Springe zu den Kommentaren

Meine erste große Liebe 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.402 Wörter - Erstellt von: Tarami Hyuuga - Aktualisiert am: 2014-05-01 - Entwickelt am: - 2.374 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kapitel 4: Akatsuki; Dieses mal trifft Akaya auf ganz Akatsuki. Was das alles für Folgen haben kann, lest ihr hier

    1
    Kapitel 4: Akatsuki Am nächsten Tag, nach der Schule -Konan's Sicht- Ich räumte gerade mein Zimmer auf, als es an der Tür klopfte. Akaya stand
    Kapitel 4: Akatsuki


    Am nächsten Tag, nach der Schule

    -Konan's Sicht-

    Ich räumte gerade mein Zimmer auf, als es an der Tür klopfte. Akaya stand davor. „Hey Akaya. Komm rein.“ Begrüßte ich sie lächelnd.
    „Moing, Moing Konan.“ Grinste sie zurück und trat ein.
    Ich runzelte meine Stirn und schüttelte dann einfach nur wortlos den Kopf. »Dieses Weib ist echt unmöglich. Na Hallo es ist ja schließlich schon 1 Uhr, am Nachmittag. Und die sagt Guten Morgen? Der ist echt nicht mehr zu helfen, aber so ist meine Akaya nun mal schon immer gewesen. «

    Wir saßen gerade auf meinem Bett und unterhielten und lachend, als plötzlich die Tür aufflog und ein Junge mit einer orangenen Lolli-Maske, der wie ein kleines Mädchen schrie, auf uns zuraste. Ich bin glücklicher weise noch rechtzeitig vom Bett gesprungen und so von Tobi verschont geblieben. Nicht so Akaya. Tobi ist ihr wortwörtlich um den Hals gefallen und hat sie damit umgeworfen, sodass er jetzt auf ihr liegt.
    „Aaaahh. Hidan tut Tobi wieder ärgern, obwohl Tobi ganz lieb zu Hidan war. Du musst Tobi jetzt beschützen, denn TOBI IS A GOOB BOY.“ Schrie Tobi.
    „Hey du kleiner Hosenscheißer. Gib es auf, Konan wird dir dieses mal nicht helfen.“ Kam Hidan sadistisch grinsend ins Zimmer gestürmt.
    „Stimmt. Ich hatte wirklich nicht vor ihm zu helfen.“ Sagte ich monoton und trat neben Hidan, der mich überrascht und völlig verwirrt anstarrt.
    „Konan… du hier? ...aber wer ist dann das, auf dem Bett…?“ fragte er mit einem herrlich dämlichen Gesichtsausdruck.
    „RUNTER VON MIR!“ schrie Akaya wütend und schubste Tobi von sich.
    „Die kleine aus der Cafeteria? ... Aber wieso ist die hier?“ fragte Hidan nun mehr als erstaunt und doppelt so verwirrt, wie vorher, bevor er wieder zu Grinsen begann.
    „HAHAHA. Das ist doch nicht dein ernst, oder? Ich darf dir noch nicht einmal beim Aufstehen helfen, aber von Tobi lässt du dich gleich Flachlegen.“
    „Wie war das gerade, du Perversling? Niemand, aber wirklich niemand nennt mich Kleine. Wie oft denn noch, du Idiot, Trottel, Spako, Baka.“ Sagte nun Akaya. Sie war wirklich schon verdammt wütend, aber das gab ihr nun den Rest. Sie gab Hidan eine Kopfnuss, aber eine die sich gewaschen hatte.

    5 Minuten später saßen alle Aka's und Akaya in meinem Zimmer verteilt. Hidan hatte etliche große Beulen auf dem Kopf. Tobi versteckte sich halb hinter Zetsu. Auch er hatte eine Beule, aber nur eine kleine. Akaya war mit ihm viel sanfter umgegangen, als mit Hidan. Zum Glück. Das Gejammer hätte ich mit sonst anhören müssen.
    „Leute. Das ist Akaya. Sie ist meine beste Freundin. Ich kenne sie seit dem Kindergarten. Akaya, dass ist meine Gang Akatsuki. …“ Fing ich an alle vorzustellen, bis Akaya mich unterbrach.
    „Aha. Das sind also deine Freunde? Sehr interessanter Haufen.“
    „Ja, dass weis ich auch. Also, dass ist mein Freund Pain. Er ist der Leader von Akatsuki. Das ist Madara, er ist der Gründer von Akatsuki, sein kleiner Bruder Tobi und deren Cousin Itachi. Dann noch Zetsu, Kisame, Deidara, Sasori, Kakuzu und Hidan. Hidan kennst du ja schon.“ Fuhr ich fort.
    „Ja, leider. Konan, du weist doch genau wie schwer ich mir Namen merken kann. Darf ich denen keine Spitznamen geben? Bitte.“ Fragte sie mich lieb und machte extra große Hundeaugen, von denen sie weiß, dass ich ihr da einfach keinen Wunsch abschlagen kann.
    „Ach, wenn's sein muss.“ Antwortete ich genervt. Und dann total ernst, und schon fast ein wenig mitleidig: „Für das Folgende übernehme ich keine, aber wirklich KEINE Haftung.“
    „Gut. Dann fang ich mal ganz einfach und mit einer kleinen Frage an. Wie bist du eigentlich an diese Gepiercte Karotte gekommen?“ fragte sie mich mit Engelsgleicher Stimme. (Pain: guckt Akaya verständnislos und böse an)„Ähm. Pain. Also. Das ist eine lange Geschichte, für ein anderes Mal.“
    „Welchen Namen hast du für Madara?“ fragte ich sie. „Mmmhhh. Ist mir noch keiner eingefallen.“ Antwortete sie mir. (Madara: ist erleichtert)
    „Tobi?“ „Einfach. Lolli auf zwei Beinen. Na ja großer, kindlicher Lolli auf zwei Beinen.“ (Tobi: heult rum und schreit wie ein Baby)
    „Zetsu?“ „Pflanze. Wie hieß die? Genau Dionaea muscipula, oder für euch verständlicher: Venusfliegenfalle.“ (Zetsu: ist beleidigt)
    „Kisame?“ „Blubb, Blubb, Blubb. Fischi, Fischi, Fischi.“ Redet Kisame gerade mit seinem Fisch. „Ich würde sagen: Er ist ein Fisch.“ (Kisame: nickt zustimmig“)
    „Itachi?“ „Ähm, Mal sehen.“ Akaya geht um Itachi Rundrum, der auf dem Boden sitzt. Alle gucken gespannt, außer Itachi. Der verzieht keine Mine. „Hallo Mr. Kühlschrank, oder sollte ich besser Mr. Gefrierschrank sagen?“ Grinst Akaya. (Itachi: verzieht keine Mine)
    „Deidara?“ „Ist das ein Weib? Oder ein Kerl?“ fragte Akaya. „Hey, man sieht doch eindeutig, dass ich männlich bin.“ Ist schon klar, Barbie.“ (Deidara: ist total beleidigt und brummt vor sich hin)
    „Sasori?“ „Das fragst du noch? Ein Junge mit roten Haaren. Das ist eindeutig Pumukel!“ (Sasori: zieht nur eine Augenbraue hoch) „Immer noch besser, als Mr. Gefrierschrank.“ Sagt Akaya zufrieden.
    „Hidan?“ „Bleiben wir bei Perversling, Opa, Idiot, usw.. Da muss ich mir nichts Neues merken.“ (Hidan: Verflucht und beleidigt Akaya, die das total Ignoriert)
    „Kakuzu?“ „Narbenfresse… oder Geldgeilersack.“ (Kakuzu: zählt sein Geld)
    „Konan?“ „Bleibt Konan.“ Ich jubelte total glücklich: „Jjjjaaaaaaa. Sie kann sich meinen Namen merken.“
    „Und Akaya?“ „Glaubst du allen ernstes, ich vergesse meinen eigenen Namen?“ „Na ja. Man weis ja nie. Vor allem nicht bei dir. …Hey, dass reimt sich sogar.“ „Weis ich doch selbst, du Poetin. Na ja, dann nenn ich mich mal… . Wie soll ich mich denn nennen?“ „Wie wär's mit Blutrote Hexe?“ „Ja. Spitzen Idee, ich nenn mich Blutrote Hexe. Genau wie Yahiko mich immer genannt hat.“ Akaya freut sich, aber mit einem Mal starrt sie Pain ganz entsetzt an.
    „Was guckst du so entsetzt? Ich hab doch gar nichts gemacht.“ Fragt Pain Akaya verwirrt.
    „Yahiko“ flüstert sie nur.
    „Oh. Du hast Recht. Die Ähnlichkeit ist nicht zu übersehen. Jetzt fällt es mir auch wieder auf. Ich habe das völlig verdrängt.“ Fällt es nun auch mir wieder ein.
    „WARUM STARRT IHR MICH ALLE SO KOMISCH AN!“ Schrie Pain mich und Akaya an.
    »Wie konnte ich das nur Vergessen. Pain und Yahiko sind sich zum verwechseln Ähnlich. Dieselben orangen Haare. Dieselbe Frisur. Wären Pains Piercings nicht, auch dasselbe Gesicht. Sogar derselbe Charakter, obwohl sie sich nie kennen gelernt haben. Jetzt werden sie sich auch nicht mehr kennen lernen können. «
    Akaya starrt Pain immer noch an, bis sie sich ruckartig von ihm abwand.
    „Wie spät ist es eigentlich?“ fragte sie mit einem aufgesetzten Lächeln.
    „Es ist fast halb vier. Wieso fragst du?“ antwortete ich ihr.
    „Oh. Schon so spät? Ich muss doch noch Hausaufgaben machen. Sorry. Na dann, man sieht sich.“ Verabschiedete sie sich hastig und ging aus meinem Zimmer.
    »Sie sagte sie muss noch Hausaufgaben machen. Und das soll ich ihr glauben? Die anderen tun das vielleicht, aber ich bestimmt nicht. Laut dem was sie mir Gestern erzählt hat, liegt ihr nichts an ihren Noten. Also, wieso sollte sie dann Hausaufgaben machen? «
    „Wer ist dieser Yahiko, von dem ihr geredet habt?“ fragt Kisame mich neugierig.
    „Er ist, nein war, ihr großer Bruder. Sie vermisst ihn sehr, so wies scheint. Ich hab auch erst Gestern erfahren, dass er tot ist.“ Antwortete ich leise.
    „Und da macht sie jetzt Hausaufgaben?“ meldete sich Itachi auch mal zu Wort.
    „Nein. Bestimmt nicht. Ihr liegt nichts an der Schule.“ Antwortete ich.

article
1398327571
Meine erste große Liebe 4
Meine erste große Liebe 4
Kapitel 4: Akatsuki; Dieses mal trifft Akaya auf ganz Akatsuki. Was das alles für Folgen haben kann, lest ihr hier
http://www.testedich.de/quiz33/quiz/1398327571/Meine-erste-grosse-Liebe-4
http://www.testedich.de/quiz33/picture/pic_1398327571_1.jpg
2014-04-24
407D
Naruto

Kommentare (11)

autorenew

Haruna (85175)
vor 1168 Tagen
Sauer sind doch Zitronen Rin und ich wette du bist keine oder etwa doch...Naja egal das BRAUCHT Ne Fortsetzung ^^
Rin (39134)
vor 1175 Tagen
Wenn du nicht bald weiter schreibst.......... werde.... ich.... SAUER.
Also schreib weiter denn diese Geschichte ist verdammt GUT!!!
Sirene (83484)
vor 1181 Tagen
Sie hat doch auch gesagt das sie in FF auch hat!
Lässt uns dort weiter Lesen(wenn noch gibt)
Cana (43365)
vor 1186 Tagen
Ich bin ja eigentlich ein netter Mensch aber
, WENN DU NICHT SOFORT WEITERSCHREIBST DREH ICH DIR DEN HALS UM! Verstanden! (Miko: jaja du spuckst immer große Töne cana, aber tun machste nichts) na warte du aus die Mach ich ne frühlingsrolle!!!!
* miko rennt weg* bleib stehen du laufender Meter!!!!
Kyubay (56360)
vor 1187 Tagen
Bitte schreib weiter ich will unbedingt wissen wie es jetzt weiter geht bitte beeil dich ja
Senpai (87347)
vor 1187 Tagen
Echt lustig gut geschrieben und *tief lufthohl und brüll*ICH WILL DIE FORTSETZUNG!!!! Bitte.
Sirene (25980)
vor 1188 Tagen
FFKomShow :
Also ich fands sehr witzig und dein schreibstil
auch ganz in Ordung allso keine Beschwerden
AUßER EINS :
SAKURA DIESE [BEEP] IST MIT SASUKE ZUSAMMEN>:-(
Das musst du sofort bearbeiten(nims nicht si ernst)
Sirene (25980)
vor 1188 Tagen
Hehehehehee ich habs NOCH nicht gelesen
und wolte einfach irgendetwas schreiben :P
Das sollte nur VorKommentar sein und
das hier mehr Kommentare steht^.^
Aber danach werde ich dich schön Kritiren(?)
feelizitas (35805)
vor 1202 Tagen
oh gott, ich steh eigentlich nicht so auf romanze, aber was du geschrieben hast ist ja einfach perfekt. bitte bitte bitte schreib weiter
Kyubay (76093)
vor 1205 Tagen
Mach weiter oder ich Opfere dich Jashin. das ist mein ernst `-'
sasori (96108)
vor 1212 Tagen
bitte schreib weiter