Sanji`s ewiges Geheimnis

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 621 Wörter - Erstellt von: Arya-Sayuri - Aktualisiert am: 2014-06-15 - Entwickelt am: - 2.005 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

^^ Lasst euch mal überraschen^^

1
Sanji's ewiges Geheimnis?Prolog:Sanji`s Sicht:Ich stehe gerade in der Kombüse als der elende Säbelrassler lautstark brüllt: LAND IN SICHT! Wie
Sanji's ewiges Geheimnis?

Prolog:

Sanji`s Sicht:

Ich stehe gerade in der Kombüse als der elende Säbelrassler lautstark brüllt: LAND IN SICHT! Wie er mir doch auf die Nerven geht. Und doch muss ich sagen das wir ohne ihn manchmal echt aufgeschmissen sind. Gerade dekoriere ich die beiden Torten die ich für Namilein und Robinchen gemacht habe, als Ruffy in die Kombüse kommt. „ Sanji, bekomme ich etwas zu essen?“, fragt mich Ruffy. Ich drehe mich ihm zu und lege ein strahlendes Lächeln auf. Um seine Frage zu beantworten erwidere ich: „Wenn du mir verrätst was du gerne hättest werde ich dir etwas zaubern“. Seit einiger Zeit versuche ich Ruffy seine Wünsche von den Augen abzulesen, doch ich muss gestehen das mir das nicht immer gelingt und es deswegen immer wieder zu peinlichen Situationen für mich kommt. Aber für meinen Kapitän werde ich alles ertragen. Als ich wieder aufschaue ist er auch schon wieder aus der Kombüse gestürmt um mit den anderen über die Insel zu diskutieren, an der wir voraussichtlich anlegen werden. Ich rufe Lillia zu mir. Lillia ist eine kleine flauschige Katze die mir Elizabeth geschenkt hat, als ich nach zwei Jahren Momoria
Island verlassen habe. Ich seufze noch einmal auf und mache mich ebenfalls auf den Weg nach draußen und was ich dort sehe ist wirklich überwältigend. Eine große, dicht bewachsene Insel, von der ein überaus angenehmer Duft zu uns herüber weht. Mit einer flotten Bewegung schnappe ich mir Lillia und laufe über das Deck zu den anderen.
Nami läuft auch mich zu und fragt frech: „Sanji, würdest du mit mir den Schatz suchen gehen? Ich bin mir sicher es gibt einen auf der Insel. BITTE.“ Ich kann nicht anders als ihr eine meiner vielen Rosen zu überreichen und entgegne ihr: „Namilein, ich würde gerne mit dir den Schatz suchen, doch ich werde ein Riesen Festmahl für uns zaubern. Hab doch Verständnis dafür.“ Sie schaut mich etwas perplex an und ich fürchte schon eine Kopfnuss von ihr zu bekommen. Doch Nami dreht sich einfach um und geht mit einen Kopfschütteln davon. Die anderen haben es zum Glück nicht bemerkt und ich frage mich wie lange ich mein Geheimnis noch für mich behalten kann. Mein Geheimnis das so ungeheuerlich ist, dass ich kaum daran denken mag, dennoch kreisen alle meinen Gedanken nur noch um eines.

Erzähler`s Sicht:

Die Strohhüte legen an der Insel an und beschließen einige Tage dort zu bleiben, weil sie ein wenig Entspannung und Erholung von den beinahe alltäglichen Verfolgungsjagden der Marine verspricht. Allesamt schleppen sie Tische und Stühle sowie einige andere brauchbare Dinge an den Strand und beginnen mit den Vorbereitungen für das Festmahl das Sanji ihnen versprochen hat. Währenddessen schaut Ruffy sich ein wenig im Wald um und kommt an einen kleinen Weiher an.


So ^^ das ist der erste Teil meiner 2-teiligen Story über Sanji. Ich möchte mich jetzt schon für eventuell dringebliebene Rechtschreibfehler entschuldigen, aber möchte auch sagen, dass ihr diese gerne behalten könnt. Für jegliche andere Kritik bin ich offen^^
article
1402325464
Sanji`s ewiges Geheimnis
Sanji`s ewiges Geheimnis
^^ Lasst euch mal überraschen^^
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1402325464/Sanjis-ewiges-Geheimnis
http://www.testedich.de/quiz34/picture/pic_1402325464_1.jpg
2014-06-09
407B
One Piece

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.