Hogwarts: Die Geschichte der Erben

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.598 Wörter - Erstellt von: Charlie - Aktualisiert am: 2014-06-01 - Entwickelt am: - 2.737 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Diese Geschichte basiert nur Teils auf die Harry Potter Bücher. Ich zeige euch eine Seite von Hogwarts die euch zum lachen und trauern bringt. Viel Spaß:)

    1
    1932 Das Haus am Strand
    Es war Sommer. In der Nähe eines Strandes in England gab es ein Haus das gemütlich und romantisch eingerichtet war. Perfekt für 2-3 Personen. Die Tür öffnete sich. Ein Mann mit Gepäck trat ein, er hatte schwarze kurze Haare und leuchtende blaue Augen. Hinter ihm stand eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm, sie hatte braun-gewellte Haare und braune Augen.,, Wow! Ist das schön hier...'' sagte sie begeistert.,, sonst hätte ich es ja nicht gekauft.'' Murmelte er mit einem lächeln im Gesicht. Die Frau legte das Kind in ein Gitterbett das direkt am Fenster, über dem Bett war ein kleines Glockenspiel das eine süße Melodie spielte.
    ,, Wir werden heiraten, John.'' Sagte die Frau glücklich.,, Ja das werden wir, Hannah.'' Sagte John mit einer sanften Stimme und nahm sie in den Arm.

    ,, Er verschwand, Caroline. Er ließ mich alleine.''
    Eine Frau in einem Hochzeitskleid stand neben den Gitterbett wo das Kind drin lag. Das Glockenspiel was zuvor eine süße Melodie gespielt hatte, verlangsamte sich.
    Nun hatte die Frau wieder das Kind in den Armen, doch man konnte die Angst dem Kind ansehen. Die Frau die vorher wunderschön aussah, hatte nun krauses Haar und ihre Schminke war verwischt.,, Er ließ mich allein. Er ließ mich allein, Caroline.'' sie sagte immer wieder den selben Satz zu dem Kind mit einer Furcht einflößenden Stimme.,, Ich will nicht so leben. Und ich will nicht das du so lebst!'' Sie zog ein Messer und hielt es auf das Kind.,, Ich will nicht das du so lebst!'' Jetzt schrie sie den Satz und das Kind fing auch an zu schreien. Plötzlich kam ein weißer Lichtstrahl auf die Frau zu und sie ließ das Baby fallen.

    2
    1943 Daria

    Eine Träne kullerte mir über die Wange als ich noch schlief. Dann wachte ich auf. Ich war erst eine Woche in Hogwarts aber ich habe mich erstaunlich schnell dran gewöhnt, es war auf jeden Fall war es besser als im Waisenheim. Ich kroch aus meinem Bett und sah mich um. Ich war im Haus Gryffindor und es war auch entsprechend eingerichtet. Meine Mitbewohnerin schnarchte so laut das es sich nicht mehr lohnte ins Bett zu gehen. Ich knotete Meine dunkelbraunen Haare zu einem Zopf und zog mir meine Uniform an. Ach bei Merlins Bart! Es war ja schon 7 Uhr! Ich weckte meine Mitbewohnerin und ging zur großen Halle, dort wartete schon auf mich ein großes Frühstück. Ich setzte mich zu den anderen an den Gryffindor- Tisch und frühstückte.

    ,, Ich hasse diese doofe Schnepfe!'' Murmelte meine Sitznachbarin. Sie hieß Daria und war eine Hufflepuff. Bis jetzt kannte ich sie am besten von allen Schülern weil wir fast immer neben einander sitzen. Sie hatte lange rote Haare und einen Pony den sie zur Seite strich.,, Nur weil du deinen Waldkauz nicht in einen Becher verwandeln kannst?'' Frage ich sie mit einen lächeln.,, Oh haha!'' sagte sich ironisch und stopfte ihre Bücher in ihre Tasche. Als wir das Klassenzimmer verließen rempelte jemand Daria so an, dass sie hinfiel. Als ich ihr hoch helfen wollte stand sie schon wieder auf zwei Beinen. Sie war verdammt flink.,, Pass doch besser auf, Schlammblut!'' Rief Nott. Er war ein Slytherin und ein paar Jahrgänge älter als wir. Ich war auch Muggelstämmig, wofür ich mich zutiefst schäme aber niemand darf jemand in meiner Gegenwart so nennen!,, Pass doch selber auf du arrogantes Arschloch!'' Schoss es aus mir raus. Ich wusste das, dass Folgen, miese Folgen haben wird. Als ich mich umdrehte rutschte mir mein Herz in die Hose. Lestrange packte Daria am Kragen, Riddle und jemand anderes standen daneben.,, Pass mal lieber auf dein Mundwerk auf kleines! Sonst passiert deiner Schlammblut Freundin noch was!'' sagte Lestrange mit einer hässlichen Stimme. Ich konnte sehen wie Daria zitterte und sie Angst hatte. Ich wollte ihr helfen aber ich wusste nicht wie, immerhin waren die anderen glatt zwei Köpfe größer als ich und fortgeschrittener.,, Lass sie runter!'' sagte ich da mir nichts besseres einfiel.,, Und wenn nicht? Wirst du dann sauer?'' Sagte Lestrange mit einer ironischen Stimme, Doch bevor ich etwas sagen konnte, stoß Riddle sie an und sie ließ ihn los. Ich schnappte mir Daria und wir gingen im Schnellschritt davon. Ich konnte noch Gelächter von den Slytherin's hören.

    3
    1944
    ,, Schlammblüter!'' Rief jemand hinter uns als wir den Gang entlang gingen. Ich hatte überhaupt keinen Bock auf diese dummen Sprüche! Daria schaute mich wieder mit ihrem ängstlichen Blick an und ich machte eine Geste das sie nicht drauf hören soll.,, Hey!'' Die Stimme kam näher und wir gingen schneller, bis mich jemand an der Schulter packte. Diesmal war es Goyle der uns wieder ärgern wollte. Was wollte dieser Fettsack nur?,, Ich habe eine Aufgabe für euch'' sagte er mit seiner benebelten Stimme.,, Und wieso sollten wir die machen?'' Fragte Daria.,, Weil wir euch sonst in die Kerker sperren werden!'' Sagte er zu Daria.,, Als ob'' Platzte es aus mir heraus. Ich sollte wirklich mal mein Mundwerk trainieren. Nun kamen auch Lestrange und Nott.,, Ihr werdet aus dem Schulgelände gehen und etwas für uns suchen...Ein Buch...Merlins Buch'' sagten beide im Chor.,, Und wieso macht ihr das nicht selber?'' Fragte Daria.,, Weil wir uns dafür zu Schade sind, Arks!'' Sagte Nott und beugte sich zu ihr. Ich wusste das sie lügen. Sie trauten sich nicht.,, Wenn ihr es tut, werden wir euch für immer in Ruhe lassen.'' Sagte eine Stimme hinter uns. Als ich mich umdrehte sah ich das Riddle hinter uns stand.,, Wir tuen es!'' sagte Daria wie hypnotisiert. Ich stoß sie mit den Elbogen an und guckte sie verwirrt an.,, Also gut, viel Glück'' Er zwinkerte uns zu und verschwand mit den Anderen.,, Was ist denn mit dir los?'' fragte ich Daria mit einem wütendem Blick.,, Ich...ich..'' stotterte sie. Na toll. Jetzt müssen wir deren Drecksarbeit machen. Aber wozu brauchen sie Merlins Buch? Und wieso liegt es im Wald?

    4
    1944
    Wir haben jetzt das Schulgelände verlassen und sind schon eine ganze Weile unterwegs. Es war eine behinderte Idee Das Schulgelände zu verlassen, wir werden bestimmt nicht unversehrt davon kommen. Vor allen Dingen war Daria schon jetzt total erschöpft und hatte furchtbare Angst. Auf einmal hörten wir ein Knacksen und wir beide erschraken kurz.,, Das war bestimmt nur ein Vogel.'' Beruhige ich sie. In einem Gebüsch sah ich etwas glänzendes. Ich deutete Daria das sie da bleiben sollte und näherte mich dem Funkeln. Das war Merlins Buch!,, Ich hab's!'' Rief ich Daria zu, die ein erleichtertes Gesicht machte.,, Gibt es mir!'' Sagte eine sanfte Stimme. Daria lief auf mich zu schnappte das Buch, packte mich und lief mit mir in den Wald Richtung Hogwarts. Geschockt lief ich mit ihr und wunderte mich über ihr Handeln. Sie wurde verhext! Von Riddle! Dann ging mir ein Licht auf aber wir hatten jetzt keine Zeit das zu diskutieren. Ich hörte mehrere Stimmen die Flüche in unsere Richtung schossen, Ich lief noch schneller und feuerte ein paar Flüche zurück. Bäume fielen runter so dass wir beten mussten nicht zerquetscht werden zu müssen. Wir hetzten durch den Wald wie Verrückte bis ich merkte das Daria bald nicht mehr kann, ich verfluchte 2 Leute und zog Daria mit mir. Sie schnappte nach Luft.,, Caroline...Ich schaff das nicht..'' quengelte sie.,, Doch! Ich kann den Eulenturm sehen!'' ich zog sie stärker zu mir. Doch dann drückte sie mir das Buch in die Hand und blieb stehen.,, Daria!'' Rief ich verzweifelt doch sie hörte nicht, ich sah wie sie ein Fluch traf und ein Baum auf sie fiel. Nein. Nein, nein, nein...Ich lief weiter mit Tränen in den Augen und Daria im Gewissen. Daria.

    5
    1946
    Es ist schon zwei Jahre her seitdem Daria tot ist.
    Nie werde ich die kleine Hufflepuff Schülerin mit den roten Haaren und ihr großes Herz vergessen. Seitdem Sie tot ist rede ich kaum noch mit jemanden, nur noch mit Lehrern im Unterricht. Sie war meine einzige Freundin und nur wegen diesem Riddle ist sie tot! Weil er sie verhext hat. Aber das scheint ihn irgendwie nicht zu stören. Ihn stört das ich das Buch Dumbledore gegeben habe. Aber sie lassen mich in Ruhe, ich schätze aus Mitleid. Meine Noten sind gut selbst in Zaubertränke. Nach dem ich mit Daria das Schulgelände verlassen habe lässt Dumbledore mich aber nicht mehr aus den Augen. Ich habe Riddle aber nicht an ich verpfiffen, warum auch immer. Aber irgendwann werde ich mich für Daria rechen.

    Fortsetzung folgt...

    Wenn ihr wollt ;)

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Cakepop ( 83229 )
Abgeschickt vor 594 Tagen
Die Geschichte ist so schön!😍😍Allein die Idee ist schon Top aber dein Schreibstil und die Umsetzung machen alles perfekt🌺Ich finde auch die Idee gut dass Tom nicht so böse dargestellt wird wie in manchen anderen FF.Und auch die Sache mit daria und den Eltern finde ich echt gut💜💜Mach weiter so!!
LG Cakepop
vany ( 41132 )
Abgeschickt vor 877 Tagen
Es glaubt evtl. Niemand, aber das ist die beste FF die ich je gelesen habe (einschließlich meinen!) ist klasse
Charlie ( 20578 )
Abgeschickt vor 1074 Tagen
Kein Problem. Danke für deine Kritik! :)
... ( 16892 )
Abgeschickt vor 1075 Tagen
Uuups... Sorry für den Fehler! Du hast recht, och war mal wieder beim Klug[BEEP]... Ich kann einfach nicht rechnen... Sorry!
... ( 16892 )
Abgeschickt vor 1075 Tagen
Ich finde diese ganze Geschichte ein wenig verwirrend...Wie soll Riddle sie verhext haben? Warum ist Tom Riddle 1943 schon ein älterer Hogwarts-Schüler, wenn er damals laut JKR erst 6 oder 7 Jahre alt war (informier dich mal....) Deinen Schreibstil finde ich jetzt auch nicht soooo toll, aber es ist ganz ok
Charlie ( 46782 )
Abgeschickt vor 1085 Tagen
Hier ist die Fortsetzung:
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1402153695/Hogwarts-Die-Geschichte-der-Erben-II
Isabelle-Ariana ( 42689 )
Abgeschickt vor 1097 Tagen
Die Geschichte ist echt cool
Schreib bitte schnell weiter
Charlie ( 45361 )
Abgeschickt vor 1099 Tagen
Danke für die lieben Kommentare :)
Die Fortsetzung kommt bald in ein paar Tagen
Jana ( 68775 )
Abgeschickt vor 1079 Tagen
Voll süß und traurig am Ende...Victoria is beschte ;
Charlie ( 46782 )
Abgeschickt vor 1086 Tagen
Tut mir leid, die blöde auto. Korrektur hat manche Sachen unverständlich gemacht. Ich hoffe ihr mögt es trotzdem :)