Springe zu den Kommentaren

Ranma - Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 688 Wörter - Erstellt von: Jenny$weet - Aktualisiert am: 2014-06-15 - Entwickelt am: - 1.245 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Habe eine kleine Geschichte über Ranma Saotome geschrieben ;D
Bitte lest sie nur wenn ihr Ranma kennt und gelesen habt,
denn ich gebe keine Personenbeschreibung mit...
Ausserdem versteht man sonst den Schreibstil nicht!

    1
    Eine Gestalt huscht von Hausdach zu Hausdach.

    Es ist früher Morgen.
    Die Sonne geht gerade auf.
    Sie ist komplett in schwarz verhüllt und auch um Mund und Nase sind nicht zu sehen.
    Nur ihre Augen glitzern gefährlich.
    Auf dem Rücken trägt sie zwei riesige Samuraischwerter.
    Auf einmal kneift sie die Augen zusammen.
    Ihr kommt eine kleine Gestalt über die Hausdächer entgegengehüpft. Auf dem Rücken trägt sie einen großen Sack
    aus dem etwas hängt.
    Ist das...
    Die verhüllte Gestalt hebt überrascht eine Augenbraue.
    Ist das ein BH?
    Die Gestalt bleibt ihr gegenüber stehen.
    Es ist ein hässlicher alter Greis mit weißen Haarbüscheln hinter den Ohren.
    M..Mm
    Määäädcheeeen!
    Er fliegt mit riesigen Augen und offenem Mund auf die Verhüllte zu.

    Man sieht...
    Happosai (ihr wisst ja wohl inzwischen das er es ist...)
    Mit immer noch offenen Mund+Augen auf der ausgestreckten
    Schuhsohle der Fremden kleben.
    Sie kuckt genervt.
    Happosai kuckt verwirrt.

    Nächste Szene (?)

    Ranma und sein Vater knien mit geschlossenen Augen auf der Terrasse der Tendos und meditieren. Auf einmal hören sie ein furchtbares Gezeter und Geschimpfe
    Ein kleines Objekt fliegt durch die Luft und landet in dem Teich der Tendos.
    Statt Ranma und seinem Vater sitzen nun ein Mädchen und ein Panda nass und mit genervter Miene auf der Terrasse.
    Happosai...
    Murmelt das Mädchen leise und deutlich während es mit zusammengekniffenen Augen auf den blubbernden Teich starrt. Der Panda sieht seufzend gen Himmel und macht eine
    dunkle Gestalt aus die geballten Fäusten und angezogenen Füßen in den Garten der Tendos fliegt.

    Das verhüllte Mädchen steht kerzengerade da, mit geschlossenen Augen und gefalteten Händen und verneigt
    sich vor dem Panda ihr Gegenüber der es (immer noch auf
    der Terrasse kniend) genauso macht.
    (Im Hintergrund- Piff-Paff-Piff-Paff-(Ranma vermöbelt Haposai))

    Nächste Szene...

    Die versammelten Tendos, Ranma und sein Vater (immer noch in Pandagestalt) sehen schweigend dem verhüllten Mädchen zu wie es ebenso schweigend mit auf den Knien gestützten Händen im Schneidersitz seelenruhig seine Nudeln schlürft.

    Ranma rammt inzwischen dem völlig verbeulten Haposai den
    er in der einen Hand hält, mit der anderen die Faust in die Backe.

    Auf einmal steht das Mädchen auf.
    Ihr wollt sicher etwas über mich erfahren...
    Alle nicken.

    Man sieht:
    Das Mädchen wie es mit einer Hand ein Mikrofon hält mit der anderen ein ellenlanges Kabel.
    Es schreit ins Mikrofon.
    (Im Hintergrund Japan mit vielen Blüten)
    Ich heiße Simra wie das Land.
    Ich komme um den Dojo meines verstorbenen Vaters neu zu errichten. Die Mission ist schwierig und ich suche dringend eine Bleibe für Schlaf. Ein Badezimmer der Reinlichkeit wegen
    und Essen um meinen Magen mit warmen Speisen zu erfreuen.

    Man sieht:
    Simra von hinten wie sie erwartungsvoll auf eine Antwort lauscht. Alle kucken verständnislos.

    Man sieht:
    Simra birgt genervt das Gesicht in einer Hand.
    Im Klartext:
    Sagt sie...
    Ich will bei euch wohnen!




    Ich hoffe es hat euch gefallen. Bitte schreibt, ob ihr eine Fortsetzung haben wollt!

Kommentare (4)

autorenew

Bella5901 ( von: Bella5901)
vor 492 Tagen
Bitte mach doch ein teil
kira-chan (46299)
vor 579 Tagen
Weiter. Weiter. Weiter bitte weiter Fortsetzung so toll ^^
Orihime (62994)
vor 1087 Tagen
Fortsetzung Fortsetzung
Luisa (24588)
vor 1232 Tagen
Na klar ich will aufjedenfall eine Fortsetzung das war super