Mythos Academy - die Geschichte von Samaya Quinn 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 664 Wörter - Erstellt von: Bookfreak - Aktualisiert am: 2014-06-01 - Entwickelt am: - 1.333 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hiii, hab den 2. Teil jetzt fertig

    1
    „Maya!“, rief Oliver. Ich sauste mit dem Kopf herum und blickte meinen besten Freund an. Er zog die Augenbrauen hoch und musterte mich. „Was ist los, Süße?“, fragte Logan während er in seinem Hummer rumstocherte. Ich winkte ab, wich aber Olivers Blick aus. Nachdem ich ihm von mir und Kenzie erzählt hatte, starrte er mich die ganze Zeit an. Nach einer Weile setzte sich Olivers Freund Alexei, ein Bogatyri zu uns. Ich kannte Alexei aus dem Protektorat, da er ja Sergeis Sohn war. Mit großer Anstrengung unterdrückte ich den Drang mich wieder dem Nachbartisch zuzuwenden, an dem Kenzie mit dieser Tusse Talia Pizarro saß. Beide sahen sich tief in die Augen und ich war kurz davor dieser Bitch meine Hühnersuppe ins Gesicht zu schütten, hielt mich im letzten Moment aber noch zurück. „Ich muss noch zu Professor Metis, meine Zimmerschlüssel abholen“, ich lächelte künstlich, was allen zu entgehen schien, bis auf Oliver. „Okay, ich bin eh fertig, dann kann ich dich ja begleiten“, sein Blick war freundlich, doch ich kannte ihn gut genug um zu wissen, das er gleich jedes einzelne Detail aus mir herausquetschen würde, ganz zu schweigen, davon wie sauer er war, das ich ihm nichts von dem Kuss erzählt hatte. Ich seufzte und rannte aus der Mensa, bevor mein Bester Freund auch nur aufstehen konnte.

    Eine Stunde später hatte ich dann auch mein Zimmer in Walhalla Bezogen, als Gwen anklopfte. Ich sah zu ihr auf: „Hey, was gibt’s?“ Sie sah mich aus ihren purpurnen Augen an. „Ich dachte wir könnten mal reden, über Logan und Gypsy Kram und so.“ Ich zog eine Augenbraue hoch: „Klar, setz dich“. „Also, du und Logan?“, fragte ich. Gwen lächelte: „Ja. Am Anfang war es ja, wie du wahrscheinlich von ihm weißt ein wenig kompliziert, aber dann haben wir zusammen gefunden.“ Dann räusperte sie sich: „Und…bist du vergeben?“, verblüfft musterte ich sie, bis bei mir der Groschen fiel: „Oliver?“ Gwen zuckte mit den Achseln: „Er hat mir das mit Kenzie erzählt, er macht sich nämlich große Sorgen, daher dachte er, das du vielleicht mit einem Mädchen drüber reden willst oder so“. „Das ist nett von dir, aber ich will zur Zeit nicht drüber reden“, sie nickte. Wir redeten noch eine Weile über unsere Gaben und Götter, ehe sie dann auch ging, da es zu unserem erstaunen schon halb 10 war, also Nachtruhe.

    „Hallo, Samaya“, Zeus Stimme klang freundlich. Ich lächelte: „Hallo, Zeus“. Der griechische Gott, war so um die 1,80 groß. Er hatte etwas längeres dunkelblondes Haar, einen leichten Bart und dunkle Augen, eigentlich sah er ganz gut aus. Wie bei jeder seiner Erscheinungen, waren wir auf einem großen, gepflasterten Platz, mit unzähligen alten Häusern. „Lass uns ein Stück gehen“. Ich folgte ihm während wir über den Menschenleeren Platz gingen, ehe wir uns auf eine Bank setzten. „Du fragst dich sicher warum ich dir erschienen bin“, ich nickte. „Der Grund ist Odin der letzten Zeit hat er viele Probleme gemacht, andere Götter verletzt, und ziemlich viel Chaos angerichtet, sowie auch sein Champion, Delilah Matthews, sie geht auch hier auf die Mythos Academy. Ich möchte. dass du sie aushorchst um heraus zu finden, was Odin plant“, ich nickte erneut. Dann beugte er sich vor und küsste mich auf die Stirn, eine Hitzewelle breitete sich in mir auf und im nächsten Moment lag ich wieder in meinem Bett und schlief

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.