Springe zu den Kommentaren

Bis(s) zur Vergessenheit Teil 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.033 Wörter - Erstellt von: Isabelle-Ariana - Aktualisiert am: 2014-06-01 - Entwickelt am: - 2.548 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das ist die Fortsetzung...

Bitte lest auch die anderen Teile sonst kennt du dich nicht aus!
(Bis(s) zur Vergangenheit gehört auch zu meiner Bis(s) zur Vergessenheit-Reihe dazu)

1
Bis(s) zur Vergessenheit Teil 3


"Ahhhhh", schreie ich bevor ich noch etwas Sinnvolles sagen konnte. Ich schreie, weil ein Hund, nein ein monströser rostbrauner Wolf zwischen mir und den Kaltblütigen Mann sprang. Dann sehe ich nur schwärze pur. Als ich wieder Dunkles Licht sehe, denke ich ich wäre im Himmel, doch Jacob war bei mir. Wir waren also noch im Park und es war mitten in der Nacht. Jake hat mich wohl auf die Sitzbank gehoben. Er sagte:" Nessi was ist passiert? Als ich ankam lagst du in Ohnmacht. Es tut mir so leid, dass ich zu spät kam aber mein Vater hat mich aufgehalten. ", jetzt bin ich aber nur noch gespannt, weil ich eigentlich nichts über ihn wusste. Deshalb frage ich ihn:" Wie heißt dein Vater und warum bist du zu spät gekommen. . .?". "Stop, stop, stop Renes. ", lachte er. "Also hör zu Nessi. Mein Dad heißt Billy Black, er hat mich eigentlich nicht aufgehalten. . . " Eine Pause entstand. Dann redet er weiter:"Weil er tot ist. Deshalb lebe ich bei Sam. Sam Uley heißt er. " "Oh sein Vater ist gestorben, jetzt muss ich etwas sagen sonst bin ich wahrscheinlich für ihn gestorben. ", denke ich. Deshalb sage ich:" Jake es tut mir so Leid das dein Vater gestorben ist und ich dich noch daran erinnert habe?" Jacob lächelt mich nur trocken an. "Komm Renes ich fahr dich nach Hause zu deinen Eltern die machen sich sicher Sorgen um dich. ", meint Jake wieder abenteuerlustig. Er hebt mich auf und trug mich in seinen Armen nach Hause. "Seltsam er weiß wo ich wohne. ", denke ich. Dann ermahnte ich mich selber:" Renes! Dein einziger Gedanke ist jetzt woher er weiß wo du wohnst? Schäm dich. " Mir kommt es so vor als ob er meine Gedanken lesen könnte denn er lachte mich aus. Beleidigt schlug ich ihn auf die Schulter, doch das war ein großer Fehler. "Aua!", quiekte ich vor Schmerz auf. Und ich breche in Schmerztränen aus. Zuerst lachte er doch als ich ihn böse anschaue ist er dann doch noch besorgt.



Jacob's Sicht:
Ich lache wegen Renesmee. Nessi. Endlich habe ich sie gefunden. Bella, Edward, Charlie, Esme, Alice, Rosalie, Jasper, Emmet und Carlisle sind hier um endlich Resmee zu sehen. Bella ist jetzt schon die Lehrerin von ihr. Sie heißt jetzt aber nicht mehr Renesmee sondern Renes. Der Name ist hübsch und sie erinnert sich auch an ihren Spitzname. Jetzt trage ich sie in meinen Armen nach Hause. Davor geschah etwas unglaubliches was mir wahrscheinlich sehr viel Ärger einbringt. Ich habe mich verwandelt und sie vor einem Mörder beschützt. Hehe^^. Also zurück zu dem Tragen. Renes dachte wahrscheinlich etwas denn ihr Gesicht sieht so witzig aus das ich mich nicht mehr zurückhalten konnte. Ich kriege voll den Lachflash. Böse schaut mich Nessi an. Danach machte wie einen schweren Fehler. Sie schlug mir wütend auf die Schulter. Das erinnert mich so sehr an Bella als sie mich schlug als ich sie küsste. Deshalb kriegte ich wieder ein Lachflash was sie nur noch wütend macht. Als sie mich wütend anschaute sehe ich, dass sie weint. Deshalb machte ich mir doch noch sorgen und frage sie:" Kannst du deine Hand noch bewegen?" Nessi versuchte es und es funktionierte. "Ein gutes Zeichen" antwortet sie lächelnd. Wir brachen in Gelächter aus und bald kamen wir bei ihrem Haus an.




"Scheiße tut meine Hand weh" denke ich. Wir sind jetzt bei meinem Haus angelangt und Jake lässt mich hinunter. Ich drücke an der Klingel und Mama machte auf. "Heidi?", wundert sich Jacob als er meine Mama sieht und als dann mein Vater zu der Tür kam wundert sich Jake noch einmal "Felix?". Erschrocken schauen sich meine Eltern an. "Renes geh bitte in dein Zimmer!", sagt meine Mutter zu mir ohne denn Blick von Jacob Black zu wenden. "Nein Mama was ist los? Jake kennst du meine Eltern?" Jake bittet mich statt einer Antwort kalt:" Renes geh bitte?". "Nein!", erwidere ich stur. Jake und meine Eltern schauen mich wütend an. "Wow wenn es so wichtig ist gehe ich mal hinauf!", sage ich erstaunt. Also marschierte ich hinauf. Bevor ich mich auf's Ohr haue gehe ich ins Bad und bade. Als ich fertig für's Bett bin merke ich erst das meine Hand noch weh tut. Ich holte ein Verband und Verband meine Hand. Jake war noch immer hier. Er sitzt in meinem Wohnzimmer und streitet mit meinen Eltern. Doch um was. Mich interessiert das nicht und langsam holte mich der Schlaf. Es ist endlich Wochenende. Ich stand erst Mittags auf und verwundert sehe ich unten im Wohnzimmer noch immer Jacob Black wie er sich mit meinen Eltern Heidi und Felix streiten. Schnell zog ich mir eine Bluse und einen Rock an. Dann dachte ich: "Eigentlich sehen meine Eltern ziemlich jung aus. Meine Mutter hat die Haarfarbe so ähnlich wie Mahagoni und ihre Augen sind braun, sie ist auch 1,78 m groß. Mein Vater hat schwarze Haare und auch so hübsche braune Augen wie meine Mama, er aber ist 2,01 m groß. Eins muss Mann zu geben. Er ist ziemlich muskulös. Beide schauen mir nicht ähnlich, weil sie ja meine Adoptiveltern sind. " Ich gehe, nein ich renne runter und rief dabei erfreut "Jake!". Er grinste mich an und ruft:"Nessi!", zurück und breitet dabei seine Arme aus. Ich umarme ihn und frage baff wie ich bin:"Was machst du hier?". Jake schaute mich gespielt traurig an und sagt:" Ich dachte du freust dich mich zu sehen!" Ich grinse und er grinst mir schelmisch zurück. Dann brachen wir in Lachen aus. Meine Eltern schauen mir nur angewidert zu. "Was ist mit denen los, die sind doch sonst nicht so?" Denke ich mir als ich ihr angewidertes Gesicht sehe. "Hey Mama, Hey Papa. Guten Morgen!", schreie ich sie glücklich an. Ohne auf eine Antwort zu warten drehe ich mich um und frage Jacob:"Was machen wir heute?". Mysteriös schaut er mich an und sagt:" Lass dich Überraschen. " Ich lasse aber nicht locker und fragte so lange nach bis er aufgab. Er schiebt mich sanft von seinen Schoß und ich sitze auf dem Sofa. Jake kniet vor mich hin und fragt:" Renes. Willst du mit mir Ausgehen?". Glücklich umarme ich ihn und Hand in Hand gingen wir hinaus. Ich habe denn ganzen Tag durch geplant zu erst gehen wir klettern, dann gehen wir ins Kino du darfst natürlich aussuchen was wir anschauen und dann wird es Abend sein und ich lade dich zum Essen ein. Zu schnell verging für mich die Zeit. Es war alles so schön. Jetzt steht in Jacob's Programm nur noch das Essen. Wir wollen in den 5 Sterne Restaurant um die Ecke Essen gehen. Davor bat ich aber Jake er solle in einer Stunde zu mir kommen. Ich wollte ihn überraschen in dem ich mich hübsch machte. Ich bin gerade auf dem nach Hause weg. Als ich die Tür aufsperre waren meine Eltern nicht da. "Bude frei!", denke ich fröhlich. Ich gehe die Treppen hinauf und direkt ins Badezimmer. Dort badete ich. Als ich fertig bin ging ich ins Zimmer und zog mich um. "Hmmm!" Was ziehe ich an Frage ich mich selbst als ich meinen riesigen Schrank öffnete. Ich holte ein Glitzer blaues Cocktailkleid an. Dazu schminke ich mich mit grauen Lidschatten, Eyeliner und Wimperntusche. "Fertig mit der Augenschminke. ", denke ich. Ich nehme dunkel rosa Lippenstift und Puder. "Fertig!" Glücklich zog ich mir noch die Weißen High Heels an und marschiere hinunter. Gerade richtig klingelt es. Ich öffnete die Tür. Es ist Jake. Fassungslos schaut er mich an. "Wow!" Kriegt er heraus und ging ein Schritt zurück um mich genauer an zuschauen. Ich nahm seine Hand und zog in hinter mir mit. Als wir ankamen und uns hin setzen sagt Jake:" Renes, Nessi bist du es wirklich!" Ich ging an zu lachen und Jake stimmt mit mir ein. Als ich mich um sah, sah alles hier teuer aus aber auch faszinierend. Wahrscheinlich habe ich zu faszinierend aus geschaut den Jake lachte. Ich lachte nur mit. Bald darauf kam der Kellner und wir bestellten uns Cevapcici. Ehrlich gesagt wusste ich nicht mal was es war doch Jake bestellte es deshalb bestellte ich es auch. "Es hat sehr lecker geschmeckt. Danke!", bedankte ich mich beim nach Hause Weg bei Jacob. "Bitte!", antwortet er. Zu Hause schickten mich meine Eltern und Jake wieder in mein Zimmer doch bevor ich ging küsste er mich. Es war ein schöner und langer Kuss. Ich bin Glücklich. Doch es war erst 21:00 Uhr und morgen wird es wieder frei sein, weil es Sonntag ist. Also gehe ich in meine Zimmer und knallte die Tür zu. Doch ich bin nicht im Zimmer. Nein ich bin noch oben im Flur. Leise schleiche ich mich an die Treppe. Dieses mal will ich zu Hören. Ich bin zwar zu alt um zu lauschen doch ich bin neugierig. Als ich bei der Treppe ankam, redeten meiner Eltern leise mit Jake. Doch das flüstern nützt nichts ich höre sie noch immer laut und deutlich ob wohl sie eigentlich wirklich leise reden. "Iiiiie was stinkt da? O Shit da brennt etwas!" Doch dann verschwand der Gestank. Es war kein Feuer es war Benzin von einem Motor! "Das meine Nase so gut ist, ist mir nie auf gefallen. Renes konzentrier dich auf das Gespräch!" Ermahne ich mich selbst in Gedanken. Ich lausche. Es geht um ein Mädchen namens Renesmee. "Wer ist das, noch nie von ihr gehört?", denke ich. Danach hörte ich etwas, was mich schockiert. Es war der Satz:" Aber ich liebe Renesmee, ich liebe sie. " Das war Jacob. Ich fing an zu weinen denn mittlerweile liebe ich Jacob. Mit tränenüberströmten Gesicht rennte ich die Treppe hinunter und schrie mit voll wütender Stimme meine Eltern und Jake an: Wer ist Renesmee?" Dann schrie ich nur noch Jacob an:" Wer ist sie? Warum liebst du sie? Ich dachte du liebst mich!" Er kam näher doch ich schrie:" Kein Schriet näher oder du wirst es bereuen, ich bin jetzt zu allem Fähig!" Er kam trotzdem näher. Jack war jetzt so nah das er mich schon berühren konnte was er auch versuchte, doch ich sagte:" Fass mich ja nicht an du Betrüger du, du Mistkerl. " Doch zu seinem Unglück fasste er mich an und . . .

Kommentare (21)

autorenew

.... (24852)
vor 90 Tagen
Bitte schreib weiter das war so interessant..... Bitte bitte bitte :) du kannst so gut Schreiben mach weiter so
NataschaScarlett (88395)
vor 640 Tagen
Ich finde deine Ff richtig gut mach weiter so
Reneesmee (67076)
vor 721 Tagen
Super tolles Ff bin Fan von dir ich liebe es die ganzen Ff
zu lesen macht voll spaß
bella renesmee (19848)
vor 859 Tagen
Bitte bitte schreib weiter
Isabelle-Ariana (33822)
vor 1244 Tagen
Hi :)
Ich bin gerade an einer neuen Vampir Geschichte dran :)) !
Es war eigentlich ein Traum von mir. Ihr werdet sie dann in meinem Profil: Claire^^ finden. Viel Spaß !!!
Lg Isabelle-Ariana's Schwester
PS: Gute Ideen mir wird vill. Etwas dazu einfallen !!!
nessa (85119)
vor 1248 Tagen
hey^^
also Ideen hätte ich schon ein paar...aber, ob die gut sind ist die andere Sache^^... du könntest ja etwas mit Werwölfen schreiben ( nicht Jake und das Rudel, sondern halt die echten Werwölfe, gegen die Caius mal gekämpft hatte) oder, dass Nessi entführt wird, oder du könntest ja einen Urvampir einbauen, damit meine ich indem Sinne den ersten Vampir den es gab oder so etwas halt... hoffe ich konnte dir helfen :)
lG nessa
Isabelle-Ariana (54854)
vor 1258 Tagen
Hallo ich weis jtz nicht ob ich weiter schreiben soll, weil mir fällt nichts mehr ein zu dieser Geschichte. Höchst wahrscheinlich werde ich eine Geschichte schreiben die den Inhalt von Die Bestimmung und Avatar haben. Ich weis aber nicht ich es hier veröffentliche wenn aber dann auf Claire^^. Habt ihr Ideen zu der Biss ff ? Bitte in die Kommentare!
Lg Isabelle-Ariana
nessa (27064)
vor 1280 Tagen
hey^^
Bitte schreibe noch weiter...ich finde deine Ff echt genial
lG
Tjahaha (23428)
vor 1283 Tagen
Tolle Geschichte! Bitte mach noch weiter!
nessa (27064)
vor 1284 Tagen
hey^^
ich finde es klasse, dass du noch weiterschreiben wirst...ich werde jedenfalls alles von dir lesen :)
lG nessa ^^
Isabelle-Ariana (21942)
vor 1286 Tagen
Hi ich schreibe noch den 5 Teil aber das wird der letzte Teil sein von Bis(s) zur Vergessenheit :(. Aber ich werde vielleicht die Abenteuer die danach passieren schreiben ;). Nur werde ich nicht mehr Isabelle-Ariana('s Schwester) heißen, weil ich jetzt einen eigenen Profil habe. Ich heiße Claire^^ und dort werde ich dann die neuen Abenteuer von Renes (Renesmee) schreiben.
Lg Isabelle-Ariana's Schwester :D
nessa (27064)
vor 1292 Tagen
Hey^^
Also wie immer super...Und schreibe weiter, denn deine Ff ist wirklich spitze...Aus meiner Sicht können es auch ruhig noch 5 Teile werden :)
lG nessa
Isabelle-Ariana (80162)
vor 1295 Tagen
Danke :D
Lg Isabelle-Ariana's Schwester
nessa (08544)
vor 1296 Tagen
hey^^ konnte den 3 Teil leider erst jetzt lesen, aber er ist mal wieder super geworden :) Mach unbedingt weiter...Ich finde die gesamte Idee deiner Geschichte so gut, da kannst du nur weiterschreiben^^
bin schon auf den nächsten Teil gespannt
lg nessa
Isabelle-Ariana (25196)
vor 1296 Tagen
Und wie gefällt es euch ? Wollt ihr das ich weiter schreibe... Bitte ins Kommentar sonst bin ich mir nicht so sicher ob ich fertig schreiben soll....
Lg Isabelle-Ariana's Schwester
Isabelle-Ariana (38103)
vor 1301 Tagen
Hallo :D
Ich habe mich heute noch mal gemeldet , weil ich mein 3 Teil schon geschrieben habe^^ . Es wird aber noch kontrolliert ... Nach dem 3 Teil kommt noch der 4. es dauert noch eine weile. Aber lasst mir doch beim 3 Teil ein Kommentar da dann könnt ihr bei meiner "Danksagung" im 4 Teil (2. Kapitel wie immer) dabei sein^^. Wie nessa damals!
Lg Isabelle-Ariana's Schwester
nessa (27330)
vor 1302 Tagen
kein Problem,wenn du Stress in der Schule hast, dann macht das nichts... ich bzw. wir warten^^. Auch wenn ich es kaum erwarten kann weiter zu lesen :)
Ganz liebe Grüße
nessa
Isabelle-Ariana (26807)
vor 1302 Tagen
Sry ich kann doch erst am Wochenende schreiben, weil ich jetzt stress mit der Schule habe . Mit entschuldigen Grüße Isabelle-Ariana's Schwester .
Isabelle-Ariana (25741)
vor 1303 Tagen
Ich schreibe so c.a Morgen weiter, weil ich heute nicht kann :( .
Aber ich verspreche es das ich morgen weiter schreibe ;) !
Lg Isabelle-Ariana's Schwester
nessa (68775)
vor 1308 Tagen
hey
würde mich freuen,wenn du weiter schreiben würdest...
ich möchte zu gerne wissen, wie es weiter geht
l