand. "Also, da jetzt alle da sind können wir ja anfangen. Es wurden ein paar Akatsuki Mitglieder in der Nähe der Stadttore gesichtet und ihr werdet in den nächsten Tagen Wache schieben!" Tsunade machte eine Pause und fuhr fort. "Kakashi, Team 7 wird euch dabei helfen. Noch fragen? Denn dann würde ich euch bitten um 3 an den Stadttoren zu sein." Ich verstand den Sinn nicht: "Wofür haben wir Wachen an den Stadttoren wenn wir das jetzt machen sollen? Oder was ist mit der ANBU?", fragte ich genervt." Tsunade Schloss kurz die Augen und sagte dann:" Misaki, es sind bald die ChuninAuswahl - Prüfungen und ich will dafür sorgen das diese nicht gestört werden. Außerdem bedeutet das, dass ich großes Vertrauen in euch habe. Und jetzt raus aus meinem Büro." Noch bevor ich was dagegen sagen konnte, wurde ich von Kakashi und Yamato aus dem Zimmer geschoben. "Oah man-.- Das ist total doof, echt jetzt!" Schnaubten Naruto und ich wie aus einem Mund. Kakashi musste Lachen weil ich meinem kleinen Bruder so ähnlich war. Ja Naruto war mein Bruder und ich hieß Misaki Uzumaki. Ich war Naruto wirklich sehr ähnlich, ich hatte blonde Haare und blau Augen aber ich war nicht so tollpatschig wie er. Und habt ihr mal sein Sexy Jutsu gesehen? Jaa, ratet wie er auf die Idee kam so auszusehen. Also, ich bin angezogen! Und trage meine Haare entweder offen oder in einem Pferdeschwanz aber sonst war ich ihm ziemlich ähnlich. Dann tauchten Sakura, Sai und Yamato auf. Ich kannte Sakura nur vom Sehen und es sah schon sehr witzig aus als sich mich und Naruto verglich und es war zu göttlich als ich mich als Misaki Uzumaki vorstellte.
    Wir teilten uns auf: Die eine Seite bestand aus Yamato, Sakura, Sai und Naruto und die andere aus mir und Kakashi. Es wurde immer später und dunkler. Da ich selbst ein Jutsu erfunden hatte welches mir erlaubte im Dunkeln zu sehen konnte ich perfekt Nachtwache halten. Es wurde langsam sehr spät und Kakashi ging schlafen. Ich und Sai hielten Wache als plötzlich ein Shuriken direkt an die Wand neben mir geworfen wurde. Ich nickte Sai zu und verfolgte die Richtung aus der das Shuriken kam...

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Akiko ( 89036 )
Abgeschickt vor 817 Tagen
Ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht?
Kyubay ( 45706 )
Abgeschickt vor 1077 Tagen
Man du bist fies schreib bitte bitte bitte ganz schnell weiter
LG Kyubay