"Im Bann des Drachenauges" 1. Kapitel

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 410 Wörter - Erstellt von: Bubi02 - Aktualisiert am: 2014-05-15 - Entwickelt am: - 594 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die Elfe Luna ist eigentlich eine ganz gewöhnliche Elfe, doch durch einen dummen Zufall, muss sie eine schwierige und gefährliche Prüfung auf sich nehmen...

    1
    Die Elfe Luna, zwölf Jahre alt, spaziert am Mondscheinsee entlang. Sie denkt über vieles nach. Zum Beispiel über ihre Heimat, die sie über alles liebt. Zusammen mit ihrer großen Familien und ihren Freunden lebt sie in Ellerius, einem Volk aus dem großen Elfenland. "Hi, Luna!", hört Luna plötzlich eine Stimme hinter ihr. "Philipp! Was machst du denn hier! Schnell verschwinde, bevor dich jemand sieht!", zischt Luna leise. Philipp ist aus Phentonia, einem anderen Volk aus dem Elfenland. Die beiden Völker sind verfeindet. Luna und Philipp, kennen sich schon ewig, und zwar durch einen Waldbrand. "Ich wollte dir etwas zeigen!", sagt er. Er murmelt etwas und eine helle Lichtsäule erscheint am Himmel. "Wow, das ist wunderschön, Philipp! Das ist die Lösung! Damit kannst du die Drachen endgültig vernichten!" Schon lange ist das Elfenland von bösen Drachen bedroht. "Mir ist es als Prinz von Phentonia verboten, los zuziehen, um die Drachen zu bekämpfen! Das weißt du doch! Ich würd gerne..." Luna lässt Philipp nicht ausreden. "Psst, da kommt jemand! Schnell, verschwinde!" Philipp rennt schnell weg. "Luna, du warst das mit der Lichtsäule! Der König und die Königin haben sie vom Schloss aus gesehen, sie sagten derjenige der das war, soll ins Schloss gebracht werden." Es war eine Wache des Königpaars von Ellerius. "Ich, ähh..." Was sollte sie tun? Sie konnte Phillip schließlich nicht verraten! "Komm, ich hab nicht den ganzen Tag Zeit!", sagte die Wache, die langsam etwas ungeduldig wurde. Luna schluckte und ging mit schlotternden Knien der Wache hinterher. Na toll! Was sollte sie nur machen? Was sollte sie dem Königspaar sagen? Eine Menge Fragen wirbelten durch ihren Kopf...

    2
    Ich würde mich über Kommentare freuen! Soll ich weiter schreiben?

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.