Springe zu den Kommentaren

Nie mehr dieselbe

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 539 Wörter - Erstellt von: Isabelle-ariana - Aktualisiert am: 2014-05-15 - Entwickelt am: - 1.121 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Claire war bis jetzt ein ganz normales Mädchen, doch das änderte ......

1
Nie mehr wie ich selbst



Alles begann an meinem Unfall, seitdem ist alles anders

Hi, ich heiße Claire. Ich bin 14 und lebe in Wien. Alles begann an einem stink normalen Morgen.


Zeitsprung (zurück in die Vergangenheit)


Ich stehe auf und wasche mich und mit einen komischen Gefühl im Bauch. Als ich wieder kam, sah ich ein Paket auf meinem Bett. "Mama hast du mir das Paket auf meinem Bett gelegt?" Frage ich und prompt kommt die Antwort:" Welches Paket?" fragt meine Mama mit einer gegen Frage. "Komisch" denke ich " Am besten mach ich es später auf". Ich laufe hinunter, schlucke in Rekordzeit mein Frühstück hinunter und renne zur Bushaltestelle. "Scheiße, der Bus ist vor meiner Nase weggefahren, der hat mich doch gesehen!" Raste ich in meinen Gedanken aus. Heute habe ich anscheinend einen schlechten Tag, denn es fängt an zu regnen und mir wird schlecht von den schnellen Frühstück . Ich habe jetzt nur eine Wahl: Ich gehe zu Fuß sonst komme ich zu spät zum Unterricht und das will ich nicht. Das Tue ich auch, ich gehe zu Fuß . Komme aber trotzdem zu Spät. "Claire" sagt Mrs. Cook. "Ja Mrs. Cook?", frage ich. "Claire komm nach dem Unterricht bitte zu mir!"sagte sie darauf. "Man was hab ich jetzt schon wieder gemacht, wahrscheinlich weil ich zu spät gekommen bin." Denke ich wütend. Der Unterricht verging schnell und als es endlich, Schulschluss war ging ich zu Mrs. Cook. Sie bittet mich verzweifelt:" Claire bitte pass auf dich auf, es tut mir so Leid, ich hätte dich nicht mit hineinziehen sollen. Es wird sich vieles in deinem Leben ändern!" Ich sage nur verwirrt okay und ging. "Seltsame Frau, hat wohl heute nicht alle Tasten zusammen." Draußen sehe ich den Bus auf die Haltestelle zu kommt und mein einziger Gedanke ist "laufen, laufen, laufen!" Also renne ich los, renne einfach los, bis die Straße kam, ich hatte ja nur diesen einen Gedanke, den Bus zu kriegen und renne über die Straße ohne zu schauen. Auf einmal sehe ich mitten auf der Straße ein Auto mit hoher Geschwindigkeit auf mich zu rasen, dann hört ich einen lauten Schrei. Mein Schrei. Ich spürte nur noch puren Schmerz und wurde durch die Luft geschleudert und dann war alles schwarz. Nur noch Schwärze.



Fortsetzung folgt ......

Kommentare (4)

autorenew

Isabelle-Ariana (54854)
vor 1111 Tagen
Okay Fortsetzung wird bald kommen
aiko-chwan (71159)
vor 1114 Tagen
Bitte weiter schreiben ist gerade so spannend ^^ will wissen was als nächstes passiert
Bellatrix (75192)
vor 1150 Tagen
Hallo,
Sehr schön geschrieben!
Also ich bin dafür, dass du weiterschreibst;)
LG
Isabelle-Ariana (19734)
vor 1151 Tagen
Ja emmm Fortsetzung folgt... Wenn ihr wollt das ich weiter schreibe dann bitte ein Komentar. :) tschüss